Fliege erste Tests mit Zwischenringen

Balgengeräte, Zwischenringe, Nahlinsen etc.
Benutzeravatar
krimberger
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 607
Registriert: So Okt 28, 2012 14:30
alle Bilder
Wohnort: Irdning
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Fliege erste Tests mit Zwischenringen

Beitragvon krimberger » Mo Feb 08, 2016 21:36

Hallo Makrofreunde,
manchmal habe ich in diesem Bereich des Forums hereingesehen aber in dieser Größenordnung hatte ich bisher nichts
anzubieten. Seit Jänner spiele ich mich mit Focusstacking und danach mit Bracketing, weil die Sucht immer größer wurde.
Nach einem Satz Dörrautomatikzwischenringen mit 47mm habe ich mir noch einen zweiten Satz dazu besorgt. Dadurch komme
ich mit den 94mm Zwischenringen auf ca. 4:1 mit meinem 60mm. Soweit ich das Forum verfolge, hat bisher von den
Olympuskollegen mit Bracketing noch niemand etwas in diesem Maßstab gezeigt. Weil insgesamt in diesem Maßstabsbereich
ein Neuling bin, würde mich natürlich jegliche Verbesserungsmöglichkeit freuen.

Da ich kein guter digitaler Bildbearbeiterbin, habe ich immer das Gefühl, dass die geschrumpfte Version stark an
Qualität einbüßt, deshalb kann sich jeder hier das Original ansehen:
https://www.flickr.com/photos/turbok/24 ... ateposted/

Noch eine kleine Bemerkung am Rande. Ich habe es schon im Oly-Forum gepostet aber niemand hat eine Erklärung. Bei so
langen Zwischenringen, geht der Focus umgekehrt. Das heißt der Anfangsfocuspunkt bei den ca. 110 Bildern liegt hinten am
Rücken. Danach werden die Bilder immer weiter nach vorne fokussiert. Genau umgekehrt wie mit einfachen Zwischenringen
bzw. ohne Zwischenringe.

Grüße
Kurt
Dateianhänge
Kamera: Olympus OMD EM-1
Objektiv: Olympus 60mm 2.8 + 94mm Automatikzwischenringe
Belichtungszeit: 1/15
Blende: 5
ISO: 400
Beleuchtung: 3 LED Lampen durch Diffusor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: JA
---------
Aufnahmedatum: 7.2.16
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum: Fensterbank
Artenname: Fliege
kNB
sonstiges: HeliconFocus
2016-02-07-21-35-54-(C)makroforum.jpg (472.92 KiB) 897 mal betrachtet
2016-02-07-21-35-54-(C)makroforum.jpg
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 17019
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Beitragvon ji-em » Mo Feb 08, 2016 22:16

HOi Kurt,

Was mir so direkt ins Auge springt ... ist die retouchierarbeit die
du noch nicht ausgeführt hast. Sowohl HG als Fliege selber
warten auf dich ... :wink:
Zweiter Punkt: das Rauschen ... Klar ... mit 400 ISO ist das nicht
erstaunlich.
Ansonsten ein schönes Licht ... ohne Spiegelungen ... Toll !
Und die Farben sind auch sehr natürlich ...


Bist auf dem guten Weg.
Aber ... mit 100 ISO ... und danach, putzen, putzen, putzen ...
Wirst sehen: macht wirklich Spass !

Lieber Gruss
jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Wolfgang.b
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 524
Registriert: Mi Apr 22, 2009 22:40
alle Bilder
Wohnort: Sauerland MK
Vorname: Wolfgang

Beitragvon Wolfgang.b » Mo Feb 15, 2016 20:34

Hallo Kurt,

für dein erstes Bild mit diesem Abbildungsmassstab finde ich es gar nicht schlecht.

Das andere hat jean ja schon geschrieben. Putzen Putzen Putzen
Viele Grüße aus dem Sauerland
Wolfgang

Zurück zu „Hier wird es richtig Gross“