Brüderchen und Schwesterchen?

Bilder jenseits der Makro-Galerie
aus Flora, Fauna, Landschaft egal wie groß
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22199
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Brüderchen und Schwesterchen?

Beitragvon Corela » Mo Jun 19, 2017 23:55

Hallo Matthias,

das ist ein Bild, das man nicht so schnell vergißt, wunderschön.
Die Geschichte dazu ist es vll nicht,
aber das Bild bleibt.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
dirk
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4146
Registriert: Mi Jun 11, 2014 18:48
alle Bilder
Wohnort: Rostock
Vorname: Dirk

Brüderchen und Schwesterchen?

Beitragvon dirk » Di Jun 20, 2017 06:42

Hallo Matthias,

das sind die Momente die alle Mühen entlohnen.
Ein solches Bild hätte ich wirklich gerne auf meiner Festplatte -
einfach nur wunderschön.
Meinen Glückwunsch.

LG Dirk
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 4255
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Brüderchen und Schwesterchen?

Beitragvon hawisa » Di Jun 20, 2017 08:53

Hallo Matthias,

die Pose und der Gesichtsausdruck der beiden ist niedlich. Das hast du sehr gut eingefangen. :good: :good: :good:

Wie sind die Bilder entstanden? Hätte da gerne Tipps. Wir haben bei uns auch Füchse. Die sind sehr scheu und ich sehe sie meist erst Abends. Nachts sind sie auch oft zu hören.

:admin: fürs Zeigen.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48582
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Brüderchen und Schwesterchen?

Beitragvon Gabi Buschmann » Di Jun 20, 2017 11:40

Hallo, Matthias,

bei der Vorstellung, dass diese Tiere evtl. erschossen
wurden, blutet mir das Herz und dir wahrscheinlich noch
viel mehr, denn es entsteht ja sowas wie eine persönliche
Beziehung, wenn man ihnen durch das intensive Fotografieren
so nahe kommt über einen längeren Zeitraum.
Dieses Foto ist wieder super gelungen. Herrlich, der aufmerksame,
synchrone Blick der beiden!
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3423
Registriert: Do Nov 21, 2013 18:20
alle Bilder
Wohnort: Farchant
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Brüderchen und Schwesterchen?

Beitragvon kabefa » Mi Jun 21, 2017 13:03

Hallo Mathias...

ein Tierbild zum niederknien... boa ist das schön :!: :!: :!: :ok:

Es muss sich traurig anfühlen für dich... diese Kleinen nun nicht mehr fotografisch weiter begleiten zu können.

So bleibt dir nur die Hoffnung... dass sie trotzdem noch ein buntes Fuchsleben vor sich haben...

und dir bleibt dein traumhaft schönes Foto... als dankbare Erinnerung für das mit ihnen Erlebte.

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18154
Registriert: Di Jul 03, 2007 14:33
alle Bilder
Wohnort: Friedberg
Vorname: Matthias

Brüderchen und Schwesterchen?

Beitragvon wwjdo? » Mi Jun 21, 2017 13:47

hawisa hat geschrieben:Hallo Matthias,

die Pose und der Gesichtsausdruck der beiden ist niedlich. Das hast du sehr gut eingefangen. :good: :good: :good:

Wie sind die Bilder entstanden? Hätte da gerne Tipps. Wir haben bei uns auch Füchse. Die sind sehr scheu und ich sehe sie meist erst Abends. Nachts sind sie auch oft zu hören.

:admin: fürs Zeigen.


Hallo, Willi,

Die Suche nimmt die meiste Zeit in Anspruch. Man muss versuchen einen "befahrenen"
Bau zu finden, was alles andere als einfach ist.
Ganz sicher kann man erst sein, wenn ein Jungtier am Baueingang zu sehen ist. Oft benutzen
sie aber auch zur Aufzucht alte Holzlager oder Röhren und nicht die klassischen Bauten.
Anfang bis Mitte Mai kommen dann die Kleinen zum ersten Mal nach draußen.
Mit der Zeit werden Sie dann immer selbständiger und schweifen herum. Das Zeitfenster am
Bau beträgt also zwei bis maximal vier Wochen.

Das Fotografieren selber sollte auf jeden Fall mit Tarnung (Zelt, Umhang oder Anzug) erfolgen.
Zuletzt geändert von wwjdo? am Mi Jun 21, 2017 13:48, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 4255
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Brüderchen und Schwesterchen?

Beitragvon hawisa » Mi Jun 21, 2017 13:55

wwjdo? hat geschrieben:Quelltext des Beitrags
hawisa hat geschrieben:Hallo Matthias,

die Pose und der Gesichtsausdruck der beiden ist niedlich. Das hast du sehr gut eingefangen. :good: :good: :good:

Wie sind die Bilder entstanden? Hätte da gerne Tipps. Wir haben bei uns auch Füchse. Die sind sehr scheu und ich sehe sie meist erst Abends. Nachts sind sie auch oft zu hören.

:admin: fürs Zeigen.


Hallo, Willi,

Die Suche nimmt die meiste Zeit in Anspruch. Man muss versuchen einen "befahrenen"
Bau zu finden, was alles andere als einfach ist.
Ganz sicher kann man erst sein, wenn ein Jungtier am Baueingang zu sehen ist. Oft benutzen
sie aber auch zur Aufzucht alte Holzlager oder Röhren und nicht die klassischen Bauten.
Anfang bis Mitte Mai kommen dann die Kleinen zum ersten Mal nach draußen.
Mit der Zeit werden Sie dann immer selbständiger und schweifen herum. Das Zeitfenster am
Bau beträgt also zwei bis maximal vier Wochen.

Das Fotografieren selber sollte auf jeden Fall mit Tarnung (Zelt, Umhang oder Anzug) erfolgen.


Hallo Matthias,

danke für die Tipps.
Dann werde ich mal versuchen sie nächstes Jahr umzusetzen.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7321
Registriert: Do Okt 06, 2011 20:09
alle Bilder
Wohnort: Nordpfalz
Vorname: Otto

Brüderchen und Schwesterchen?

Beitragvon Otto G. » Mi Jun 21, 2017 14:28

Hallo Matthias

in diesem Licht ist das Bild nochmal schöner,da hast du sicher sehr schöne Erinnerungen.
Ich würde übrigens nicht so schwarz sehen,Füchse sind schlau wie Füchse :-).

Gruss
Otto
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 17785
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Brüderchen und Schwesterchen?

Beitragvon ji-em » Mi Jun 21, 2017 16:17

Hoi Matthias,

Ein wunderbares Bild ...
sehr schöne Erinnerungen ...
und Zweifel, der viel zerstört ...

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 973
Registriert: Mo Jul 25, 2016 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann

Brüderchen und Schwesterchen?

Beitragvon Flattermann » Mi Jun 21, 2017 22:42

Hallo Matthias,

sind die Zwei knuffig. Absolute Hammeraufnahme, da passt einfach alles, nicht nur das Motiv. Licht und BG sind ebenfalls allererste Sahne. Ab an die Wand damit.

LG Tilmann

Zurück zu „Naturbilder“