Zapfen des Mammutbaumes

Natur-, Makro- und Mikrobilder, die durch Optik, Fototechnik und oder EBV stark verändert, oder die auf Formen und Farben abstrahiert sind.
Otto K.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4026
Registriert: Mo Sep 01, 2014 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

Zapfen des Mammutbaumes

Beitragvon Otto K. » Di Feb 28, 2017 17:34

Hallo Christine,

den Bildausschnitt hast du sehr gut gewählt, die Strukturen wirken spannend. Die Schärfe ist auch sehr gut,
die ST ist aber trotz Blende 16 noch zu gering, dadurch ergeben sich SV die das Bild unnötig unruhig wirken
lassen. Mit einer Einzelaufnahme in dem ABM dürfte da aber mehr kaum möglich sein.
Viele Grüße

Otto
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8713
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Zapfen des Mammutbaumes

Beitragvon Hans.h » Di Feb 28, 2017 19:40

Hallo Christine,

Das sieht ja abgefahren aus...
Das wäre auch ein gutes Rätselbild geworden. Wo findet man Zapfen vom Mammutbaum? :wink:
Der Zapfen scheint seine Entführung noch nicht verdaut zu haben,
die mittlere Struktur erinnert an einen Mund, mit heruntergezogenen Mundwinkeln. :mosking:

Hans. :)
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 3689
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Zapfen des Mammutbaumes

Beitragvon hawisa » Di Feb 28, 2017 19:56

Hallo Christine,

mir gefällt es gut. :DH:
Du hast einen interessanten Ausschnitt gewählt.
Ich kenne diese Zapfen. So habe ich sie aber noch nie betrachtet.

Noch interessanter hätte ich hier einen Stack gefunden. Lohnt sich bei solchen Strukturen.
Da könnte ich noch tiefer in die Zwischenräume schauen und die Tiefenwirkung wäre noch größer.

Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass du bald wieder fit bist. :give_rose:
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Karin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1864
Registriert: Mo Apr 25, 2016 11:55
alle Bilder
Wohnort: Landkreis Ansbach
Vorname: Karin

Zapfen des Mammutbaumes

Beitragvon Karin » Mi Mär 01, 2017 17:27

Hallo Christine
das mit den Zwischenringen finde ich toll und die Vergrößerung ist ja enorm, sehr schön gemacht und wie immer Ideenreich :wink:
viele Grüße
Karin
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20978
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Zapfen des Mammutbaumes

Beitragvon Corela » Do Mär 02, 2017 09:21

Hallo Christine,

auf welche Ideen man/frau doch kommt so kurz bevor die Saison wieder so richtig anfängt :lol:
Aber das war eine gute Idee,
diese Strukturen einmal genauer zu betrachten.
ich hatte die gleiche Assoziation wie Angelika.
Mir gefällt dein Werk.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7285
Registriert: Mo Feb 02, 2009 14:17
alle Bilder
Wohnort: Göppingen
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Zapfen des Mammutbaumes

Beitragvon der_kex » Do Mär 02, 2017 09:35

Hallo Christine,
solche Strukturen zu suchen und zu fotografieren macht richtig Spaß, das habe ich derletzt auch erlebt.
Deine Zapfenstruktur gefällt mir auch sehr gut, nur sind mir die Tiefen ein bisschen zu düster und das mit
der Schärfentiefe darin sich haben ja schon andere gewünscht ... .
Trotzdem ein guter und anregender Versuch, mal wieder ins Detail zu gehen und Strukturen zu suchen.
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 56910
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Zapfen des Mammutbaumes

Beitragvon Werner Buschmann » So Mär 05, 2017 21:08

Hallo Christine,

mir geht es wie Angela.
Irgendwie sehe ich Kusslippen, zumindest eine.

:lol:
Dateianhänge
Kop_1939_.jpg (458.25 KiB) 65 mal betrachtet
Kop_1939_.jpg
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12867
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Zapfen des Mammutbaumes

Beitragvon Harmonie » Mo Mär 06, 2017 08:33

Hallo Werner,

hattest du grad keine andere Lippenstiftfarbe zur Hand - vvlt. etwas dezenter? :laugh3: :mosking:
Auf alle Fälle sehen die lippen so aus, wie die einer ganz alten Frau - oder auch eines ganz alten Mannes....... Gleichberechtigung muß sein..... :laugh3:

LG
Christine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 46890
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Zapfen des Mammutbaumes

Beitragvon Gabi Buschmann » Mo Mär 06, 2017 10:45

Hallo, Werner und Christine,

der Lippenstift macht sich supergut :lol: .
Frei nach dem Motto: Je oller, je doller - insofern
ist die Farbe genau richtig, Christine :D .
Liebe Grüße Gabi

______________

Zurück zu „Natur-Art“