Hilfe, wie kommt das zustande?

Bilder jenseits der Makro-Galerie
aus Flora, Fauna, Landschaft egal wie groß
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 13468
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Hilfe, wie kommt das zustande?

Beitragvon Harmonie » So Feb 12, 2017 17:29

Hallo zusammen,

vllt. kann mir jemand von euch dieses Bild erklären.
Gestern hatten wir diesen leuchtenden Mond mit vorbeiziehenden Wolken.
Habe dann diese Aufnahme gemacht, die ich eigentlich wieder löschen wollte, da die Kameraeinstellungen murks waren.
Jetzt eben, beim Durchsehen, habe ich erst gesehen, dass sich 1x der Mond als heller Ball und darunter einer in Grün mit Konturen zeigt.
Zusätzlich befindet sich um den hellen Mond diser "Kasten", wo ich denke, dass dieser wohl den Sensor darstellt????!!!????
Das Bild ist unscharf - klar - bei der langen Belichtungszeit und den ziehenden Wolken kein Wunder.
Aber was sich auf dem Bild zeigt finde ich schon spannend.
Hat sich ggf. der Mond in den Linsen noch einmal gespiegelt?
Ich habe per Hand scharfgestellt - auf den hellen Ball.
Habe mich dazu entschlossen, das Bild nicht zu löschen - erst einmal - weil ich es trotzdem spannend finde.

Mit dem 300er , allerdings + TK 1.4, habe ich auch einen Sonnenaufgang fotografiert, bei dem die Sonne ebenfalls doppelt ist.
Das Bild zeige ich die Tage mal, weil dort auch wieder so ein farbiger Streifen nach oben geht - ähnlich, wie ich es vor einiger Zeit bereits mal gezeigt habe.
Diese INFO gebe ich dazu, weil ich u.U. vermute, dass diese Dopplung etwas mit der Linse zu tun hat.

Herzlichen Dank schon einmal für die Aufklärung, falls es da eine gibt.

LG
Christine
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: EF300mm f/4L IS USM @ 300mm
Belichtungszeit: 10s
Blende: f/5.6
ISO: 100
Beleuchtung: Nacht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -0-
Stativ: Vanguard Alta Pro 263AB 100 mit Kugelkopf SBH-100
---------
Aufnahmedatum: 11.02.2017
Region/Ort: NDS
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
IMG_0825_Beschnitt0%_.jpg (227.22 KiB) 308 mal betrachtet
IMG_0825_Beschnitt0%_.jpg
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9338
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Hilfe, wie kommt das zustande?

Beitragvon Hans.h » So Feb 12, 2017 17:45

Hallo Christine,

Hmmm, so richtig kann ich mir das auch nicht erklären.
Es kann ja eigentlich nur ein Reflex innerhalb des Linsensystems sein.
Du hattest ja kein Filter vorne drauf, oder?
Schon seltsam.. :roll:

Hans. :)
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 776
Registriert: So Okt 30, 2016 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Hilfe, wie kommt das zustande?

Beitragvon HärLe » So Feb 12, 2017 19:18

Hallo Christine,
bin im Netz etwas fündig geworden. Die einen sagen, es läge am UV/Skylite-Filer. Das Video dazu zeigt ähnliche Erscheinungen, wie Du sie hier beschreibst. Auf Traumflieger haben sie sich auch über das Thema ausgelassen. Hier sollen es Rückspiegelungen des Sensors sein. Bin mal gespannt, was noch kommt :) .

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Karin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2379
Registriert: Mo Apr 25, 2016 11:55
alle Bilder
Wohnort: Landkreis Ansbach
Vorname: Karin

Hilfe, wie kommt das zustande?

Beitragvon Karin » So Feb 12, 2017 19:20

Hallo Christine
ja gestern war hier der Mond auch sehr groß und deutlich zu sehen... abgesehen davon dass ich die Belichtungszeit als viel zu lang empfinde weil dadurch die Mondstruktur verloren geht ,bin ich erstaunt was sich da auf deinem Foto ergeben hat, nicht nur die Spiegelung sondern auch die Farbe ist besonders, ich dachte zuerst du hast das Foto durch eine Fensterscheibe gemacht ... aber dem ist wohl nicht so ... das es irgendein Reflex sein muss denke ich auch, auf jeden Fall ein Foto mit Seltenheitswert, denn der türkise (schon allein die Farbe :good: ) Mond hat mehr Struktur als der den du aufnehmen wolltest :D
viele Grüße
Karin
Benutzeravatar
kilosierra
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 450
Registriert: Mo Feb 11, 2013 20:39
alle Bilder
Wohnort: Frankreich, Haute Loire
Vorname: Kerstin

Hilfe, wie kommt das zustande?

