Auswertung meiner LR-Datenbank

Alles was Makrofotos schöner macht oder die Arbeit erleichtert.
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6619
Registriert: So Mai 29, 2011 16:21
alle Bilder
Wohnort: Graz-Umgebung
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Auswertung meiner LR-Datenbank

Beitragvon fossilhunter » Di Jan 03, 2017 16:52

Hallo !

Heute hab ich mal eine etwas technisch angehauchte Frage, aber ich denke der eine oder andere Profi (betreffend LR oder Metadaten) treibt sich hier im Forum herum.

Ich stelle ja immer wieder Fragen zur Artbestimmung und habe da letztlich auch zu 100 % immer eine hilfreiche Antwort erhalten. Auch hier vielen Dank für die vielen guten Tipps.

Diese Fragen stelle ich, weil ich die Art bei jedem Foto auch in LR vermerke. Ich will diese Info aber ja auch mal auswerten können und da hab ich jetzt so meine Probleme damit ....

Also in LR schreibe ich folgende Informationen :
- die wissenschaftliche Artbezeichnung als IPTC-Info im Feld "Titel"
- die deutsche Artbezeichnung als IPTC-Info im Feld "Beschreibung"

Und für die Auswertung dieser Infos hab ich mir das Programm "Exiftool" runtergeladen. Das bring ich auch zum Laufen, aber ich finde keine Entsprechung des Feldes "Titel" (oder "Beschreibung") in LR zu den (englischsprachigen) Tags der IPTC-Definition. Mit anderen Worten ich kann die Infos nicht auslesen. Mein Ziel ist es eine Textdatei mit entsprechenden Infos zu generieren.

War jetzt etwas viel Text und ein wenig technisch - aber ev. kämpft sich jemand durch und hat einen guten Tipp ... gerne beantworte ich weitergehende Fragen ...

Ach ja - ich speichere meine Bilder im DNG-format.

lg

Karl
Otto K.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4044
Registriert: Mo Sep 01, 2014 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

Auswertung meiner LR-Datenbank

Beitragvon Otto K. » Di Jan 03, 2017 17:49

Hallo Karl,

ich arbeite nicht mit LR, hatte aber früher mal ExifTool.
Da es sich bei dem DNG-Format nicht um ein originäres RAW-Format eines Kameraherstellers handelt gehe ich davon aus,
dass das ExifTool diese Dateien nicht auslesen kann. Prinzipiell kann ExifTool die Daten ja auslesen und in einer csv-Datei
speichern.
(Habe extra nochmal nachgelesen: in der Beschreibung zum ExifTool steht "... liest die original RAW-Formate vieler Kamerahersteller ...")
Beim DNG-Format handelt es sich ja um einen sogenannten offenen Standard der ursprünglich von Adobe geschaffen wurde.
Weil nicht jeder Hersteller daran rumpfuschen darf meiden die meisten Hersteller das DNG-Format (ausser Pentax, Leica und Hasselblad).

Was ich aber nicht so ganz verstehe:
Wieso hast du alle Dateien nur im RAW-Format??? Nach der Bearbeitung habe ich zusätzlich noch eine TIFF- oder JPG-Datei.
Viele Grüße

Otto
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6619
Registriert: So Mai 29, 2011 16:21
alle Bilder
Wohnort: Graz-Umgebung
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Auswertung meiner LR-Datenbank

Beitragvon fossilhunter » Di Jan 03, 2017 18:10

Hallo Otto,

vielen Dank für dein Feedback.
Ich denke Exiftool kann dng mal prinzipiell schon auslesen. Für normale Exif-tags hab ich das auch verifiziert und das klappt. Bei den IPTC-tags bin ich mir auch nicht so sicher. Den einen oder anderen Eintrag hat das Tool auch da ausgelesen. Exakte Beschreibungen / Dokumentationen sind aber schwierig zu bekommen. Was mir speziell fehlt ist die Info welcher IPTC-tag entspricht den entsprechenden LR-feldern ?
Du schreibst :
Was ich aber nicht so ganz verstehe:
Wieso hast du alle Dateien nur im RAW-Format??? Nach der Bearbeitung habe ich zusätzlich noch eine TIFF- oder JPG-Datei.


