Auf dem Weg zum Diptam

Natur-, Makro- und Mikrobilder, die durch Optik, Fototechnik und oder EBV stark verändert, oder die auf Formen und Farben abstrahiert sind.
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 56840
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Auf dem Weg zum Diptam

Beitragvon Werner Buschmann » Sa Feb 18, 2017 14:19

Hallo zusammen,

letztes Jahr hat es mit dem Diptam endlich geklappt.
Auf den Weg dahin geht es durch einen "mediterranen"
Eichenwald an der Nahe.
Folgende Bilder "stammen" aus diesem Wald.

Ich habe die Bilder auch in schwarz-weiß ausgearbeitet, ich
zeige aber jetzt mal die farbigen Versionen.

Alle Bilder sind mit dem modifizierten Pancolar gemacht.
Eher im offenblendigen Bereich.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 5D2,
Objektiv: mod. Pancolar
unbeschnitten
Aufn.-Dat. 22.05.16
Fo10_2384.jpg (322.81 KiB) 172 mal betrachtet
Fo10_2384.jpg
Kamera: Canon EOS 5D2,
Objektiv: mod. Pancolar
unbeschnitten
Aufn.-Dat. 22.05.16
Fo12_2387 - Kopie.jpg (413.44 KiB) 172 mal betrachtet
Fo12_2387 - Kopie.jpg
Kamera: Canon EOS 5D2,
Objektiv: mod. Pancolar
unbeschnitten
Aufn.-Dat. 22.05.16
Fo13_2391.jpg (343.74 KiB) 172 mal betrachtet
Fo13_2391.jpg
Kamera: Canon EOS 5D2,
Objektiv: mod. Pancolar
unbeschnitten
Aufn.-Dat. 22.05.16
Fo15_2392.jpg (345.55 KiB) 172 mal betrachtet
Fo15_2392.jpg
Zuletzt geändert von Werner Buschmann am Sa Feb 18, 2017 14:21, insgesamt 1-mal geändert.
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2932
Registriert: Mi Jul 01, 2015 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Auf dem Weg zum Diptam

Beitragvon makrolino » Sa Feb 18, 2017 14:26

Hallo Werner,

deine Serie gefällt mir total gut. :DH: Ich mag Aufnahmen,
die der Fantasie so viel Raum geben, so wie deine hier.
Im ersten scheint es, als würde sich ein tollkühner Frosch
mit ausgestreckter Tarzan-Haltung vor die Kamera schwingen.
Das zweite Bild fesselt mich am meisten. Diese vielen
verschiedenen Formen und Strukturen in den harmonischen
Grüntönen mit diesen skurrilen Lichteffekten links oben
ist einfach nur klasse !! :good: Ich glaub´ da sollte
man jeden Tag für ein paar Minuten drauf schauen und
die Seele baumeln lassen.


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


Außerdem faszinieren mich die Immerlebenden:
http://www.sempervivum-liste.de


****************************************************
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12866
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Auf dem Weg zum Diptam

Beitragvon Harmonie » Sa Feb 18, 2017 14:39

Hallo Werner,

schon spannend, was du da zeigst.
Jedes für sich hat eine eigene Aussage.
Bevorzugen würde ich hier Bild 3 und 4, weil mir die Linien in den Bildern am besten gefallen.
Das 2. Bild sieht auch prima aus, aber da stört mich oben links der kleine helle Flarebereich.
Das 1. Bild ist für mich von den 4en am schwierigsten zu lesen, obwohl es eine schöne Tunnelwirkung hat.

LG
Christine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Knödi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1161
Registriert: Do Apr 04, 2013 15:44
alle Bilder
Vorname: Michel

Auf dem Weg zum Diptam

Beitragvon Knödi » Sa Feb 18, 2017 16:27

Moin Werner,

Bilder, welche die Phantasie anregen, sind oftmals sehr reizvoll.
Man kann schon Strukturen erkennen und glaubt auch zu wissen, was sich dahinter verbirgt. Der Kopf spinnt sich aber immer wieder noch andere Erklärungen zusammen.
Den Charme der Altgläser erkennt man sofort wie ich finde. Da bekomme ich direkt wieder Lust, mit den alten Optiken raus zu gehen.

