stackshot mit fischertechnik

Balgengeräte, Zwischenringe, Nahlinsen etc.
Stuessi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 70
Registriert: Do Mär 22, 2007 12:02
alle Bilder
Vorname: Georg

stackshot mit fischertechnik

Beitragvon Stuessi » Sa Dez 14, 2013 10:44

Hallo,

beim Beschäftigen mit fischertechnik Computing ist mir die Idee gekommen, einen stackshot zu bauen.
Ein Schrittmotor (aus einem alten Diskettenlaufwerk), angesteuert mit einem ROBO-Interface, bewirkt über ein ft-Getriebe den Vorschub.
2 Motorausgänge brauche ich für den Schrittmotor, ein weiterer schaltet ein Relais, an dem der IR-Sender für die Kameraauslösung angeschlossen ist.
Für eine berührungslosen Start benutze ich die ft-Fernsteuerung.

Gruß,
Georg
Dateianhänge
Kamera:
Objektiv:
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
sm-DSC03432-g1200.jpg (430.4 KiB) 6939 mal betrachtet
sm-DSC03432-g1200.jpg
Kamera:
Objektiv:
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
sm-DSC03435-g1200.jpg (342.17 KiB) 6936 mal betrachtet
sm-DSC03435-g1200.jpg
Kamera:
Objektiv:
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
sm-DSC03437-g1200.jpg (374.97 KiB) 6940 mal betrachtet
sm-DSC03437-g1200.jpg
Kamera:
Objektiv:
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
sm-DSC03439-g1200.jpg (404.9 KiB) 6946 mal betrachtet
sm-DSC03439-g1200.jpg
Kamera:
Objektiv:
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
sm-stackshot Programm-sm.jpg (268.17 KiB) 6937 mal betrachtet
sm-stackshot Programm-sm.jpg
Juma
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 77
Registriert: Mo Nov 04, 2013 19:52
alle Bilder
Vorname: Marek

Beitragvon Juma » Sa Dez 14, 2013 14:46

Hallo Georg,

super Aufbau! Sehr schöne automatisierte Bastellösung. Ich würde gerne auch das passende Stackingbild von dir sehen.

Als Maschbauer traue ich jedoch keinen Zahnrädern aus Plastik und mach einfach bischen Werbung für Metall :) Es gibt Für 20€ schon sehr gute Mikrometerschrauben die sich mit dem Stepper sehr gut kombinieren lassen.

Das schwierigste, die Ansteuerung und Programmierung sieht zudem echt klasse aus.

Viele Grüße und Entschuldigung für die Kritik am Plastik :)

Marek
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. Blaise Pascal (1623 - 1662)
Stuessi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 70
Registriert: Do Mär 22, 2007 12:02
alle Bilder
Vorname: Georg

Beitragvon Stuessi » Sa Dez 14, 2013 17:43

Hallo Marek,

Du hast natürlich Recht mit Deiner Skepsis gegenüber Kunststoffzahnrädern (aus den 70-Jahren) ...

Aber ursprünglich wollte ich mich nur wieder in die Programmierung des fischertechnik ROBO-Interface einarbeiten, da ich mir das für meine ältesten Enkelkinder (9 Jahre) in den Weihnachtsferien vorgenommen habe. Dabei kam ich auf die Idee mit dem stackshot, zunächst ohne und nun mit Schrittmotor.

Zum Testen habe ich eine alte Damenarmbanduhr unter 45° gekippt beim Maßstab 1:1 mit der NEX-5N und einem ApoRodagon D1x 75mm/4 bei Blende 5,6 fotografiert.
Belichtungszeit 1/13 s, 63 Bilder mit Vorschub 50 Schritte = 0,2 mm

Die Bilder zeigen das Ergebnis mit Helicon Focus und 2 100%-Crops.

Gruß,
Georg
Dateianhänge
Kamera:
Objektiv:
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
g-13-12-14_170737_M=B_R=8_S=4.jpg (468.07 KiB) 5911 mal betrachtet
g-13-12-14_170737_M=B_R=8_S=4.jpg
Kamera:
Objektiv:
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
a-13-12-14_170737_M=B_R=8_S=4.jpg (392.36 KiB) 5907 mal betrachtet
a-13-12-14_170737_M=B_R=8_S=4.jpg
Kamera: NEX-5N
Objektiv: ApoRodagon 75/4
Belichtungszeit: 1/13 sec
Blende: 5,6
ISO: 100
Beleuchtung: Kunstlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG) JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 25
Stativ: ja
---------
Aufnahmedatum: 14.12.2013
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges: Abbildungsmaßstab 1:1
a-DSC09817.jpg (217.53 KiB) 5908 mal betrachtet
a-DSC09817.jpg
Juma
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 77
Registriert: Mo Nov 04, 2013 19:52
alle Bilder
Vorname: Marek

Beitragvon Juma » So Dez 15, 2013 08:45

Guten Morgen Georg,

du arbeitest dich in die Programmierung ein um mit deinen Enkelkindern in den Ferien zu üben...
In meinen Augen bist du der Opa des Jahres. Du bist echt klasse!