Beitragvon kilosierra » Mo Feb 13, 2017 19:57

Das hatte ich auch mal mit der Sonne. Ich denke, das ist ein sehr ausgeprägter Reflex auf einer der Linsen, so wie viele andere Lensflares auch.
Er tritt immer durch den Linsenmittelpunkt gespiegelt auf.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 13468
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Hilfe, wie kommt das zustande?

Beitragvon Harmonie » Di Feb 14, 2017 07:13

Hallo zusammen,

ja, ich denke auch, dass es eine Spieglung ist - aber eine interessante, auch wenn der 1. Mond sehr grell ist.
@ Herbert (HärLe): Einen Filter habe ich nicht benutzt.
Danke, dass ihr euch mit der Aufnahme beschäftigt habt! :give_rose:

LG
Christine
Zuletzt geändert von Harmonie am Di Feb 14, 2017 07:13, insgesamt 1-mal geändert.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 4201
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Hilfe, wie kommt das zustande?

Beitragvon hawisa » Di Feb 14, 2017 08:39

Hallo Christine,

da hast du ja eine interessante astronomische Entdeckung gemacht. Ist der neue Himmelskörper schon nach dir benannt worden? Dann haben wir seit Samstag also wieder 9 Planeten. Oder ist es ein Mond unseres Mondes oder ein eingeschleuster Kleinstplanet wie Pluto? :lol:

Ich finde dein Bild interessant. Dein Zweitmond gefällt mir und die Gesamtwirkung auch.

Gut, dass du das Bild gezeigt hast.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12219
Registriert: Mi Aug 26, 2009 18:13
alle Bilder
Wohnort: Herzogenrath
Vorname: ULi

Hilfe, wie kommt das zustande?

Beitragvon ULiULi » Di Feb 14, 2017 09:02

Hallo Christine,

erst dachte ich an einen echten Flare, aber dafür ist der grüne Mond
m.E. zu unverzerrt abgebildet. Das kann, denke ich, nur eine Spiegelung
an einer planen oder eher minimal kondaven Oberfläche sein. Der grüne
Mond ist ja einen Ticken kleiner als der Mond. Von der blanken Sensorober-
fläche vielleicht zurück an die hintere Linse des Objektivs und dann wieder
auf den Sensor. Vielleicht auch eine Linse tiefer im System, dazu müsste
man sich mal ein Schnittbild des Objektivs genauer ansehen. Die grüne
Färbung könnte durch eine (oder mehrere) Vergütungen entstanden sein.

Einen "Kasten" um den Mond sehe ich nicht wirklich. Vielleicht lässt der
sich besser herausarbeiten?

Vielleicht eher ein Thread der zum "Arbeitsgerät" passt.

LG / ULi
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 13468
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Hilfe, wie kommt das zustande?

Beitragvon Harmonie » Di Feb 14, 2017 10:23

Hallo Uli,

Danke, dass du dich mit dem Bild befaßt.
Ich sehe diesen Kasten sowohl auf meinem Rechnerbildschirm als auch auf dem Tablet.

Ein Schnittbild vom Objektiv.......neeee....den Gefallen tu ich dir nun nicht und zerschneide mein Objektiv..... :laugh3: (ich weiß, was du meinst)

LG
Christine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12219
Registriert: Mi Aug 26, 2009 18:13
alle Bilder
Wohnort: Herzogenrath
Vorname: ULi

Hilfe, wie kommt das zustande?

Beitragvon ULiULi » Di Feb 14, 2017 12:50

Nu stell Dich nicht so an, Christine. Gibt doch Alleskleber :DD
:hallo:

Habe mal damit gespielt. Meinst Du die markierten "Linien"?
Image1.jpg (46.33 KiB) 220 mal betrachtet
Image1.jpg

Ich sehe die nur in der Senkrechten. Habe keine spontane Erklärung.
Vielleicht durch die Seitwärtsbewegung überlagerte Wellen.

LG / ULi

Zurück zu „Naturbilder“