Das ist ams ja der Vorteil einer Lösung wie LR - ich habe die Raw-dateien und in LR (bzw. im Katalog) sind alle Bearbeitungen gespeichert - sofern ich sie überhaupt entwickelt habe. Wenn ich ein Bild als jpg, tiff oder was auch immer benötige so bekomme ich das auf Knopfdruck.
ist auch eine Frage des Platzes ...

lg

Karl
Zuletzt geändert von fossilhunter am Di Jan 03, 2017 23:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Frank Ingermann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 4049
Registriert: Mo Jan 14, 2008 22:27
alle Bilder
Wohnort: Monschau
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Auswertung meiner LR-Datenbank

Beitragvon Frank Ingermann » Di Jan 03, 2017 21:41

Hallo Karl,

spannende Fragen ;) und da ich das auch mal immer wissen wollte, habe ich gerade meine Lightroom-Datenbank
mal etwas "reverse engineered".

ACHTUNG: Falls wer das nachmachen möchte: Niemals den Original-LR-Katalog öffnen, und erst recht nicht
während Lightroom läuft! Lr benutzt eine SQLLite-Datenbank. Die ist nur für Einzel-Benutzer-Betrieb
ausgelegt und kann schnell kaputtgehen, wenn man dumme Sachen damit macht. Darunter fällt auch
der Versuch, die Datenbank-Datei zu kopieren während Lightroom läuft. Also VORSICHT!

Folgendes geht aber gefahrlos, wenn man alle Hinweise beachtet:

1. in Lightroom unter Bearbeiten/Katalogeinstellungen im Tab Allgemein bei Speicherort / Dateiname
nachsehen, wie die Datenbank heißt und wo sie liegt.

2. Ein Bild so mit Metadaten präparieren, dass wir die Daten später in der DB wiederfinden können. Ich habe dazu
einfach in alle EXIF- und IPTC-Datenfelder ihre jeweilige Beschriftung eingetragen.

3. (WICHTIG!) Lightroom beenden und warten, bis es wirklich geschlossen ist. Oft schreibt es ganz zum Schluss
noch einiges Zeugs in die Datenbank, damit muss es erst fertig sein bevor man weitermacht! Am besten im
Taskmanager nachsehen und warten, bis die lightroom.exe da aus der Prozessliste verschwunden ist.

4. Jetzt die <MeinKatalog>.lrcat-Datei im "Speicherort"-Ordner kopieren und z.B. in C:\Temp wieder einfügen.

5. Nun braucht man ein Tool, um die Kopie der Datenbank direkt öffnen zu können um sich die Tabellen
und Daten darin anzusehen. Das geht z.B. mit "SQLLiteSpy" (Windows-EXE) oder "SQLlite Manager" (Firefox-Addon).

6. Kommen wir zum schwierigen Teil: herausfinden, wie die ganzen Tabellen verknüpft sind und wo die Daten stehen,
die man auslesen möchte. In div. Foren findet man dazu etwas Starthilfe, z.B. hier:
Thread im Adobe-Forum (5. Beitrag)

Nachdem ich die interne ID ("id_local") des präparierten Bilds herausgefunden hatte (es war bei mir die 2230599),
konnte ich mit der folgenden "handlichen" SQL-Abfrage die meisten Metadaten auslesen:

