Das erste Mal

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21385
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Das erste Mal

Beitragvon Corela » Di Apr 18, 2017 14:04

Hallo Enrico,

bei diesem Aprilwetter muss man nehmen was kommt.
Aber mit diesem Bild und deiner restlichen Ausbeute kannst du mehr als zufrieden sein,
gefällt!
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3338
Registriert: Mi Jul 01, 2015 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Das erste Mal

Beitragvon makrolino » Di Apr 18, 2017 14:20

Hallo Enrico,

die spannende Motiv-Suche und die große Freude über deine Funde werden durch
deinem Eingangstext erlebbar. Ich hatte viel Freude, ihn zu lesen, mitzufiebern
und mich mit zu freuen. :)
Der Lohn war mehr als reichlich und ich freue mich schon darauf, von den anderen
Bildern hier im Forum was zu sehen.

Dein Aurora ist bestens getroffen :DH: :DH: und die Knoblauchsraute hast du
bestens ins Bild integriert. Der HG ist schön aufgelöst und punktet mit seinen
schönen Waldfarben.
Beim Weißabgleich bin ich mir trotz der überarbeiteten Fassung nicht ganz sicher,
aber manchmal sorgt das Abendlicht für solche Farben. Hab´ ich auch schon oft
erlebt... Von könnte es irgendwie doch passen.


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


Außerdem faszinieren mich die Immerlebenden:
http://www.sempervivum-liste.de


****************************************************
Benutzeravatar
g.j.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4552
Registriert: Fr Sep 07, 2012 14:23
alle Bilder
Wohnort: nähe wien
Vorname: gerti

Das erste Mal

Beitragvon g.j. » Di Apr 18, 2017 16:10

hallo Enrico,
das glück des tüchtigen kann man da nur sagen und bin schon auf die anderen bilder gespannt.... muß auch mal bei Schlechtwetter auf suche gehen :)
klasse deine aufnahme von dem hübschen falter in der tollen schärfe! bezügl. der farbe kann ich mich nicht entscheiden, finde beide sehr schön :DH:
lg, gerti
Benutzeravatar
HST
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2346
Registriert: Sa Sep 20, 2014 20:27
alle Bilder
Wohnort: Rostock
Vorname: Siegfried

Das erste Mal

Beitragvon HST » Di Apr 18, 2017 16:25

Hallo Enrico,

mein GW zum Fund und Bild, he endlich hat es geklappt, sehr schön!

Grüße
Siegfried
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3060
Registriert: Do Nov 21, 2013 18:20
alle Bilder
Wohnort: Farchant
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Das erste Mal

Beitragvon kabefa » Di Apr 18, 2017 16:55

Hallo Enrico...

dass du trotz widriger Verhälnisse nicht aufgegeben hast... wurde jetzt belohnt. :DH:

Du hast den schönen Aurora wunderbar getroffen und den nicht ganz einfachen Ansitz gut integriert. Bravo... :clapping:

Ich wäre sogar mit irgend einem Insekt zufrieden... aber wenn ich nach draussen schaue sehe ich nur WEISS... und zwar 20cm hoch... :hilfe:

Meine Gratulation zum Ersten... !!! :hallo:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 38332
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Das erste Mal

Beitragvon piper » Di Apr 18, 2017 19:19

Hallo Enrico,

und was sagt uns das?? Never give up! Ausdauer führt irgendwann
einfach zum Erfolg und manchmal muss man auch einfach mal Glück haben.
Glückwunsch zum ersten Aurora.
Der hat es sich ja richtig in der Blüte gemütlich gemacht.
Technisch sehe ich keinen Grund zur Kritik. Das etwas kühler abgestimmte
Bild gefällt mir noch ein Stückerl besser.
Auf den Wolli und die WiLi freue ich mich jetzt auch :-)
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 57905
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Das erste Mal

Beitragvon Werner Buschmann » Di Apr 18, 2017 19:51

Hallo Enrico,

Glückwunsch zum Fund.
Die Knoblauchsrauke ist ein sehr beliebter Ansitz
bei Auroras, auch zum Übernachten.

Ein feines Bild, welches Du ansprechend gestaltet hast,
was bei der Knoblauchsrauke nicht immer einfach ist.
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 3986
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Das erste Mal

Beitragvon hawisa » Di Apr 18, 2017 20:58

Hallo Enrico,

herzlichen Glückwunsch zum "Ersten Mal". Hat aber lange gedauert. Wie alt bist du? :laugh3: :mosking:

Nein jetzt mal ernst. Da hattest du Glück bei dem Wetter.
War ja ob der Funde ein erfolgreicher Tag.

Das Bild gefällt mir doch sehr gut auch mit dem schwierigen Ansitz. Hast du gut gelöst und das QF passt hier optimal.
Ist etwas wenig Struktur auf den weißen Blüten.
Dafür ist aber genug Struktur auf dem Falter.

Möchte mich jetzt gar nicht für ein Bild entscheiden, da die Unterschiede gering sind.

:DH: :DH: :DH:
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7055
Registriert: Do Okt 06, 2011 20:09
alle Bilder
Wohnort: Nordpfalz
Vorname: Otto

Das erste Mal

Beitragvon Otto G. » Mi Apr 19, 2017 03:11

Hallo Enrico

gratuliere zum ersten Aurora.
Beide Bilder gefallen mir,so richtige UNterschiede sehe ich da nicht,ich hätte den Falter tendenziell etwas dunkler ausgearbeitet,mir ist er zu hell :-).
Aber das kann auch mein Mon. sein.
Bei uns gibt es sehr viel Wiesenschaumkraut,manche Wiesen sind weiß davon,aber ohne einen einzigen ruhenden Aurora!!
Es gibt welche,die ruhen nur an der Knoblauchrauke,ich habe sie schon an Schlehen oder Apfelblüten gefunden,fast immer sind sie dort,wo es einen weißen oder hellen Ansitz gibt.
Da sind sie Meister der Tarnung.
Mal ganz unten am Boden,mal in 2m Höhe.
Generell suchen sie nach meiner Erfahrung Plätze,die vor allem windstill sind,feucht,und wo morgens früh die Sonne hinkommt.
Vielleicht hilft es dir ja :-).

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20852
Registriert: So Mär 20, 2011 08:40
alle Bilder
Wohnort: Koblenz
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Das erste Mal

Beitragvon Christian Zieg » Mi Apr 19, 2017 11:59

Hallo Enrico,

ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass Auroras auf freien Wiesen selbst bei Massen
von Wiesenschaumkraut selten angefunden werden. Man findet sie ruhend eher an Gebüsch-
und Waldrändern, und dann gerne an Knoblauchsrauke. Sogar eher als am Wiesenschaumkraut.

Dein Bild gefällt mir, besonders das farblich in meinen Augen authentischere zweite.

Ich wünsche Dir viel.Glück bei den nächsten Motiven :lol:

Gruß, Christian
http://www.christianzieg.de

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer

Zurück zu „Makro-Galerie“