Schlupf (eher eine Häutung) einer Mantis

Alles, was man sonst nicht zu sehen bekommt.
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4597
Registriert: Mo Nov 07, 2011 19:51
alle Bilder
Wohnort: Ockfen
Vorname: Sven Aulenberg

Schlupf (eher eine Häutung) einer Mantis

Beitragvon Sven A. » Di Aug 02, 2016 00:01

Moin Karl,
die Bilder sind schon mal erstklassig :-)
Einer solchen Szene beiwohnen zu können ist sicherlich ein ganz besonderes Erlebnis.
Eine Häutung in der Natur zu finden und sehen zu können, wird sicher äußerst selten sein und dazu noch so gute Bilder :shock:
Da bin ich schon beeindruckt :-)

Danke fürs Zeigen :DH:

Viele Grüße
Sven
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12049
Registriert: Mi Aug 26, 2009 18:13
alle Bilder
Wohnort: Herzogenrath
Vorname: ULi

Schlupf (eher eine Häutung) einer Mantis

Beitragvon ULiULi » Di Aug 02, 2016 11:09

Hallo Karl,

:popcorm2: :popcorm2: :popcorm2: :popcorm2: :popcorm2: :popcorm2: :popcorm2:
Ganz stark, sowas zumindest mal auf sehr gut gemachten Fotos zu sehen.
In meiner Gegend gibt's die leider auch (noch?) nicht.

:admin: für's zeigen.
LG / ULi
„Ängste haben den Vorteil, dass sie das Denken überhaupt blockieren.“ Prof. Rainer Mausfeld
https://youtu.be/Rk6I9gXwack?t=2323
Benutzeravatar
Karin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2097
Registriert: Mo Apr 25, 2016 11:55
alle Bilder
Wohnort: Landkreis Ansbach
Vorname: Karin

Schlupf (eher eine Häutung) einer Mantis

Beitragvon Karin » Sa Aug 06, 2016 08:36

Hallo Karl
ganz toll ! eine fantastische Dokumentation mit hoher Bildqualität, sowas habe ich noch nie gesehen :sm2:
viele Grüße
Karin
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 57898
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Schlupf (eher eine Häutung) einer Mantis

Beitragvon Werner Buschmann » Do Aug 11, 2016 19:49

Hallo Karl,

eine beeindruckende Bilderserie vom Mantisschlupf.
Das ist , so glaube ich, von Dir das erstemal im Forum dokumentiert.

:DH:
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 9307
Registriert: Sa Mai 12, 2012 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Schlupf (eher eine Häutung) einer Mantis

Beitragvon Ajott » Mi Aug 24, 2016 09:52

Hi Karl,

wow, das ist stark. Was für eine tolle Beobachtung und dann auch noch saustark fotografiert! Ich bin begeistert. Glückwunsch zu diesen großartigen Bildern!
Dass sie am Ende erstmal eine Weile nur da gehangen hat ist übrigens normal. Sie müssen erst ein bisschen aushärten, um die Körperfunktionen wieder nutzen zu können.

liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
Doris Lucas
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 487
Registriert: Di Aug 25, 2015 22:28
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Doris
Kontaktdaten:

Schlupf (eher eine Häutung) einer Mantis

Beitragvon Doris Lucas » Fr Aug 26, 2016 21:17

Hallo Karl,

SUPER!
Eine sehr schöne Doku und auch noch in einer spitzen Qualität.

Liebe Grüße
Doris
Diesen einen Augenblick festhalten, der sogleich Geschichte ist. (Doris Lucas)
charlyw64
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 130
Registriert: So Jan 03, 2016 22:02
alle Bilder
Vorname: Karl

Schlupf (eher eine Häutung) einer Mantis

Beitragvon charlyw64 » Mo Feb 27, 2017 12:17

Hallo Karl,

eine tolle Serie ist das ja geworden. Ich denke das wird die vorletzte Häutung gewesen sein, die Flügel und Flügeldecken sind jedenfalls noch nur als Ansätze ausgeprägt...

fossilhunter hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Die ganze Serie deckt ca. einen Zeitraum von 20 Minuten ab. Dann war die Mantis meiner Einschätzung nach eigentlich "frei", aber sie hing immer noch in den "Seilen".


Sie wird wohl noch gewartet haben bis die Beine ausgehärtet sind, das dauert...

mfg
Karl Günter

Zurück zu „Doku-Portal“