Unerwarteter Besuch

Natur-, Makro- und Mikrobilder, die durch Optik, Fototechnik und oder EBV stark verändert, oder die auf Formen und Farben abstrahiert sind.
Benutzeravatar
Nadine Faith
Fotograf
Beiträge: 5
Registriert: Mo Mai 15, 2017 09:08
alle Bilder
Wohnort: Köln
Vorname: Nadine
Kontaktdaten:

Unerwarteter Besuch

Beitragvon Nadine Faith » Mo Mai 15, 2017 15:38

Huhu,
ich heiße Nadine und bin seit heute neu im Forum. Vor etwa zwei Monaten habe ich angefangen mich auf Makrofotografie zu spezialisieren und würde gerne meine Bilder teilen.
Die Bilder die hier von anderen Usern hochgeladen werden sind sehr inspirierend und schön! :)

Dieses Bild ist vor zwei Wochen entstanden als mich eine kleine Motte in meiner Dachgeschosswohnung besucht hat.
Mit der EBV habe ich das Bild in schwarz-weiß konvertiert weil es meiner Meinung nach eine gute Atmosphäre schafft.

Ich bedanke mich im Voraus für Feedback und lasse liebe Grüße da. :)
Dateianhänge
Kamera: Nikon D7100
Objektiv: Tokina 100mm
Belichtungszeit: 1/160
Blende: 8
ISO: 320
Beleuchtung: Integrierter Blitz
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): NEF
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Viel weg geschnitten hab ich nicht, nur rechts und links etwas Fläche.
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
543.jpg (492.29 KiB) 133 mal betrachtet
543.jpg
Meine Portfolio-Webseite: https://nadinefaithart.wordpress.com
Kimbric
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 302
Registriert: Mo Mär 20, 2017 09:56
alle Bilder
Wohnort: Nördliches Schleswig-Holstein
Vorname: Ralf

Unerwarteter Besuch

Beitragvon Kimbric » Mo Mai 15, 2017 16:51

Moin Nadine,

willkommen hier im Forum!

Ein stimmungsvolles Bild, das Du hier zum Einstieg zeigst. Die BG finde ich recht spannend und die SW- Umsetzung finde ich passend zu der Stimmung, die Du mit dem Foto ausdrücken willst.
Ein wenig wünschte ich mir etwas Zeichnung im Auge, so das dieses nicht gar so leblos daher kommt. Aber vielleicht war das auch ein von Dir beabsichtigter Effekt.

Ich wünsche Dir noch viel Spass hier im Forum und ich freu mich auf weitere Bilder von Dir.

Gruss

Ralf
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 661
Registriert: So Okt 30, 2016 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Unerwarteter Besuch

Beitragvon HärLe » Mo Mai 15, 2017 20:56

Hallo Nadine,
sei herzlich willkommen hier im Forum. Mit Deinem SW-Bild hast Du einen wahrhaft künstlerischen Einstand gegeben. Bin schon mal auf weitere Bilder von Dir gespannt. Viel Spaß :) .

Gruß Herbert
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12052
Registriert: Mi Aug 26, 2009 18:13
alle Bilder
Wohnort: Herzogenrath
Vorname: ULi

Unerwarteter Besuch

Beitragvon ULiULi » Di Mai 16, 2017 21:02

Hallo Nadine,

willkommen im Forum.
Ein spannendes Einstandsbild zeigst Du hier. Die SW-Umsetzung
bringt vor allem im Hintergrund interessante Strukturen zum Vor-
schein die so mehr zu tragenden Elementen werden als es wohl
in Farbe der Fall wäre.
Dennoch wünschte ich mir unten ein paar Pixel mehr, so dass die
Flügelspitze der Motte nicht abgeschnitten wäre. Auch mit den
gitterartigen Mikrostrukturen im Bild hadere ich etwas, wobei ich
die in diesem Unterforum gerne als künstlerischen Ausdruck an-
nehmen kann.

Ein eigenwilliger Einstand, aus dem sich durchaus eine Bereicherung
für's Forum entwickeln könnte. Bin gespannt auf weitere Bilder von
Dir.

LG / ULi
„Ängste haben den Vorteil, dass sie das Denken überhaupt blockieren.“ Prof. Rainer Mausfeld
https://youtu.be/Rk6I9gXwack?t=2323
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 3985
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Unerwarteter Besuch

Beitragvon hawisa » Fr Mai 19, 2017 07:41

Hallo Nadine,

herzlich Willkommen hier im Forum.

Da zeigst du zum Einstand ein interessantes Bild. Die Bildidee finde ich schon mal gut.

Da Motten meist farblich nicht so schön und interessant aussehen wie andere Falter ist die s/w Umsetzung in diesem Umfeld dir hier gelungen.

Etwas mehr Platz unten würde ich mir wünschen. Da wäre es schön, wenn der Flügel komplett im Bild wäre. Etwas mehr Struktur in Auge wäre noch schön.

Die hellen Bereiche auf der linken Seite wirken für mich wie umherschwirrende Motten im Licht.

Schon einmal ein interessanter Einstand . Da bin ich mal gespannt, was du noch alles für Ideen hast. Freue mich auf weitere Bilder von dir.

Wundere dich nicht darüber, dass du nicht so viele Rückmeldungen bekommen hast. Du hast das Bild in ein Unterforum eingestellt, dass nicht so viele Besucher vorweist.

Stelle mal ein Bild ins Makro-Portal ein. Da schauen sich viele die Bilder an.

Dann viel Spaß beim Makrofotografieren, im Forum und mit uns.
Zuletzt geändert von hawisa am Fr Mai 19, 2017 07:43, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 57904
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Unerwarteter Besuch

Beitragvon Werner Buschmann » Mo Mai 22, 2017 14:16

Hallo Nadine,

Ein verspätetes Willkommen.

ein spannendes Bild.
Wirkt sehr geheimnisvoll, vor allem auch durch die
Strukturen im Hintergrund.
Unten der Fkügel müsste für mich auch mit ins Bild.
Der Fokus scheint auf dem Rüssel zu liegen, deshalb
wirkt das Auge wahrscheinlich auch etwas unscharf,
was ich persönlich etwas schade finde.
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
Achim.KB
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 622
Registriert: Mo Jun 24, 2013 10:02
alle Bilder
Vorname: Achim

Unerwarteter Besuch

Beitragvon Achim.KB » Sa Mai 27, 2017 10:55

Hallo Nadine,

herzlich willkommen hier im Forum!

Dein Bild könnte auch aus einem SF Film stammen. Die SW Umwandlung finde ich gut.
An einigen Details kannst du noch arbeiten, wie schärfe und zu versuchen nichts knapp anzuschneiden. Wenn Anschnitt dann richtig.
Habe mir dein Bild gerne angesehen und freue mich auf mehr Bilder von dir.
VG
Achim

Zurück zu „Natur-Art“