Hilfe !!! Fokus-Bracketing Problem mit dem neue Olympus

Alles rund um Kameras, Objektive, Blitzgeräte, Stative etc.
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 19850
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Wohnort: Nordhessen
Vorname: Silvio

Hilfe !!! Fokus-Bracketing Problem mit dem neue Olympus

Beitragvon rincewind » Mo Mai 08, 2017 10:04

Hallo,

Ich muss Euch leider enttäuschen. Jean hat mir eine Serie von als Raw Daten zur Verfügung
gestellt. Die wilden Sprünge zwischen den einzelnen scharfen Bildern sind mit Bewegungen des
Motiv nicht zu erklären. Ich denke nicht das sich Motiv und HG Strukturen in Richtung der
Achse stark verlagert haben wenn gleichzeitig die Querverlagerung minimal ist. Ďas sind schon wie von Jean beschrieben echte Fokussprünge.

LG Silvio
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4748
Registriert: Mo Nov 07, 2011 19:51
alle Bilder
Wohnort: Ockfen
Vorname: Sven Aulenberg

Hilfe !!! Fokus-Bracketing Problem mit dem neue Olympus

Beitragvon Sven A. » Mo Mai 08, 2017 20:39

Moin,
vielleicht hilft ja das Firmwareupdate, das heute für die EM1 II und EM5 II sowie PEN F herauskam.
Da ging es auch um Zusatzfunktionen beim Fokusbracketing.

Mal eine Frage zu deinem Problem: Was ist, wenn zu wenig Licht und damit zu wenig Kopntraste
für den Kontrastautofokus vorhanden ist? Könnte es damit zusammen hängen?
Nur so eine Idee.

Gruß
Sven
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 17677
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Hilfe !!! Fokus-Bracketing Problem mit dem neue Olympus

Beitragvon ji-em » Mo Mai 08, 2017 21:17

Hallo zusammen,

Es hat mich das ganze Wochenende beschäftigt ... Tja ... bin halt so.

Aber heute, glaube ich doch was gefunden zu haben ...
Es geht um folgendes.

Alle Bilder die ich auf mein Rechner importiere, umbenenne ich schon seit Jahren im Format
JahrMonatTag-StundeMinuteSekunde-Millisekunde
Z.B. 20170504-174434-200

Das habe ich mit alle Bilder die ich mit dem Olympus gestackt habe, auch getan.

AAAAber: Olympus registriert die Millisekunden nicht ! Erstaunlich für eine Kamera die bis zu 15 oder mehr
Bilder per Sekunde macht ... Sehr erstaunlich.

Beim Fokus Bracketing von 35 Bilder mit dem Olympus (das geht seeehr schnell) wurden z.B.
4 Bilder in Sekunde 30 gemacht
30 in Sekunde 31
und 1 Bild in Sekunde 32

Umbenennt sah das so aus:
20170505-122530-000-1
20170505-122530-000-2
20170505-122530-000-3
20170505-122530-000-4
und weiter
20170505-122531-000-1
20170505-122531-000-2
20170505-122531-000-3
20170505-122531-000-4
20170505-122531-000-5
20170505-122531-000-6
20170505-122531-000-7 ... und so weiter bis -30
und weiter
201705-122532-000-1 Fertig

Aber ... beim Umbennen der Bilder wurde offensichtlich die ursprungliche Reihenfolge der Bilder nicht eingehalten :evil: ...
Wie und warum weiss ich nicht ... aber es steht fest, dass der Reihefolge gestört wurde. :( :( :(

Wenn ich jetzt diese gestörte Reihe von Bilder in Helicon zum Stacken eingebe, entsteht ein chaotisches,
unbrauchbares Bild.

Jetzt kam ich auf die Idee so'n chaotische Reihe von Hand zu ordnen (braucht viel Zeit ... ).
Danach habe ich sie 1-35 genannt. Dann in Helicon zum Stacken eingegeben ...

Und wisst Ihr was passiert ist ? ............ :shock: :shock: :shock:


Der Stack wurde wun-der-bar ! :D

Fazit: Wenn man eine nicht geordnete Reihe Bilder in Helicon zum Stacken eingibt,
gelingte es dem Programm nicht, die richtige Reihefolge der Bilder (vom Oly) zu ordnen
und entstehen chaotische Bilder ...

Das ist was ich heute herausgefunden habe ... Ich hoffe, ich bin damit auf dem richtigen Weg ???
Was meint Ihr dazu ?