Code: Alles auswählen

SELECT
  AgLibraryFile.id_local, AgHarvestedExifMetadata.image, AgLibraryFile.originalFilename, AgLibraryIptc.caption as Bildtitel,
  Adobe_images.aspectRatioCache as Seitenverh, Adobe_images.bitDepth as BitTiefe, Adobe_images.captureTime as Zeitstempel,
  Adobe_images.colorLabels, Adobe_images.fileFormat, Adobe_images.fileWidth, Adobe_images.fileHeight,
  Adobe_images.orientation,
  AgInternedExifCameraModel.value as Kamera, AgInternedExifLens.value as Objektiv,
  AgHarvestedExifMetadata.isoSpeedRating as ISO, AgHarvestedExifMetadata.aperture as Blende,
  AgHarvestedExifMetadata.focalLength as Brennweite, AgHarvestedExifMetadata.shutterSpeed as Belichtungszeit,
  Adobe_AdditionalMetadata.xmp as XMPDaten,   
  replace(AgLibraryRootFolder.absolutePath || AgLibraryFolder.pathFromRoot || AgLibraryFile.originalFilename, '/', '\') AS Dateipfad
FROM ((((((((AgLibraryFile
LEFT JOIN Adobe_images ON AgLibraryFile.id_local = Adobe_images.rootFile)
LEFT JOIN AgHarvestedExifMetadata ON Adobe_images.id_local = AgHarvestedExifMetadata.image)
LEFT JOIN Adobe_imageProperties ON Adobe_images.id_local = Adobe_imageProperties.image)
LEFT JOIN Adobe_AdditionalMetadata ON Adobe_images.id_local = Adobe_AdditionalMetadata.image)
LEFT JOIN AgInternedExifCameraModel ON AgHarvestedExifMetadata.cameraModelRef = AgInternedExifCameraModel.id_local)
LEFT JOIN AgInternedExifLens ON AgHarvestedExifMetadata.lensRef = AgInternedExifLens.id_local)
LEFT JOIN AgLibraryFolder ON AgLibraryFile.folder = AgLibraryFolder.id_local)
LEFT JOIN AgLibraryRootFolder ON AgLibraryFolder.rootFolder = AgLibraryRootFolder.id_local)
LEFT JOIN AgLibraryIptc ON Adobe_images.id_local = AgLibraryIptc.image
WHERE
 AgLibraryFile.id_local=2230599;


Heraus kam folgendes Ergebnis:
sql_result.jpg (71.99 KiB) 556 mal betrachtet
sql_result.jpg


Sehr nett - die wichtigsten Metadaten alle da. Trotzdem war ich erst mal etwas verwirrt. Warum 5 Zeilen zu einem einzigen Bild ??
Die Antwort ist eigentlich einfach: Ich habe von dem Bild mehrere Entwicklungen (virtuelle Kopien) gemacht, die alle
auf das selbe Original (Spalte "id_local") verweisen, aber in Lr als verschiedene Bilder (Spalte "image") geführt werden.

...und jetzt kommt leider die schlechte Nachricht:

Lightroom speichert viele der Metadaten im einem großen "Sammel-Feld" in der Tabelle Adobe_AdditionalMetadata, und
zwar zu jeder einzelnen Entwicklung - man kann in verschiedene Entwicklungen verschiedene IPTC-Daten reinschreiben.

So lange man das Bild (resp. die Entwicklung) nicht aus Lr exportiert, stehen die Daten nur in diesem großen Textfeld
in der Datenbank. Sie werden auch nicht in die xmp-Datei geschrieben, die (sofern man das aktiviert hat) im Verzeichnis
des Originalbilds abgelegt wird. DOOF!


Es gibt also keine einfache Möglichkeit, sich die ganzen IPTC-Daten seiner Bildersammlung nach Excel oder so zu exportieren.


Na ja... hat trotzdem Spaß gemacht, sich die Innereien der Lr-Datenbank mal anzusehen ;)

lg, Frank

P.S.: hier mal der komplette Inhalt des internen XMP-Felds zu dem präparierten Bild - selbst da findet man die Daten
verstreut in Einzelteilen, aber immerhin findet man sie irgendwo alle wieder :roll:

