Flechte für Schieler

Mikrofotografie:
* ABM >1:2 bis 80:1
* in der Regel Indoorfotografie.
Zusätzl. Lichtschrankenfotografie
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8801
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Flechte für Schieler

Beitragvon Hans.h » Mi Mär 22, 2017 12:28

Hallo Alexander,

Freut mich, daß es klappt!

@ Adi..nur nicht aufgeben...das geht schon, auch mit Brille.. :good:

Hans. :)
Benutzeravatar
A_K
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 924
Registriert: Do Apr 22, 2010 09:40
alle Bilder
Wohnort: Pittenhart
Vorname: Alexander

Flechte für Schieler

Beitragvon A_K » Mi Mär 22, 2017 13:56

Hallo Adi,
ich habe auch eine Gleitsichtbrille, das macht nichts.
Im Gegenteil, die sorgt ja dafür daß beide Augen gleich gut funktionieren. Dss 3D-Schielen ist eine reine Übungssache. Hast Du es mal so probiert wie ich geschrieben habe?
Viele Grüße,
Alexander
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 522
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Flechte für Schieler

Beitragvon Adalbert » Mi Mär 22, 2017 14:52

Hallo Alexander,
ja, das mache ich die ganze Zeit.
Langsam habe ich einen Verdacht, dass es sich hier um eine Trotzreaktion handeln könnte :-)
Das dritte, virtuelle 3D-Bild entsteht einfach nicht.
Wenn ich zuhause bin, probiere ich mit anderen Brillen aus.
Danke und Gruß,
ADi
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8801
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Flechte für Schieler

Beitragvon Hans.h » Mi Mär 22, 2017 14:55

Hi Adi,

Du brauchst nur den Totz abzulegen... :laugh3:

Hans. :)
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 522
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Flechte für Schieler

Beitragvon Adalbert » Mi Mär 22, 2017 14:58

Hallo Hans,
wenn das so einfach wäre :-)
Danke und Gruß,
ADi
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 47317
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Flechte für Schieler

Beitragvon Gabi Buschmann » Mi Mär 22, 2017 15:35

Hallo, Hans,

auch das "normale" Bild finde ich alles andere als langweilig.
Aber ich liebe natürlich auch die Schielbilder, macht einfach
tierisch viel Spaß, wenn man so ein Motiv dreidimensional
sieht und es richtiggehend erforschen kann.
Super, vielen Dank!
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 4280
Registriert: Do Jan 29, 2009 12:51
alle Bilder
Wohnort: Ersigen, Schweiz
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Flechte für Schieler

Beitragvon Guppy » Sa Mär 25, 2017 15:28

Hallo Hans

Schöne Spielerei.
Die Details erkennt man aber besser bei der Einzelaufnahme.

Kurt
Eine Theorie stimmt nur, wenn sie sich in der Praxis bestätigt.
http://www.focus-stacking.com
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21253
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Flechte für Schieler

Beitragvon Corela » Mi Mär 29, 2017 22:55

Hallo Hans,

ich versuche es morgen noch einmal, heute will es nicht gelingen.
Du hast Ideen :ok:
Richtig toll.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 57338
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Flechte für Schieler

Beitragvon Werner Buschmann » So Apr 09, 2017 22:33

Hallo Hans,

diese 3D-Aufnahme haut bei mir voll rein.
Danke für dieses Seherlebnis, was mir nicht immer
perfekt und stabil gelingt.
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner

Zurück zu „Mikro- und Lichtschrankenfotografie“