LG
Michel
Wer Achtsam fotografiert, sieht eine ganze Menge mehr von der Welt!
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 447
Registriert: So Okt 30, 2016 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Auf dem Weg zum Diptam

Beitragvon HärLe » Sa Feb 18, 2017 19:47

Hallo Werner,
aus eigener Erfahrung kann ich zwar nicht sprechen aber so stelle ich mir einen LSD-Tripp vor. Jetzt noch Pink Floyd oder Jimi Hendrix dazu und die Sache wird rund :) . Surreale traumhafte Bilder von besonderem Charme, die eigene Assoziationen wecken.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Uli R.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3310
Registriert: So Mär 14, 2010 21:03
alle Bilder
Vorname: Uli

Auf dem Weg zum Diptam

Beitragvon Uli R. » Sa Feb 18, 2017 23:02

Tach Werner,

ich weiß wo ihr letzten Mai gewesen seid .. hehe
abgefahrene Bilder vom Weg zum Diptam, um ehrlich zu sein vermutlich weit fotogener als der Diptam selbst.
Die Pflanze finde ich toll, ich finde auch die Blüten toll, aber fotogarfieren lassen sie sich bescheiden, irgendwie.
va in dem Gebiet in dem ihr wart, wegen Hanglage undso
Gruß
Uli

Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang!
Christian Friedrich Hebbel (* 18.03.1813; † 13.12.1863)
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 18912
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Wohnort: Nordhessen
Vorname: Silvio

Auf dem Weg zum Diptam

Beitragvon rincewind » Sa Feb 18, 2017 23:11

Hallo Werner,

Bilder voller Formen und Farben, aber mit viel Platz für die Fantasie

LG Silvio
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 46835
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Auf dem Weg zum Diptam

Beitragvon Gabi Buschmann » So Feb 19, 2017 11:20

Hallo, Werner,

ja, da kommt die Fantasie mächtig in Schwung.
Im ersten Bild sehe ich einen Weg, der hinein führt
in einen dichten, sehr geheimnisvollen Wald mit
Dschungelcharakter. Bild 2 zeigt mir einen Leicht-
athleten, der mit Schwung ausholt, um etwas zu
werfen und gleichzeitig eine Haltung einnimmt, als
würde er gleich lossprinten.
Bild drei und vier zeigen mir riesige, mystische Vögel,
die mit mächtgen Schwingen direkt auf mich zufliegen.
Toll!
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8709
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Auf dem Weg zum Diptam

Beitragvon Hans.h » So Feb 19, 2017 20:13

Hallo Werner,

Das ist eine sehr schöne Kamera-Malerei geworden.
Am besten gefallen mir die letzten beiden Bilder, wegen der weichen Formen.
Ob man sowas Ähnliches mit einer zerknitterten Folie vor dem Objektiv machen kann?
Das muß ich mal probieren. :wink:

Hans. :)
AngelaSG
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 498
Registriert: Mo Mär 28, 2016 15:46
alle Bilder
Vorname: Angela

Auf dem Weg zum Diptam

Beitragvon AngelaSG » Mo Feb 20, 2017 13:07

Hallo Werner

Wow ! Tolle Wirbelbilder.
Bild 2,3 und 4 sind meine Favoriten
Bei Bild zwei kann man seiner Fantasie frein Lauf lassen-das gefällt mir gut.
Immer wieder spannend was bei dem Pancolar alles so rauskommen kann.

Muss auch mal wieder mit meinem Panco ausgehen.

Viele Liebe Grüße
Angela
--------
Du musst die Dinge mit dem Auge in deinem Herzen ansehen,
nicht mit den Augen in deinem Kopf.
Indianer-Weisheit

Zurück zu „Natur-Art“