Code: Alles auswählen

<x:xmpmeta xmlns:x="adobe:ns:meta/" x:xmptk="Adobe XMP Core 5.6-c128 79.159124, 2016/03/18-14:01:55        ">
 <rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#">
  <rdf:Description rdf:about=""
    xmlns:xmp="http://ns.adobe.com/xap/1.0/"
    xmlns:tiff="http://ns.adobe.com/tiff/1.0/"
    xmlns:exif="http://ns.adobe.com/exif/1.0/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:aux="http://ns.adobe.com/exif/1.0/aux/"
    xmlns:photoshop="http://ns.adobe.com/photoshop/1.0/"
    xmlns:xmpMM="http://ns.adobe.com/xap/1.0/mm/"
    xmlns:crs="http://ns.adobe.com/camera-raw-settings/1.0/"
    xmlns:Iptc4xmpCore="http://iptc.org/std/Iptc4xmpCore/1.0/xmlns/"
    xmlns:xmpRights="http://ns.adobe.com/xap/1.0/rights/"
    xmlns:lr="http://ns.adobe.com/lightroom/1.0/"
   xmp:ModifyDate="2016-11-30T17:51:31.00"
   xmp:CreateDate="2016-11-30T17:51:31.00"
   xmp:MetadataDate="2016-11-30T17:47:07.817+01:00"
   xmp:Rating="4"
   tiff:Make="Canon"
   tiff:Model="Canon EOS 70D"
   tiff:Orientation="1"
   tiff:ImageWidth="5472"
   tiff:ImageLength="3648"
   exif:ExifVersion="0230"
   exif:ExposureTime="4/10"
   exif:ShutterSpeedValue="1321928/1000000"
   exif:FNumber="16/1"
   exif:ApertureValue="8/1"
   exif:ExposureProgram="3"
   exif:SensitivityType="2"
   exif:RecommendedExposureIndex="100"
   exif:ExposureBiasValue="1/1"
   exif:MaxApertureValue="4/1"
   exif:MeteringMode="5"
   exif:FocalLength="10/1"
   exif:CustomRendered="0"
   exif:ExposureMode="2"
   exif:WhiteBalance="0"
   exif:SceneCaptureType="0"
   exif:FocalPlaneXResolution="80351024/32768"
   exif:FocalPlaneYResolution="80351024/32768"
   exif:FocalPlaneResolutionUnit="3"
   exif:DateTimeOriginal="2016-11-30T17:51:31.00"
   exif:PixelXDimension="5472"
   exif:PixelYDimension="3648"
   dc:format="image/x-canon-cr2"
   aux:SerialNumber="043021006766"
   aux:LensInfo="10/1 20/1 0/0 0/0"
   aux:Lens="10-20mm"
   aux:LensID="152"
   aux:LensSerialNumber="0000000000"
   aux:ImageNumber="0"
   aux:ApproximateFocusDistance="209/100"
   aux:FlashCompensation="0/1"
   aux:Firmware="1.1.1"
   photoshop:DateCreated="2016-11-30T17:51:31.00"
   photoshop:Headline="Inhalt Überschrift"
   photoshop:City="Bild Stadt"
   photoshop:State="Bild Bundesland/Kanton"
   photoshop:Country="Bild Land"
   photoshop:TransmissionReference="Status Jobkennung"
   photoshop:Instructions="Status Anweisungen"
   photoshop:Credit="Status Bildrechte"
   photoshop:Source="Status Quelle"
   photoshop:CaptionWriter="Inhalt Autor der Beschreibung"
   photoshop:Category="Inhalt Kategorie"
   photoshop:AuthorsPosition="Kontakt Berufsbez."
   xmpMM:DocumentID="7C15F096B8C7920CB389987B9C4B198A"
   crs:Version="9.7"
   crs:ProcessVersion="6.7"
   crs:WhiteBalance="Custom"
   crs:AutoWhiteVersion="134348800"
   crs:Temperature="3845"
   crs:Tint="+1"
   crs:Saturation="0"
   crs:Sharpness="25"
   crs:LuminanceSmoothing="0"
   crs:ColorNoiseReduction="25"
   crs:VignetteAmount="0"
   crs:ShadowTint="0"
   crs:RedHue="0"
   crs:RedSaturation="0"
   crs:GreenHue="0"
   crs:GreenSaturation="0"
   crs:BlueHue="0"
   crs:BlueSaturation="0"
   crs:Vibrance="0"
   crs:HueAdjustmentRed="0"
   crs:HueAdjustmentOrange="0"
