Darf man hier auch Tropfen zeigen ?

Mikrofotografie:
* ABM >1:2 bis 80:1
* in der Regel Indoorfotografie.
Zusätzl. Lichtschrankenfotografie
Werner33
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 113
Registriert: So Dez 04, 2016 14:27
alle Bilder
Vorname: Werner

Darf man hier auch Tropfen zeigen ?

Beitragvon Werner33 » Di Mai 30, 2017 02:10

Hallo ADi,

ich arbeite mit einer Falhöhe von 60 cm im Becken und bei eingestellter Schüssel ca. 50 cm.
Düsen innen Durchmesser 4 mm an den beiden Auseren Ventillen und 6 mm am mittleren Ventil (erster Tropfen)

Auf der Seite von Markus Reugels findest du unten die Grundlagenzeiten im TAT PDF zur Seite für TAT

Gruß Werner
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 585
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Darf man hier auch Tropfen zeigen ?

Beitragvon Adalbert » Di Mai 30, 2017 10:48

Hallo Werner,
danke für die Info und den Link!
Gruß,
Adi
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48561
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Darf man hier auch Tropfen zeigen ?

Beitragvon Gabi Buschmann » Mi Mai 31, 2017 14:45

Hallo, Adi,

eine zerplatzende Seifenblase on top eines
tollen Tropfenbildes ist natürlich was Besonderes.
GW, sieht klasse und sehr interessant aus!
Liebe Grüße Gabi

______________
Uli
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 767
Registriert: Sa Nov 26, 2005 17:56
alle Bilder
Wohnort: Höchstadt
Vorname:

Darf man hier auch Tropfen zeigen ?

Beitragvon Uli » Mi Mai 31, 2017 17:50

Hallo Adi,
deine Wasserspiele begeistern mich. Das Bild mit Milch und Seifenblase erinnert mich an eine Qualle. Bei der Serie finde ich das Wasserbild besonders schön, wegen der vielen feinen Struckturen und dem Lichtspiel mit der Durchsichtigkeit.
Gruß Uli G.
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 585
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Darf man hier auch Tropfen zeigen ?

Beitragvon Adalbert » Mi Mai 31, 2017 22:35

Hallo Gabi, hallo Uli,

seitdem ich mir neulich einen Tropfendosierer (basierend auf Arduino) gebastelt habe,
versuche ich die Zeiten für das Öffnen der Ventile zu ermitteln.
Dabei entstehen ziemlich viele lustige Fotos.

Ich habe keinen „profi“ Behälter und verwende eine normale Auflaufschale.
Zum „Spielen“ reicht sie aber vollkommen :-)

Danke und Gruß,
ADi
Benutzeravatar
Slowhand
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 874
Registriert: So Nov 24, 2013 22:26
alle Bilder
Wohnort: Rabenstein
Vorname: Willi

Darf man hier auch Tropfen zeigen ?

Beitragvon Slowhand » Fr Jun 09, 2017 12:12

Hallo Adalbert,

immer her mit den Trpfenbilder, das erste gefällt mir aus dieser Serie am besten.

Vielleicht ein etwas kleinerer ABM sonst wirkt er ins Bild etwas hineingequetscht.

Ich glaube da kann man sich noch auf viele gute Bilder freuen.

Liebe Grüße
Willi
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 585
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Darf man hier auch Tropfen zeigen ?

Beitragvon Adalbert » Mo Jun 12, 2017 17:11

Hallo Willi,
es freut mich sehr, dass Dir die Bilder gefallen.
Da ich keinen großen bzw. langen Behälter habe, kann ich keine Spiegelungen aufnehmen und muss aus der Vogel-Perspektive arbeiten, weil ich sonst den Behälter-Rand im Bild haben würde.
Ich kann aber meinen Tropfendosierer in die Badewanne stellen und dort probieren :-)
Danke und Gruß,
ADi
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 39224
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Darf man hier auch Tropfen zeigen ?

Beitragvon piper » Di Jul 25, 2017 09:50

Hallo Adi,

keine Ahnung wie ihr das macht.
Ich finde es aber klasse! Vorallem mit der Blase, die
hier über den Tropfen ist.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 585
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Darf man hier auch Tropfen zeigen ?

Beitragvon Adalbert » Di Jul 25, 2017 14:43

Hallo Ute,

“keine Ahnung wie ihr das macht.“

Also bei diesem Foto ist das folgendermaßen abgelaufen:
- Eine Luftblase hat in einem mit Wasser gefüllten Behälter den Platz unter einem Ventil gefunden
- Ein von oben fallender Tropfen Milch ist durch die Blase durchgedrungen und hat eine Milch-Säule innerhalb der Blase gebildet
- Ein Tropfen vom blau gefärbten Wasser hat auch durch die Blase geschafft und hat mit der Säule aus Milch kollidiert ( ein Tat ist entstanden )
- Der zweite blaue Tropfen ( etwas größer als vorher ) hat die Blase zum Platzen gebracht
Danke und Gruß,
ADi

Zurück zu „Mikro- und Lichtschrankenfotografie“