Weidenmeise im hartem Licht

Bilder von Vögeln unabhängig vom Abbildungsmaßstab
Benutzeravatar
Fietsche
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4002
Registriert: Mi Feb 08, 2006 20:06
alle Bilder
Wohnort: Helsinki
Vorname: Fietsche
Kontaktdaten:

Weidenmeise im hartem Licht

Beitragvon Fietsche » Mo Mär 06, 2017 16:21

Jetzt letzten Sonntag schien die Sonnen und ich hatte die Mögichkeit
einige Fotos zu machen die ich diese Woche zeigen möchte bevor meine
Reise beginnt. Hier nun eine kleine Weidenmeise der die Sonne kräftig
auf den Rücken scheint
Dateianhänge
Kamera: NIKON D750
Objektiv: Sigma 150-600mm S @ 600mm
Belichtungszeit: 1/500s
Blende: f/6.3
ISO: 1250
Beleuchtung: Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):40 u. 40
Stativ: Manfrotto/ Kugelkopf
---------
Aufnahmedatum: 05.03.2017
Region/Ort: Pakkala
vorgefundener Lebensraum: Wald
Artenname: Meise
kNB
sonstiges:
HHK_4892xxx7.jpg (458.7 KiB) 164 mal betrachtet
HHK_4892xxx7.jpg
LG. Fietsche

www.fietsche.fi
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 534
Registriert: So Aug 21, 2016 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Weidenmeise im hartem Licht

Beitragvon jo_ru » Mo Mär 06, 2017 19:28

Hallo Fletsche,

sie genießt die Sonne sichtlich. Die Schärfe reicht und die Zeichnung am Kopf auch, Auge ist prima.
Etwas schade, dass vorn am Schnabel schwarzer HG ist, insgesamt ist er Klasse der HG aber sehr schön!
Bisschen weiter rechts - nicht so zentral - dürft er sitzen, da hätte ich möglichst anders beschnitten.
Schön.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Fietsche
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4002
Registriert: Mi Feb 08, 2006 20:06
alle Bilder
Wohnort: Helsinki
Vorname: Fietsche
Kontaktdaten:

Weidenmeise im hartem Licht

Beitragvon Fietsche » Di Mär 07, 2017 08:32

jo_ru hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Fletsche,

Bisschen weiter rechts - nicht so zentral - dürft er sitzen, da hätte ich möglichst anders beschnitten.
Schön.


Hallo Joachim,

vielen dank zu deinem Komentar, leider war es nicht möglich die Weidenmeise weiter nach rechts zu rücken
denn links und auch rechts sind Elemente die nicht ins Bild passen und so mit habe ich mich entschieden
den Vogel in der Mitte zu palzieren. Das hätte ich erwähnen sollen als ich das Bild hochgeladen habe, ist
halt mein Fehler.
LG. Fietsche



www.fietsche.fi
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 47303
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Weidenmeise im hartem Licht

Beitragvon Gabi Buschmann » Di Mär 07, 2017 12:40

Hallo, Fietsche,

manchmal geht es halt nicht anders als mittig :-) .
Ist aber trotzdem ein schönes Bild der hübschen Meise
geworden. Die Schärfe ist ok und der dynamische
HG gefällt mir gut.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Nana13
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 304
Registriert: Mi Jun 06, 2012 13:00
alle Bilder
Wohnort: Lippe
Vorname: Natalie

Weidenmeise im hartem Licht

Beitragvon Nana13 » Di Mär 07, 2017 12:49

Hallo Fietsche,

Ich finde das Bild deiner Meise prima. Der HG ist schön und die Meise scharf. Mir geht es auch häufig so, dass ich lieber etwas anders beschneiden würde, aber dann störende Elemente im Bild wären.

LG Natalie
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 13012
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Weidenmeise im hartem Licht

Beitragvon Harmonie » Mi Mär 08, 2017 10:59

Hallo Fietsche,

die BG hast du ja bereits erläutert.
Mir gefällt die Aufnahme, obwohl etwas dunkel.

LG
Christine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6933
Registriert: Do Okt 06, 2011 20:09
alle Bilder
Wohnort: Nordpfalz
Vorname: Otto

Weidenmeise im hartem Licht

Beitragvon Otto G. » Mi Mär 08, 2017 15:52

Hallo Fietsche

eine sehr spezielle Lichtsituation,gefällt mir gut.
Die Gestaltung wurde schon angesprochen :-).

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 9297
Registriert: Sa Mai 12, 2012 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Weidenmeise im hartem Licht

Beitragvon Ajott » Sa Mär 18, 2017 17:15

Hi Fietsche,

das Licht hast du ganz gut bändigen können, wenn auch einige Gefiederteile schon recht hell wirken. Passt für mich aber noch. Der Fokus sitzt gut, die Schärfe scheint mir aber nicht ganz klar. Mit der mittigen Gestaltung kann ich nach deiner Erklärung gut leben. Irgendwie auch witzig, dass das Tier oben von den beiden hellen Flarebereichen eingerahmt wird.

liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 37957
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Weidenmeise im hartem Licht

Beitragvon piper » So Mär 19, 2017 19:35

Hallo Fietsche,

das Licht war hier nicht ganz auf Deiner Seite.
Das gefieder hat ein paar recht helle Bereiche
und der HG ist auch recht dunkel, aber ansonsten
gefällt es mir gut. Rechts könnte man noch etwas beschneiden.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com

Zurück zu „Vogelbilder“