   crs:HueAdjustmentYellow="0"
   crs:HueAdjustmentGreen="0"
   crs:HueAdjustmentAqua="0"
   crs:HueAdjustmentBlue="0"
   crs:HueAdjustmentPurple="0"
   crs:HueAdjustmentMagenta="0"
   crs:SaturationAdjustmentRed="0"
   crs:SaturationAdjustmentOrange="0"
   crs:SaturationAdjustmentYellow="0"
   crs:SaturationAdjustmentGreen="0"
   crs:SaturationAdjustmentAqua="0"
   crs:SaturationAdjustmentBlue="0"
   crs:SaturationAdjustmentPurple="0"
   crs:SaturationAdjustmentMagenta="0"
   crs:LuminanceAdjustmentRed="0"
   crs:LuminanceAdjustmentOrange="0"
   crs:LuminanceAdjustmentYellow="0"
   crs:LuminanceAdjustmentGreen="0"
   crs:LuminanceAdjustmentAqua="0"
   crs:LuminanceAdjustmentBlue="0"
   crs:LuminanceAdjustmentPurple="0"
   crs:LuminanceAdjustmentMagenta="0"
   crs:SplitToningShadowHue="0"
   crs:SplitToningShadowSaturation="0"
   crs:SplitToningHighlightHue="0"
   crs:SplitToningHighlightSaturation="0"
   crs:SplitToningBalance="0"
   crs:ParametricShadows="0"
   crs:ParametricDarks="0"
   crs:ParametricLights="0"
   crs:ParametricHighlights="0"
   crs:ParametricShadowSplit="25"
   crs:ParametricMidtoneSplit="50"
   crs:ParametricHighlightSplit="75"
   crs:SharpenRadius="+1.0"
   crs:SharpenDetail="25"
   crs:SharpenEdgeMasking="0"
   crs:PostCropVignetteAmount="0"
   crs:GrainAmount="0"
   crs:ColorNoiseReductionDetail="50"
   crs:ColorNoiseReductionSmoothness="50"
   crs:LensProfileEnable="0"
   crs:LensManualDistortionAmount="0"
   crs:PerspectiveVertical="0"
   crs:PerspectiveHorizontal="0"
   crs:PerspectiveRotate="0.0"
   crs:PerspectiveScale="100"
   crs:PerspectiveAspect="0"
   crs:PerspectiveUpright="0"
   crs:PerspectiveX="0.00"
   crs:PerspectiveY="0.00"
   crs:AutoLateralCA="0"
   crs:Exposure2012="0.00"
   crs:Contrast2012="0"
   crs:Highlights2012="-100"
   crs:Shadows2012="+100"
   crs:Whites2012="0"
   crs:Blacks2012="0"
   crs:Clarity2012="0"
   crs:DefringePurpleAmount="0"
   crs:DefringePurpleHueLo="30"
   crs:DefringePurpleHueHi="70"
   crs:DefringeGreenAmount="0"
   crs:DefringeGreenHueLo="40"
   crs:DefringeGreenHueHi="60"
   crs:Dehaze="0"
   crs:ToneMapStrength="0"
   crs:ConvertToGrayscale="False"
   crs:ToneCurveName="Medium Contrast"
   crs:ToneCurveName2012="Linear"
   crs:CameraProfile="Adobe Standard"
   crs:CameraProfileDigest="98BA1AFA1155D0472068BB57D3655975"
   crs:LensProfileSetup="LensDefaults"
   crs:UprightVersion="151388160"
   crs:UprightCenterMode="0"
   crs:UprightCenterNormX="0.5"
   crs:UprightCenterNormY="0.5"
   crs:UprightFocalMode="0"
   crs:UprightFocalLength35mm="35"
   crs:UprightPreview="False"
   crs:UprightTransformCount="6"
   crs:UprightFourSegmentsCount="0"
   crs:HasSettings="True"
   crs:AlreadyApplied="False"
   Iptc4xmpCore:IntellectualGenre="Bild Genre"
   Iptc4xmpCore:Location="Bild Ortsdetail"
   Iptc4xmpCore:CountryCode="DE"
   xmpRights:WebStatement="C/URLfC">
   <exif:ISOSpeedRatings>
    <rdf:Seq>
     <rdf:li>100</rdf:li>
    </rdf:Seq>
   </exif:ISOSpeedRatings>
   <exif:Flash
    exif:Fired="False"
    exif:Return="0"
    exif:Mode="2"
    exif:Function="False"
    exif:RedEyeMode="False"/>
   <exif:UserComment>
    <rdf:Seq>
     <rdf:li>EXIF Benutzerkommentar</rdf:li>
