Methusalem-Fuchs

Alles, was man sonst nicht zu sehen bekommt.
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 652
Registriert: So Aug 21, 2016 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Methusalem-Fuchs

Beitragvon jo_ru » Mi Apr 19, 2017 20:51

Liebe Makro-Freunde,

der Winter war wohl hart für ihn!
Aber ist wohl ein zähes Wesen.

Kamera: Canon EOS 650D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/5
ISO: 200
Beleuchtung: AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): etwa 20 und 10
Stativ: Rollei CT-5A evtl. als Einbein, oder ohne?
---------
Aufnahmedatum: 08.04.2017
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Waldrand
Artenname: kleiner Fuchs
NB
sonstiges:
IMG_2924_crs.JPG (465.51 KiB) 236 mal betrachtet
IMG_2924_crs.JPG
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19306
Registriert: Do Sep 03, 2009 16:55
alle Bilder
Wohnort: Simmelsdorf bei Nürnberg
Vorname: Friedhelm
Kontaktdaten:

Methusalem-Fuchs

Beitragvon Freddie » Do Apr 20, 2017 09:19

Hallo Joachim,

auch wenn er fast nur noch die Gräten hat, kommt er doch noch einigermaßen über die Runden.
Das ist übrigens sogar der seltenere Große Fuchs. Schönes Bild.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5323
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Methusalem-Fuchs

Beitragvon gelikrause » Do Apr 20, 2017 09:37

Hallo Joachim, ist schon erstaunlich, was diese Flieger so aushalten... tolle Aufnahme, danke für's zeigen.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 47607
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Methusalem-Fuchs

Beitragvon Gabi Buschmann » Do Apr 20, 2017 12:43

Hallo, Joachim,

immer wieder unbegreiflich, mit wie wenig Flügel die
Schmetterlinge auskommen. Bei deinem Exemplar ist wirklich
nur noch sehr wenig übrig, aber er scheint sich trotzdem
seines Lebens zu freuen und die Weidenkätzchenblüten zu
genießen. Danke fürs Zeigen!
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 652
Registriert: So Aug 21, 2016 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Methusalem-Fuchs

Beitragvon jo_ru » Do Apr 20, 2017 20:40

Hallo Friedhelm,

Freddie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Das ist übrigens sogar der seltenere Große Fuchs.


Danke für den Hinweis.
Das freut mich sehr, dass es den folglich an der Stelle gibt.
Ich hatte tatsächlich gezögert, welcher es ist, da er hinten aber dunkel erschien ...
und viel ist ja nicht übrig.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 658
Registriert: So Okt 30, 2016 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Methusalem-Fuchs

Beitragvon HärLe » Do Apr 20, 2017 21:24

Hallo Joachim,
ach herrje! Der sieht aber wirklich mitgenommen aus, der arme Kerl. Tolles Bild!

Gruß Herbert
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6566
Registriert: So Mai 29, 2011 16:21
alle Bilder
Wohnort: Graz-Umgebung
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Methusalem-Fuchs

Beitragvon fossilhunter » Do Apr 20, 2017 21:29

Hi Joachim,

ich finde sowohl Motiv als auch dein Bild klasse !

Danke fürs Zeigen !

lg

Karl
frank66
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3899
Registriert: Do Jul 19, 2012 20:37
alle Bilder
Wohnort: Bielefeld
Vorname: Frank

Methusalem-Fuchs

Beitragvon frank66 » Fr Apr 21, 2017 18:12

Hallo Joachim,

der hatte bestimmt schon besser Zeiten aber er macht ja trotzdem
ein recht fitten Eindruck. Klasse Motiv und aber auch eine klasse
Aufnahme von diesem.

LG frank
Benutzeravatar
segeiko
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3857
Registriert: Do Aug 04, 2011 14:39
alle Bilder
Wohnort: Nähe Basel/Schweiz
Vorname: Beatrice

Methusalem-Fuchs

Beitragvon segeiko » Sa Apr 22, 2017 09:32

Hallo Joachim

das ist ein symbolträchtiges Bild in meinen Augen.
Erwachen - Vergehen, beide Aspekte in wahrer Schönheit
festgehalten. Danke für's zeigen. Ist eindrücklich mit wie
wenig an Tragfläche der Schmetterling auszukommen scheint.
So wünsch ich dem angeschlagenen Flieger, dass er reichlich
Nahrung in seiner näheren Umgebung findet.
Die Aufnahme überzeugt mich auch, durch eine saubere BG
und einwandfreier techn. Umsetzung.

Lieben Gruss
Beatrice
Mit offenen Augen läuft es sich besser durchs Leben
Benutzeravatar
derflo
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 1127
Registriert: So Apr 28, 2013 21:56
alle Bilder
Wohnort: Würzburg
Vorname: Flo
Kontaktdaten:

Methusalem-Fuchs

Beitragvon derflo » Sa Apr 22, 2017 21:19

Hi Joachim,

So einen "abgerockten" Flattermann hab ich noch nicht gesehen.
Den großen Fuchs in seiner "Endausbaustufe" hast Du wirklich sehr
ansprechend festgehalten. Gefällt mir sehr gut.

lg
Flo

Zurück zu „Doku-Portal“