Mit so ein Projekt kann man echt viel bewirken.

Der Uhrenstack ist wirklich sehr schön. Mir war gar nicht bewusst, dass man soviele Rubinlager schon damals in eine Armbanduhr verbaut hat.

Hochachtungsvoll und viele Grüße

Marek
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. Blaise Pascal (1623 - 1662)
eRPe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 21491
Registriert: Fr Aug 15, 2008 12:55
alle Bilder
Wohnort: Erlangen
Vorname: Reiner

Beitragvon eRPe » So Dez 15, 2013 18:05

Hallo Georg,

das Ergebnis kann sich sehen lassen,
bei den Belastungen, habe ich jetzt
keine Bedenken gegenüber Kunststoff.
Entscheiden ist halt auch
die Führungsgenauigkeit, das könnte
bei größeren ABM dann das Limit sein.
Die Idee ist aber klasse und funktioniert auch.

Gruß
Reiner
Stuessi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 70
Registriert: Do Mär 22, 2007 12:02
alle Bilder
Vorname: Georg

Beitragvon Stuessi » Fr Dez 20, 2013 20:02

Hallo Reiner,

die Führungsgenauigkeit bei großem Abbildungsmaßstab ist tatsächlich schlecht.
Ich umgehe das Problem, indem ich einen Mikroskoptisch mit einem Schrittmotor mit Hilfe von Fischertechnik-Teilen bewege. 8 Schritte entsprechen beim Grobtrieb 1 µm Höhenänderung.

Das Stackingbild (70 Bilder mit jeweils 5 µm Abstandänderung) zeigt einen Blick auf den Schreib-/Leskopf einer Festplatte.

Gruß,
Georg
Dateianhänge
Kamera:
Objektiv:
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
m1-DSC09887-g33%.jpg (423.61 KiB) 5763 mal betrachtet
m1-DSC09887-g33%.jpg
Kamera: NEX-5N
Objektiv: 12,5/2
Belichtungszeit:1sec
Blende: 2,8
ISO: 200
Beleuchtung: Kunstlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 20.12.2013
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
m2-13-12-20_172312_M=B_R=8_S=4+Maßstab-g23%.jpg (499.74 KiB) 5765 mal betrachtet
m2-13-12-20_172312_M=B_R=8_S=4+Maßstab-g23%.jpg
Juma
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 77
Registriert: Mo Nov 04, 2013 19:52
alle Bilder
Vorname: Marek

Beitragvon Juma » Do Jan 02, 2014 17:53

Hallo Georg,

das Bild ist wirklich beeindruckend.

Wie war denn die Bastelei mit deinem Nachwuchsingenieur? :D

Grüße von hier

Marek
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. Blaise Pascal (1623 - 1662)
Stuessi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 70
Registriert: Do Mär 22, 2007 12:02
alle Bilder
Vorname: Georg

Beitragvon Stuessi » Fr Jan 03, 2014 11:24

Hallo Marek,

die Bastelei war auch für mich ein tolles Weihnachtsgeschenk!

Die beiden 4.-Klässler sind auf den Geschmack gekommen und haben einfache Programme zur Motoransteuerung mit einem Taster als Sensor geschrieben.
2 weitere Jungs ( 5 und 6 Jahre) und ein Mädchen (9Jahre) haben mit Eifer motorgetriebene kleine Fahrzeuge zusammengebaut.
Auch der Jüngste (3 1/2) hat Spaß an fischertechnik gehabt und ebenfalls meinen großen ft-Kran (3 Motoren mit Fernbedienung) gesteuert.

Ich habe ein Fahrzeug, angetrieben mit 2 alten Schrittmotoren, gebaut und die Schrittmotorsteuerung fertig. Es fehlen noch Sensoren und Aktoren...

Viele Grüße,
Georg
Juma
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 77
Registriert: Mo Nov 04, 2013 19:52
alle Bilder
Vorname: Marek

Beitragvon Juma » Fr Jan 03, 2014 13:22

Hallo Georg,

das ist einfach nur Klasse. Das freut mich sehr zu hören. Die Kreativität ist ein Geschenk des Himmels und das zu fördern ist super.

Viele Bastelgrüße von hier

Marek
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. Blaise Pascal (1623 - 1662)
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 17019
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Beitragvon ji-em » Fr Jan 03, 2014 14:05

(Der Inhalt dieses Beitrags wurde auf Wunsch des Benutzers vom Administrator entfernt)
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)

Zurück zu „Hier wird es richtig Gross“