    </rdf:Seq>
   </exif:UserComment>
   <dc:rights>
    <rdf:Alt>
     <rdf:li xml:lang="x-default">Frank Ingermann</rdf:li>
    </rdf:Alt>
   </dc:rights>
   <dc:subject>
    <rdf:Bag>
     <rdf:li>Abendrot</rdf:li>
     <rdf:li>Brackvenn</rdf:li>
     <rdf:li>Herbst</rdf:li>
     <rdf:li>Sonnenuntergang</rdf:li>
    </rdf:Bag>
   </dc:subject>
   <dc:title>
    <rdf:Alt>
     <rdf:li xml:lang="x-default">Status Titel</rdf:li>
    </rdf:Alt>
   </dc:title>
   <dc:creator>
    <rdf:Seq>
     <rdf:li>Kontakt Ersteller</rdf:li>
    </rdf:Seq>
   </dc:creator>
   <photoshop:SupplementalCategories>
    <rdf:Bag>
     <rdf:li>Inhalt Andere Kategorien</rdf:li>
    </rdf:Bag>
   </photoshop:SupplementalCategories>
   <crs:ToneCurve>
    <rdf:Seq>
     <rdf:li>0, 0</rdf:li>
     <rdf:li>32, 22</rdf:li>
     <rdf:li>64, 56</rdf:li>
     <rdf:li>128, 128</rdf:li>
     <rdf:li>192, 196</rdf:li>
     <rdf:li>255, 255</rdf:li>
    </rdf:Seq>
   </crs:ToneCurve>
   <crs:ToneCurveRed>
    <rdf:Seq>
     <rdf:li>0, 0</rdf:li>
     <rdf:li>255, 255</rdf:li>
    </rdf:Seq>
   </crs:ToneCurveRed>
   <crs:ToneCurveGreen>
    <rdf:Seq>
     <rdf:li>0, 0</rdf:li>
     <rdf:li>255, 255</rdf:li>
    </rdf:Seq>
   </crs:ToneCurveGreen>
   <crs:ToneCurveBlue>
    <rdf:Seq>
     <rdf:li>0, 0</rdf:li>
     <rdf:li>255, 255</rdf:li>
    </rdf:Seq>
   </crs:ToneCurveBlue>
   <crs:ToneCurvePV2012>
    <rdf:Seq>
     <rdf:li>0, 0</rdf:li>
     <rdf:li>255, 255</rdf:li>
    </rdf:Seq>
   </crs:ToneCurvePV2012>
   <crs:ToneCurvePV2012Red>
    <rdf:Seq>
     <rdf:li>0, 0</rdf:li>
     <rdf:li>255, 255</rdf:li>
    </rdf:Seq>
   </crs:ToneCurvePV2012Red>
   <crs:ToneCurvePV2012Green>
    <rdf:Seq>
     <rdf:li>0, 0</rdf:li>
     <rdf:li>255, 255</rdf:li>
    </rdf:Seq>
   </crs:ToneCurvePV2012Green>
   <crs:ToneCurvePV2012Blue>
    <rdf:Seq>
     <rdf:li>0, 0</rdf:li>
     <rdf:li>255, 255</rdf:li>
    </rdf:Seq>
   </crs:ToneCurvePV2012Blue>
   <Iptc4xmpCore:Scene>
    <rdf:Bag>
     <rdf:li>Bild IPTC Scene Code</rdf:li>
    </rdf:Bag>
   </Iptc4xmpCore:Scene>
   <Iptc4xmpCore:SubjectCode>
    <rdf:Bag>
     <rdf:li>Inhalt IPTC Subject Code</rdf:li>
    </rdf:Bag>
   </Iptc4xmpCore:SubjectCode>
   <Iptc4xmpCore:CreatorContactInfo
    Iptc4xmpCore:CiAdrExtadr="Kontakt Adresse"
    Iptc4xmpCore:CiAdrCity="Kontakt Ort"
    Iptc4xmpCore:CiAdrRegion="Kontakt BuLand/Kanton"
    Iptc4xmpCore:CiAdrPcode="Kontakt PLZ"
    Iptc4xmpCore:CiAdrCtry="Kontakt Land"
    Iptc4xmpCore:CiTelWork="Kontakt Telefon"
    Iptc4xmpCore:CiEmailWork="Kontakt eMail"
    Iptc4xmpCore:CiUrlWork="Kontakt Webadressen"/>
   <xmpRights:UsageTerms>
    <rdf:Alt>
     <rdf:li xml:lang="x-default">C/BedFR</rdf:li>
    </rdf:Alt>
   </xmpRights:UsageTerms>
   <lr:hierarchicalSubject>
    <rdf:Bag>
     <rdf:li>Abendrot</rdf:li>
     <rdf:li>Brackvenn</rdf:li>
     <rdf:li>Herbst</rdf:li>
     <rdf:li>Sonnenuntergang</rdf:li>
    </rdf:Bag>
   </lr:hierarchicalSubject>
  </rdf:Description>
 </rdf:RDF>
</x:xmpmeta>
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6619
Registriert: So Mai 29, 2011 16:21
alle Bilder
Wohnort: Graz-Umgebung
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Auswertung meiner LR-Datenbank

