Makrofauna in Eis und Schnee

Alles, was man sonst nicht zu sehen bekommt.
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 58415
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Makrofauna in Eis und Schnee

Beitragvon Werner Buschmann » So Jan 22, 2017 17:36

Hallo Anja und unterstützende MItstreiter,

was für eine beeindruckende Tier- und Bildersammlung.
Da fängt man schon beim Betrachten zu frieren an.

Eine super Idee.

Ein überzeugendes Lanzenbrechen für die Wintermakrofotografie.
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 13418
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Makrofauna in Eis und Schnee

Beitragvon Harmonie » So Jan 22, 2017 19:57

Hallo Anja und All,

ich hab da ja auch noch was. Habs im Forum zwar schon gezeigt aber noch nicht in diesem Sammelthema.
Die Nigma flavescens, Kräuselspinne

LG
Christine
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 600D
Objektiv: 1-65535mm @ 50mm
Belichtungszeit: 1/5s
Blende: f/1.4
ISO: 200
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Vanguard Alta Pro 263AB 100 mit Kugelkopf SBH-100
---------
Aufnahmedatum: 30.12.2016
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: Nigma flavescens, Kräuselspinne
NB
sonstiges:
IMG_1660_.jpg (360.27 KiB) 217 mal betrachtet
IMG_1660_.jpg
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 20s
Blende: f/11
ISO: 160
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Vanguard Alta Pro 263AB 100 mit Kugelkopf SBH-100
---------
Aufnahmedatum: 30.12.2016
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_0474_.jpg (395.73 KiB) 217 mal betrachtet
IMG_0474_.jpg
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Henk
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 149
Registriert: Mo Dez 14, 2015 20:39
alle Bilder
Vorname: Ric

Makrofauna in Eis und Schnee

Beitragvon Henk » So Jan 22, 2017 21:39

Hallo Anja und alle,

eine Spinne im Schnee hab ich im Arten-Talk eingestellt . Hier nun :
unter einem Baum lag der Teil einer Wanze
eine Moos Sporenkapsel ragt aus dem Schnee

danach an Brombeeren :
Kokon einer Blattlaus ; Blattlaus ? ; Schildlaus ?

Bildbr. in mm 4x4,5 und 1x2,2 . Freihand Blitz . . .

lG Ric
Dateianhänge
Kamera: E-M10
Objektiv: - @ 0mm
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/0
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: -
---------
Aufnahmedatum: 21.01.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
P1210023.jpg (296.71 KiB) 208 mal betrachtet
P1210023.jpg
Kamera: E-M10
Objektiv: - @ 0mm
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/0
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: -
---------
Aufnahmedatum: 22.01.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
P1220213.jpg (270.01 KiB) 208 mal betrachtet
P1220213.jpg
Kamera: E-M10
Objektiv: - @ 0mm
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/0
ISO: 320
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: -
---------
Aufnahmedatum: 22.01.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
P1220256.jpg (327.78 KiB) 208 mal betrachtet
P1220256.jpg
Kamera: E-M10
Objektiv: - @ 0mm
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/0
ISO: 250
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: -
---------
Aufnahmedatum: 22.01.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
P1220292.jpg (384.69 KiB) 208 mal betrachtet
P1220292.jpg
Kamera: E-M10
Objektiv: - @ 0mm
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/0
ISO: 400
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: -
---------
Aufnahmedatum: 22.01.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
P1220316.jpg (388.95 KiB) 208 mal betrachtet
P1220316.jpg
Sensorflecke sind meine variable Signatur
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7187
Registriert: Do Okt 06, 2011 20:09
alle Bilder
Wohnort: Nordpfalz
Vorname: Otto

Makrofauna in Eis und Schnee

Beitragvon Otto G. » Mo Jan 23, 2017 00:44

Hallo Anja

ich finde das enorm,was du so alles gefunden hast.
Und du mußt ja mindestens so kälteresistent wie die Kleinen sein,um es bei der Kälte auszuhalten :-).