Gruss,
Jean

Anbei auch das Bild ... Es wurde aus 50 Bilder per Fokus-Bracketing gemacht.
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: 60mm
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/3.2
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0 %
Stativ: Ja
---------
Aufnahmedatum: 05.05.2017
Region/Ort: Region Bern
vorgefundener Lebensraum: am Tümpel
Artenname: Frühe Adonislibelle ?
kNB weil Pflanzenklammer
sonstiges: Stack ... aus 50 Bilder ... von Hand geordnet ! :-(
Stack-1-50-umbenannt-1-corr-compr-1200-800-MFDE-JM.jpg (453.06 KiB) 155 mal betrachtet
Stack-1-50-umbenannt-1-corr-compr-1200-800-MFDE-JM.jpg
Zuletzt geändert von ji-em am Mo Mai 08, 2017 21:25, insgesamt 1-mal geändert.
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 17677
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Hilfe !!! Fokus-Bracketing Problem mit dem neue Olympus

Beitragvon ji-em » Mo Mai 08, 2017 21:18

Und hier ein 1200-800 Pixel grosser Ausschnitt aus 100 % Vergrösserung ...
Dateianhänge
sonstiges: Daten wie Oben
Stack-1-50-umbenannt-1-corr-REC-100%-compr-1200-800-MFDE-JM.jpg (451.66 KiB) 152 mal betrachtet
Stack-1-50-umbenannt-1-corr-REC-100%-compr-1200-800-MFDE-JM.jpg
Zuletzt geändert von ji-em am Mo Mai 08, 2017 21:23, insgesamt 1-mal geändert.
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 4421
Registriert: Do Jan 29, 2009 12:51
alle Bilder
Wohnort: Ersigen, Schweiz
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Hilfe !!! Fokus-Bracketing Problem mit dem neue Olympus

Beitragvon Guppy » Mo Mai 08, 2017 21:35

Hallo Jean
Das ist gut, erstaunlich sehr gut.
Üblicherweise gibt es um die feinen Haare an den Beinen, zu einem entfernten Hintergrund, einen unscharfen Saum.
Dieser ist durch die Aufnahmetechnik bedingt.
Doch bei deinem Bild, ist davon nichts zu sehen.
Also ein sehr gut gelungener Stack!

Kurt
Eine Theorie stimmt nur, wenn sie sich in der Praxis bestätigt.
http://www.focus-stacking.com
Benutzeravatar
Manni
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19172
Registriert: Do Jan 10, 2008 12:24
alle Bilder
Wohnort: Krefeld
Vorname: Manni

Hilfe !!! Fokus-Bracketing Problem mit dem neue Olympus

Beitragvon Manni » Di Mai 09, 2017 06:17

Hallo Jean

Freut mich,das Du hinter das Problem gekommen bist
und der Stack sieht einfach klasse aus...
die hälfte der Bilder hätten bei diesem Insekt aber völlig gereicht.. :-)
Liebe Grüße

Manni

Wenn meine Olympus Bier holen und kochen könnte,
würde ich sie heiraten und mit ihr ganz viele kleine Zuikos produzieren.
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 17677
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Hilfe !!! Fokus-Bracketing Problem mit dem neue Olympus

Beitragvon ji-em » Di Mai 09, 2017 07:00

Manni hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Jean

Freut mich,das Du hinter das Problem gekommen bist
und der Stack sieht einfach klasse aus...
die hälfte der Bilder hätten bei diesem Insekt aber völlig gereicht.. :-)



Hoi Manni,

Du hast sicher recht ...
Ich bin noch viel zu unerfahren mit diesen Crop 2.0 Faktor um
das richtig ein zu schätzen.
Gib mir noch ein bisschen Zeit ... :-)

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 4185
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Hilfe !!! Fokus-Bracketing Problem mit dem neue Olympus

Beitragvon hawisa » Di Mai 09, 2017 08:07

Hallo Jean,

liest sich ja so, als ob sich das Problem in Luft aufgelöst hätte.

Mit der Anzahl der Schritte und der Länge habe ich mich am Anfang auch sehr schwer getan. Ich habe da mal eine Tabelle gesehen. Weiß aber nicht mehr wo. Wenn ich sie gefunden habe stelle ich sie ein.

Kannst auch mal einen manuellen Stack machen und dann einen mit der Oly und Vergleichen. Nimm da am Anfang einfach strukturierte und farbliche Motive.

Dann noch viel Spaß mit der Oly und dem Stacken.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen

Zurück zu „Das Arbeitsgerät“