Beitragvon fossilhunter » Di Jan 03, 2017 22:07

Hallo Frank !

Vielen Dank für deine investigativen Mühen betreffend LR-Katalogstrukturen!

Ich habe mir deine Antwort mal "grob" durchgelesen und möchte nicht behaupten alles verstanden zu haben. Werde mir das aber nochmals in Ruhe durchlesen.

Ich befürchte, dass ich aber verstanden habe, dass LR auch im DNG-format keine Metadaten in die Original-Raw-datei schreibt (ist bei mir eben dng).
Die entsprechenden Infos sind scheinbar alle im LR-Katalog zu finden.

Vielen Dank für deine Mühe - jetzt werde ich mal probieren meine Bilder als DNG zu exportieren - vielleicht finde ich dann die Info, die ich suche ...

lg

Karl
Zuletzt geändert von fossilhunter am Di Jan 03, 2017 22:11, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21766
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Auswertung meiner LR-Datenbank

Beitragvon Corela » Di Jan 03, 2017 22:31

Hallo Karl,

die Änderungen der Metadaten werden automatisch im XMP abgespeichert, wenn man es anklickt.
Meine Tags habe ich auch über andere Programme schon angesehen.
Ganz unten bei Franks Beispiel stehen sie.
Ich speichere nur meine RAWs ab.
Oder habe ich das Problem falsch verstanden?
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Frank Ingermann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 4049
Registriert: Mo Jan 14, 2008 22:27
alle Bilder
Wohnort: Monschau
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Auswertung meiner LR-Datenbank

Beitragvon Frank Ingermann » Di Jan 03, 2017 22:32

Hallo Karl,

ja, sorry, da ist der Datenbank-Programmierer in mir wohl etwas durchgegangen :hallo:

Aber die Kernaussage hast Du (in Deinem Sinne: leider!) schon genau richtig verstanden:

Du bekommst die eingetragenen Metadaten erst dann wieder so aus Lr raus, dass Du sie vernünftig auswerten kannst,
wenn Du die Bilder wieder exportierst. Dann schreibt Lr sie aus dem besagten "Sammelfeld" wieder in einzelne Felder
der IPTC- bzw. EXIF-Daten des exportierten Bilds - je nach Ausgabeformat. Welches Datenfeld sich dann wo
wiederfindet, kann man ja wie oben beschrieben herausfinden, das ist halt etwas Fleißarbeit.

