Grundverständnis

Gemeinsam entwickeln wir uns weiter!

Willkommen sind uns Fotografinnen und Fotografen, auch wenn wir
aus Gründen der besseren Lesbarkeit auf eine gendergemäße Schreibweise
in unseren Texten verzichten.

Das Makro-Forum ist eingebettet in ein Grundverständnis, das die
Natur achtet und schützen will.

Über die Förderung der Makrofotografie soll der Blick für die Artenvielfalt
geweckt und das Verständnis für den eigenständigen Wert der Kleinflora
und –fauna und deren Bedeutung für die ökologischen Kreislaufprozesse
hergestellt und entwickelt werden. Dabei richtet sie ihren besonderen
Blick auf das Kleine, das nicht ins Auge springende, das nicht sofort
Offensichtliche.

Bevorzugte Themenbereiche sind deshalb die Tier- und Pflanzenwelt
aus Makro- und Nahsicht. In den Bildergalerien Makro-Portal und
Makro-Galerie liegt der Foren- und Kompetenzschwerpunkt.
Wir wünschen uns Bilder aus der Natur; dies schließt Kulturlandschaften ein.
Bilder aus künstlichen Lebensräumen (z.B. Zoo und Terrarien) dürfen
gezeigt werden, sollten aber die Ausnahme bleiben.

Die Makrofotografie wird ergänzt durch die Mikrofotografie in einer eigenen Bildergalerie.

Zusätzlich gibt es die Bilder-Galerien Naturbilder, Vogelbilder, Doku-Galerie
und für verfremdete Aufnahmen die Bildergalerie Natur-Art.

Ein wichtiger Bestandteil des Forums sind die Arten-Galerien.
Sie werden aus den Makrobildern aufgebaut, die uns von den Fotografen
zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt werden.

Das Makro-Forum fühlt sich besonders der Entwicklung der fotografischen Fähigkeiten
im Makrobereich verpflichtet, ergänzt durch Fragen zur Ausrüstung, zur Fototechnik,
zur Bildbearbeitung etc.
Wesentlich ist für uns, den fotografischen Workflow vor Ort zu optimieren.

Ein weiterer Schwerpunkt wird besonders im Makro-Portal deutlich.
Dort geht es um die Förderung von Neueinsteigern, Wiedereinsteigern und Umsteigern
in die Makrofotografie.
Gerade auch Anfänger sollen Anfängerbilder einstellen können, um
qualifizierte und unterstützende Rückmeldung zu erhalten.
Dieser Grundsatz der qualifizierten und unterstützenden Rückmeldung gilt auch für die
anderen Bildergalerien.
Alle aktiven Fotografen fühlen sich deshalb zur „Nachbarschaftshilfe“ im
Makro-Forum verpflichtet. Besprechen von Bildern ist deshalb Aufgabe von allen Beteiligten.
Wir erwarten dabei eine achtsame und wertschätzende Kommunikation im Forum.

Fotografen, die sich diesem Forum aktiv anschließen wollen, erhalten
die natürlichen Ressourcen von Flora und Fauna. Maßnahmen zum Zwecke der
Erstellung eines "spektakuläreren Fotos", welche bewusst die Gefährdung eines
Lebensraumes oder eines Lebewesens in Kauf nehmen, oder die Bildsituationen
schaffen, die in Natura nie oder äußerst selten auftreten würden,
entsprechen nicht dem Grundverständnis des Forums.
Wir wünschen uns Fotografen, die kompetent, respektvoll
und verantwortungsbewusst mit ihren Fotomotiven umgehen.
Wir verstehen diese Forderung als Appell zur Selbstverpflichtung und sehen
die Wegrand-Fotografie als einen empfehlenswerten Weg an, Motive zu finden
und gleichzeitig schonend zu fotografieren.

Stand: 12.08.2016