Kamera-Fernsteuerung (Nikon oder Canon) mit qDslrDashboard

Alles was Makrofotos schöner macht oder die Arbeit erleichtert.
Benutzeravatar
winterseitler
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2275
Registriert: So Sep 21, 2014 19:35
alle Bilder
Wohnort: Schwarzwald
Vorname: Markus

Beitragvon winterseitler » Mo Jul 13, 2015 18:30

Also die Helligkeit von meinem Tab ist voll aufgedreht undd reicht manchmal
nicht.
Viele Grüße aus dem Schwarzwald

-------- __o
------ _\ \
----- (_)/ (_)

Markus
Benutzeravatar
nurWolfgang
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 13009
Registriert: Mo Apr 14, 2008 20:13
alle Bilder
Wohnort: ganz im Südwesten
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Beitragvon nurWolfgang » Mo Jul 13, 2015 23:41

Hallo Brigitte

Wenn das einstellen vom Motiv für dich kein Problem ist und du nur mit der
Scharfeinstellung harderst dann hole dir das Teil, dann ist es wohl das richtige
für dich.

Gruß

Wolfgang
Tipps zur Freihand Fotografie hier
Tipps zum Licht hier
nobbi1261
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20
Registriert: Mo Mär 31, 2008 13:33
alle Bilder
Wohnort: Essen
Vorname: Norbert

Kamera-Fernsteuerung (Nikon oder Canon) mit qDslrDashboard

Beitragvon nobbi1261 » Fr Jul 22, 2016 10:53

Liebe Brigitte,

Ich kann dich beruhigen. Mit dem WU- 1a oder b, lässt sich eine Nikon DSL mit dem dslrdashboard sehr komfortabel Fernsteuerung. Du kannst alle Einstellungen deiner Kamera auf deinem IPad vornehmen, ohne bücken und so. Ich habe viel mit der Kombi gemacht, von Belichtungsreihen über Zeitraferaufnahmen bis zum Stacken über den Autofokus des Objektivs. Zum Scharfstellen, kannst du Dir den gewünschten Bereich auf deinem IPad vergrößern und manuell oder den AF damit bedienen. Eigentlich optimal für dich. Leider ist die App für das IPad kostenpflichtig, ca.10 Euro.

Bei weiteren Fragen, kannst Du mich ruhig anschreiben.

Viele liebe Grüße aus'm Pott

Norbert
Zuletzt geändert von nobbi1261 am Fr Jul 22, 2016 11:41, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „Tipps & Tricks“