DSLR Steuerung über IPad

Alles was Makrofotos schöner macht oder die Arbeit erleichtert.
Benutzeravatar
Knödi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1212
Registriert: Do Apr 04, 2013 15:44
alle Bilder
Vorname: Michel

DSLR Steuerung über IPad

Beitragvon Knödi » Sa Jun 18, 2016 14:36

Moin Moin,

Ich habe mich schon durch etliche Beiträge gewühlt und die große Suchmaschine gefragt aber bin etwas enttäuscht von den Ergebnissen.
Ich fotografiere mit der 600D und wollte mich nun dem Stacking etwas mehr annehmen, dazu auch das Tablet einspannen. Da habe ich mir heute einen Adapter fürs IPad gekauft, um es mit der 600D zu verbinden. Dann Helikon Remote runtergeladen und mit Entsetzen festgestellt, dass da kein USB unterstützt wird sondern nur WiFi. Wie doof ist das denn?
Nur die neueren Modelle haben wifi, sollen die Alten jetzt in die Röhre schauen?
Zu DSLR Controller habe ich gelesen, dass es nur mit jailbreak funktioniert.
Gibt es keine Alternative um ganz simpel die Kamera vom iPad aus zu steuern?

Verzweifelter und genervter Gruß
Michel :dash1:
Wer Achtsam fotografiert, sieht eine ganze Menge mehr von der Welt!
makropolus
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 106
Registriert: Fr Mär 04, 2016 13:42
alle Bilder
Vorname: Vanessa

DSLR Steuerung über IPad

Beitragvon makropolus » Mo Jun 20, 2016 13:33

Ich bin noch gar nicht auf die Idee gekommen eine Kamera mit dem Ipad zu verbinden. Was könnte man denn darüber steuern, den Auslöser? Die einzelnen Einstellungen? Finde ich eine sehr interessante Idee.
Benutzeravatar
Knödi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1212
Registriert: Do Apr 04, 2013 15:44
alle Bilder
Vorname: Michel

DSLR Steuerung über IPad

Beitragvon Knödi » Mo Jun 20, 2016 16:33

Ja man kann quasi die komplette Kamera steuern. Unter anderem gibt es sogar Apps, die ein Objekt komplett durchstacken. Man wählt lediglich den ersten Schärfepunkt und den letzten. Alle Schritte dazwischen übernimmt die App und die Kamera.
Das hätte ich gerne mal probiert, es scheint aber nur mit Geräten mit Jailbreak zu funktionieren. Tablets mit Android Betriebssystem sind da flexibler wie es aussieht.
Wer Achtsam fotografiert, sieht eine ganze Menge mehr von der Welt!
nobbi1261
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20
Registriert: Mo Mär 31, 2008 13:33
alle Bilder
Wohnort: Essen
Vorname: Norbert

DSLR Steuerung über IPad

Beitragvon nobbi1261 » Fr Jul 22, 2016 10:28

Moin , moin Michel,

Ich habe meine Dslr über dslrdashboard.info und dem IPad gesteuert. Geht Über WLAN oder USB . Für Nikon gibt es den WU-1a und b (ca. 50 Euro) um eine WLAN Verbindung herzustellen. Aber wenn du einen schon einen OTG Adapter besitzt, müsste es auch mit USB gehen. Leider ist die Apple App für IOS (iPad) kostenpflichtig, aber die PC Variante ist, so viel ich weiß, kostenlos. Mit dem dslrdashboard hast du eine komplette Steuerung deiner Kamera mit allen Funktionen, Timelaps, Belichtungsreihen usw. Man kann auch über den Autofokus des Objektivs stacken, ist aber nur ein Notbehelf. Bei Nikon, kann man die Focusschritte einstellen, bei Canon nur wählen zwischen klein und groß, soweit ich mich erinnern kann. Wie gesagt, ist nur ein Behelf, sonst aber sehr komfortabel. Als Alternative kann man einen TP- Link Router (genaue Bezeichnung bei Dslr dashboard) als WLAN Empfänger konfigurieren. Steht alles auf der Website. Ich habe damit im Wald stacking Aufnahmen von Pilzen gemacht, aber wenn du über einen Schrittmotor und einen Schlitten stacken willst, brauchst du eine andere Lösung, vielleicht einen Arduino, der mit Akkus betrieben werden kann.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. Ein schönes WE

Norbert

Zurück zu „Tipps & Tricks“