Feenwald

Natur-, Makro- und Mikrobilder, die durch Optik, Fototechnik und oder EBV stark verändert, oder die auf Formen und Farben abstrahiert sind.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 47607
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Feenwald

Beitragvon Gabi Buschmann » Mi Mär 15, 2017 06:36

Hallo, zusammen,

am Montag habe ich mal mit dem 40 mm Objektiv Wischerbilder
gemacht und war von ein paar Bildern angetan.
Hier ist eines davon.
Dazu ist mir folgendes Gedichtlein eingefallen:

Im lichten Wald
ging ich Feen suchen.
Süß sang ein Vogel.
Mein Herz ward still.
Dateianhänge
Kamera: Canon 60 D
Objektiv: Canon Pancake 40 mm 2,8
Belichtungszeit: 1,6 sec.
Blende: 22,0
ISO: 100
Beleuchtung: nachmittags
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): —
Stativ: Freihand
---------
Aufnahmedatum: 13.3.17
Region/Ort: Taunus
vorgefundener Lebensraum: Wald
Artenname:
NB
sonstiges: Von oben nach unten gewischt
IMG_9967_22,0_100_1.6s_Wald_Id.jpg (480.1 KiB) 250 mal betrachtet
IMG_9967_22,0_100_1.6s_Wald_Id.jpg
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 13199
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Feenwald

Beitragvon Harmonie » Mi Mär 15, 2017 08:16

Hallo Gabi,

wirkt tatsächlich nahezu wie ein Feenwald.
Eine blaue und eine orange/gelbe Fee meine ich zu sehen. :wink:

LG
Christine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8918
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Feenwald

Beitragvon Hans.h » Mi Mär 15, 2017 10:25

Hallo Gabi,

Da ist der Titel Programm...zart und schwebend leicht, wirkt das Bild.
Ein sehr gelungener" Wischer", der mir sehr gut gefällt.

Hans. :)
Benutzeravatar
Nana13
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 354
Registriert: Mi Jun 06, 2012 13:00
alle Bilder
Wohnort: Lippe
Vorname: Natalie

Feenwald

Beitragvon Nana13 » Mi Mär 15, 2017 12:45

Hallo Gabe,

das ist ein luftiger Feenwald. Auch ich sehe die blaue und die orange/gelbe Fee. Was sind Wischbilder?

LG Natalie
Uli
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 593
Registriert: Sa Nov 26, 2005 17:56
alle Bilder
Wohnort: Höchstadt
Vorname:

Feenwald

Beitragvon Uli » Mi Mär 15, 2017 15:33

Hallo Gabi,
ein sehr stimmungsvolles Bild von einem Bruchwald. Gefällt mir sehr gut.
Gruß Uli G.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19297
Registriert: Do Sep 03, 2009 16:55
alle Bilder
Wohnort: Simmelsdorf bei Nürnberg
Vorname: Friedhelm
Kontaktdaten:

Feenwald

Beitragvon Freddie » Mi Mär 15, 2017 18:12

Hallo Gabi,

ich schaue hier nur selten rein, aber dein fantastisches Bild bzw. Gemälde spricht auch mich sehr an!
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 47607
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Feenwald

Beitragvon Gabi Buschmann » Mi Mär 15, 2017 21:27

Nana13 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Gabe,

das ist ein luftiger Feenwald. Auch ich sehe die blaue und die orange/gelbe Fee. Was sind Wischbilder?

LG Natalie


Hallo, Natalie,

schau doch mal hier.
Einfach mal scrollen, dann kommt eine kleine Beschreibung.

@ all
Danke für eure Kommentare :D !
Liebe Grüße Gabi



______________
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21361
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Feenwald

Beitragvon Corela » Mi Mär 15, 2017 23:44

Hallo Gabi,

du hast das richtig gut drauf, das Wischen im Walde :ok:
Auch dieses Bild gefällt mir wieder sehr gut,
die Feen kann man/frau richtig erahnen.

Nana13 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Was sind Wischbilder?

Hier haben wir einige kreative Techniken zusammen getragen :)
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 57864
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Feenwald

Beitragvon Werner Buschmann » Sa Mär 18, 2017 13:09

Hallo Gabi,

wie ich schon bei mir feststellte.
Ca. 1,5 Sekunden sind zum Wischen häufig optimal.

Feines Bild.
Genau die richtige Mischung aus Foto und Maltechnik.
Ich bin vom BUND darauf hingewiesen worden, bitte
nicht den Standort des Feenfundes zu verraten.

Sind einfach zu selten und stehen auf der goldenen Liste.
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
AngelaSG
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 630
Registriert: Mo Mär 28, 2016 15:46
alle Bilder
Vorname: Angela

Feenwald

Beitragvon AngelaSG » Do Mär 23, 2017 12:28

Hallo Gabi

Ja! Das gefällt mir richtig gut.
Diese Farben sind einfach herrlich geworden.
Mit viel Fantasie kann man wirklich de ein oder andere Fee sehen.
Kein Wunder dass sie kaum jemand sieht - die können sich wahrhaft gut verstecken.
Du hast doch einige einfangen können it diesem Bild.
:clapping:

Viele Liebe Grüße
Angela
--------
Du musst die Dinge mit dem Auge in deinem Herzen ansehen,
nicht mit den Augen in deinem Kopf.
Indianer-Weisheit

Zurück zu „Natur-Art“