Makroschlitten modifiziert

Alles was Makrofotos schöner macht oder die Arbeit erleichtert.
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 17019
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Makroschlitten modifiziert

Beitragvon ji-em » Sa Jan 07, 2017 10:29

Hallo zusammen,

Interessant, Jan, was du da ausgedacht und gebaut hast !
Finde ich immer toll, wenn aus der Praxis heraus, Entwicklungen entstehen.
Novoflex scheint sich da von deine Arbeit gut inspiriert zu haben ... ! :shock:

In der Praxis wurde deine Entwickung für mich noch immer nicht genügen,
weil der Novoflex-Schlitten an sich, zu wenig zuverlässig wirkt.
Wenn ich meins nicht jeden dritten Tag mit Silikon bespraye, klemmt
es so sehr, dass die Gleitflächen abreiben !!!

Zudem hat die metalene Zahnstange immer wieder viel Spiel ... und muss ich
die Schrauben neu anzeihen ... Grrrrrr. Die Plastik-Zahnstangen sind bei mir
im Nu durchgedreht ... :(

Wenn ich mich nochmals was leiste, dann wird es wirklich solide sein müssen.
so im Sinn von:
https://www.augenblicke-eingefangen.de/ ... ts_id=2416
Vorschub: 1.25 mm pro Umdrehung. Dazu noch deine Entwicklung, Jan ... und es wäre perfekt
aber nur unter die Bedingung, dass der Schlitten und das Gewinde nicht zuviel Spiel aufweisen.

Einziger kleiner Nahchteil in meiner Augen: die recht geringe länge.
Das gleiche in 250-bis 300 mm ... wurde ich mir sofort anschaffen.

Beste Grusse,

Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)

Zurück zu „Tipps & Tricks“