Ich hatte gehofft, dass die einzelnen Angaben auch in separaten Feldern in der Datenbank gespeichert werden - dann
hätte man sie mit einer entsprechenden SQL-Abfrage recht einfach in Tabellenform exportieren und weiter auswerten können.

Die Lr-DB ist an der Stelle aber nicht "normalisiert" (ein Feld = eine Einzel-Information), dadurch geht es so nicht...


EDIT: so weit mir bekannt, schreibt Lr NIE Daten in die RAWs (oder DNGs) zurück - die werden immer nur gelesen.
Durch das Konzept mit den virtuellen Kopien geht das ja auch gar nicht anders, sonst müsste es ja für unterschiedliche
Metadaten zum gleichen RAW/DNG physikalische Kopien anlegen.


lg, Frank
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am Di Jan 03, 2017 22:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Frank Ingermann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 4049
Registriert: Mo Jan 14, 2008 22:27
alle Bilder
Wohnort: Monschau
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Auswertung meiner LR-Datenbank

Beitragvon Frank Ingermann » Di Jan 03, 2017 22:51

Hallo Conny,

Corela hat geschrieben:Quelltext des Beitrags die Änderungen der Metadaten werden automatisch im XMP abgespeichert, wenn man es anklickt.
Meine Tags habe ich auch über andere Programme schon angesehen.
Ganz unten bei Franks Beispiel stehen sie.


Ja, das sind aber nur die Metadaten zu dieser einen Entwicklung des RAWs/DNGs/whatever.

Beispiel:
Du machst aus einem Original-RAW zwei verschiedene Entwicklungen, sagen wir mal eines als "Low-Key", ein zweites "High-Key".
In die Metadaten zur Low-Key-Entwicklung schreibst Du als Bild-Titel "Low-Key" (ob Exif oder IPTC ist hier mal egal),
in die Metadaten zur High-Key-Entwicklung schreibst Du als Bild-Titel "High-Key".

Es gibt aber auf Deiner FP nur EINE RAW-Datei (mit EINER XMP-Datei dazu), und da können nicht zwei verschiedene Titel gleichzeitig
drinstehen - darum werden die erst wieder in eine (neu) Datei zurückgeschrieben, wenn die jew. Entwicklung exportiert wird.

Ich vermute mal(!), dass die Metadaten von Lr bis in die XMP-Dateien durchgeschrieben werden, so lange man noch keine virtuellen
Kopien angelegt hat; das müsste man mal konkret ausprobieren. In meinem Versuch standen jedenfalls die ganzen eingetragenen
EXIF/IPTC-Daten der "Kopie 4" nicht in der "Sidecar"-XMP-Datei beim RAW.

lg, Frank
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21766
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Auswertung meiner LR-Datenbank

Beitragvon Corela » Di Jan 03, 2017 23:00

Hm, also ich habe eben noch mal bei meinen JPGs fürs Netz nachgesehen, da stehen alle meine Tags drin, wenn ich das Bild im Explorer aufrufe.
Die waren nie in LR, weil ich sie aus PS heraus abspeichere.
Exportiert ist das RAW dann auch nicht, sondern es wird ein PSD entwickelt.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6619
Registriert: So Mai 29, 2011 16:21
alle Bilder
Wohnort: Graz-Umgebung
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Auswertung meiner LR-Datenbank

Beitragvon fossilhunter » Di Jan 03, 2017 23:17

Hallo an die unerschrockenen LR-Spezialisten,

jetzt hab ich noch ein Problem mehr ... nämlich die virtuellen Kopien ... die verwende ich durchaus immer wieder ...

Naja ... ist halt wie in früheren Zeiten im Berufsleben ... ohne exaktes Datenmodell wird man sich schwer tun da sinnvolle Auswertungen zu generieren !

Und ... welche Überraschung ... wirklich exakte Dokumentationen gibt es diesbezüglich nicht wirklich ... ist ja LR-intern.

Aber ich werde weiter forschen ...

lg und danke für die bisherigen Tipps

Karl

Zurück zu „Tipps & Tricks“