Primel

Mikrofotografie:
* ABM >1:2 bis 80:1
* in der Regel Indoorfotografie.
Zusätzl. Lichtschrankenfotografie
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 4421
Registriert: Do Jan 29, 2009 12:51
alle Bilder
Wohnort: Ersigen, Schweiz
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Primel

Beitragvon Guppy » Fr Mär 10, 2017 12:56

Hallo
Primula vulgaris-Hybride, da gibt es unzählige Kulturformen in den unterschiedlichsten Farben.

Kurt

Das zweite Bild ist ein Ausschnitt 1200x801 Pixel
Dateianhänge
Kamera: Nikon D810
Objektiv: Rodenstock APO-Rodagon N 50mm, 1:2.8
Belichtungszeit: Blitz
Blende: 4.8
ISO: 64
Beleuchtung: Blitz
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0, 0
Artname: Primula vulgaris-Hybride
Abbildungsmassstab: 3:1
Stack aus 525 Bildern im Abstand von 0.015mm
04057_D810_RodagonN_3zu1_BL4p8_Primula_0015.JPG (308.22 KiB) 348 mal betrachtet
04057_D810_RodagonN_3zu1_BL4p8_Primula_0015.JPG
Ausschnitt 1200x001 Pixel
04057_12_Zuschnitt.JPG (184.29 KiB) 348 mal betrachtet
04057_12_Zuschnitt.JPG
Zuletzt geändert von Guppy am Fr Mär 10, 2017 13:13, insgesamt 1-mal geändert.
Eine Theorie stimmt nur, wenn sie sich in der Praxis bestätigt.
http://www.focus-stacking.com
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48452
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Primel

Beitragvon Gabi Buschmann » Fr Mär 10, 2017 16:48

Hallo, Kurt,

das erste Bild begeistert mich. Toller Bildaufbau
und wunderschöne Details und Farben.
Beim zweiten geht durch den sehr großen Aus-
schnitt die Schärfe etwas verloren.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9312
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Primel

Beitragvon Hans.h » Fr Mär 10, 2017 18:40

Hallo Kurt,

Schön mal wieder ein Bild aus Deiner Werkstatt zu sehen.. :shock:
Eine Primel...erst dachte ich an einen Apfel..
Schöne Strukturen und Farben, aber das Highlight ist der 100% Ausschnitt.
Die Nikon D 810 hat schon eine tolle Auflösung. Die winzigen, glasartigen Härchen sind bestens und
mit gutem Detail gezeichnet.
Wenn die Auflösung der Kameras weiter durch die Decke geht, können wir unsere Mikroskope einstampfen.
Aber alles hat seine Grenzen-zum Glück.

Hans. :)
Benutzeravatar
A_K
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 924
Registriert: Do Apr 22, 2010 09:40
alle Bilder
Wohnort: Pittenhart
Vorname: Alexander

Primel

Beitragvon A_K » Fr Mär 10, 2017 20:33

Hallo Kurt,

Dein Stack gefällt mir auch sehr gut. Die Farben und Detailzeichnung sind tadellos. Das einzige kleine Manko in meinen Augen ist der Anschnitt des "Kreises" (ich weiß nicht wie ich das Innenteil um die Staubgefäße sonst nennen soll) oben und unten.
Ich hette den Stempel etwas weiter nach unten und etwas weiter nach links plaztiert, dann hätte der Kreis ganz drauf gepaßt.
Viele Grüße,
Alexander
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 4421
Registriert: Do Jan 29, 2009 12:51
alle Bilder
Wohnort: Ersigen, Schweiz
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Primel

Beitragvon Guppy » Sa Mär 11, 2017 15:00

Vielen Dank für die Kommentare

Hallo Alexander
Die Detailzeichnung ist nur so hoch, weil ich nur ein Teil des Blütenkreises zeige,
denn so ist es möglich eine höhere Vergrösserung mit der dazugehörigen höheren Auflösung zu wählen.
Der von der Blüte fehlende Bereich, würde keine neuen interessanten Details zeigen, deshalb der Beschnitt.
Kennst du die gebräuchliche wissenschaftliche Darstellungsweise von Insekten in der Aufsicht,
da fehlt die eine Flügelseite, in etwa so ist mein Beschnitt zu verstehen.

Kurt
Eine Theorie stimmt nur, wenn sie sich in der Praxis bestätigt.
http://www.focus-stacking.com
Benutzeravatar
A_K
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 924
Registriert: Do Apr 22, 2010 09:40
alle Bilder
Wohnort: Pittenhart
Vorname: Alexander

Primel

Beitragvon A_K » Sa Mär 11, 2017 23:34

Hallo Kurt,
ich glaube Du hast mich mißverstanden. Diese Illustration soll vielleicht besser zeigen was ich meine:

Illustration
Kurt.jpg (441.55 KiB) 282 mal betrachtet
Kurt.jpg


Beschneiden natürlich schon, aber einen Tick weiter rechts und oben, damit das Rund noch ganz drauf kommt. Das meinte ich.
Wenn Du die Skizze gesehen hast kann ich sie gerne wieder löschen.
Zuletzt geändert von A_K am Sa Mär 11, 2017 23:58, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße,

Alexander
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 4421
Registriert: Do Jan 29, 2009 12:51
alle Bilder
Wohnort: Ersigen, Schweiz
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Primel

Beitragvon Guppy » So Mär 12, 2017 08:28

Hallo Alexander

Ach so, ja das wäre eine weitere Möglichkeit.
Meine Idee war in etwa die Folgende:
Ja, ich habe sie nicht exakt ausgeführt, da mir oben rechts etwas an Bild fehlte.

Kurt
Dateianhänge
file_05.jpg (334.34 KiB) 273 mal betrachtet
file_05.jpg
Eine Theorie stimmt nur, wenn sie sich in der Praxis bestätigt.
http://www.focus-stacking.com
Werner33
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 112
Registriert: So Dez 04, 2016 14:27
alle Bilder
Vorname: Werner

Primel

Beitragvon Werner33 » Mo Mär 13, 2017 00:45

Hallo Kurt,

ein gelungenes Bild von einer Primel mit gekonnter Ausleuchtung.

Habe mich vor einengen Tagen auch an einer blauen Primel versucht, jedoch ist mir die Ausleuchtung des tief gelegenen Stempel nicht so richtig gelungen.
Mal sehen, vielleicht stelle ich meine noch ein, oder versuche es noch mal.

Gruß Werner
Maaartin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 63
Registriert: Di Mär 15, 2016 22:39
alle Bilder
Wohnort: Berlin
Vorname: Martin

Primel

Beitragvon Maaartin » Mo Mär 13, 2017 09:27

Hallo Kurt,

ein sehr schöner Stack, ich nehme an, dass die Beleuchtung der tieferliegenden Stellen um den Stempel nicht einfach war. Was mich fast noch mehr beeindruckt als die hohe Qualität des Auschnitts (!) ist die Herangehensweise deine Bildausschnitt festzulegen :) Goldener Schnitt und Fibonacci-Spirale sind ja auch die Prinzipien nach denen die Natur gestaltet. Sehr schön!

Gruß Martin

Zurück zu „Mikro- und Lichtschrankenfotografie“