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 9320
Registriert: Sa Mai 12, 2012 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Makrofauna in Eis und Schnee

Beitragvon Ajott » Mo Jan 30, 2017 14:22

Hallo ihr Lieben,

Christine, das sind wunderschöne Bilder von der Kräuselspinne! Die finde ich persönlich eh wunderschön gefärbt. So kann hier auch ein schöner Rücken in der Gesamtkomposition sehr entzücken.
Hi Ric, deine Funde sind wie immer beeindruckend. Das Wanzenbild hat schon sehr horrende Züge... ein bisschen gruselig der bezuglose Kopf mit der aufgebrochenen Schädeldecke :shock: . Auch der Rest ist klasse. Die erste Blattlaus ist ja richtig eingeeist!

Ich war am Wochenende nochmal im Wald, wo es schön frostig war. Allerdings war meine Ausbeute sehr gering. Als ich den dritten, immer näher kommenden Gewehrschuss hörte wurde es mir doch zu riskant da zur Makrofotografie auf dem Boden herumzukrauchen. Irgendwie vertraue ich unseren jagenden Zeitgenossen da nicht, sich da immer erst sicher zu sein,w as sie da im Sucher zu haben, bevor sie abdrücken... Ich bin daher leider nach einer Viertelstunde wieder abgedampft. Inzwischen sind die meisten Schneereste bei uns erstmal weg. Aber zumindest der nächste Frost kommt bestimmt, da werde ich es auch nochmal versuchen.

Liebe Grüße
Aj
Zuletzt geändert von Ajott am Mo Jan 30, 2017 14:22, insgesamt 1-mal geändert.
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 457
Registriert: Mi Apr 06, 2016 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm

Makrofauna in Eis und Schnee

Beitragvon wilhil » Sa Feb 11, 2017 11:18

Hallo Anja,hier ist noch eine Wintermücke von mir,zwar nicht im Schnee,sondern auf einem Halm.Am 29.Januar lag noch Schnee und ich war unterwegs,um irgendetwas vor das Objektiv zu bekommen,es war eine Wintermücke,musste mich auch erst mal im Internet schlau machen,denn ich hatte noch nie davon gehört.
In Deiner Sammlung findet man ja Insekten,die ich auch noch nie gesehen habe,sehr gut.
Kamera: Canon EOS 50D
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/4.5
ISO: 640
Beleuchtung:Tageslicht,Schatten,
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):17%
Stativ: Einbein,
---------
Aufnahmedatum: 29.01.2017
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum:Wald,
Artenname:Wintermücke,
kNB
sonstiges:
DPP_20085.JPG (320.78 KiB) 163 mal betrachtet
DPP_20085.JPG

Liebe Grüße

Wilhelm
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 58415
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Makrofauna in Eis und Schnee

Beitragvon Werner Buschmann » Sa Feb 18, 2017 12:21

Hallo Wilhelm,

wilhil hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Anja,hier ist noch eine Wintermücke von mir,zwar nicht im Schnee,sondern auf einem Halm.Am 29.Januar lag noch Schnee und ich war unterwegs,um irgendetwas vor das Objektiv zu bekommen, ........
Wilhelm


Danke, für das Dazustellen.

:DH:
Zuletzt geändert von Werner Buschmann am Sa Feb 18, 2017 12:22, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 9320
Registriert: Sa Mai 12, 2012 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Makrofauna in Eis und Schnee

Beitragvon Ajott » Di Feb 28, 2017 12:16

Danke Wilhelm. Die sind auch mit die typischsten Wintermotive.
Bei uns war der Schneewinter dieses Jahr sehr knapp, daher hatte ich leider keine Gelegenheit mehr nochmal loszuziehen. Aber beim nächsten Schnee buddel ich den Beitrag einfach wieder aus :-)
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien

Zurück zu „Doku-Portal“