Pechlibellen im Wind - zwei weitere Versionen ergänzt

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48471
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Pechlibellen im Wind

Beitragvon Gabi Buschmann » Fr Jul 14, 2017 10:13

Hallo, Inka,

alle entscheidenden Partien sind scharf, da war deine Entscheidung
genau richtig. Auch die luftige Bildgestaltung gefällt mir sehr gut,
es muss nicht immer ganz nah dran sein :-) . Der Wind ist dieses
Jahr sehr bestimmend und neben all den anderen Faktoren, die man
berücksichtigen muss, kommt er noch als weiterer hinzu.
Das ist ein sehr schön luftiges, zart wirkendes Bild geworden mit
schönen pastelligen Farben, das mir sehr gut gefällt.

Ich habe immer mal an deinen kleinen Schützling denken müssen
und freue ich zu hören, dass es ihm in Freiheit gut geht.
Wunderbar, da hat sich all deine Mühe gelohnt - Glückwunsch!
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
dirk
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4128
Registriert: Mi Jun 11, 2014 18:48
alle Bilder
Wohnort: Rostock
Vorname: Dirk

Pechlibellen im Wind

Beitragvon dirk » Fr Jul 14, 2017 10:21

Hallo Inka,

eine feine und sehr zarte Aufnahme zeigst Du hier.
Das passt sehr gut zu den ebenfalls zarten kleinen Libellen.
Ich finde Du hast hier alles richtig gemacht - mir gefällt´s sehr gut.

LG Dirk
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 39056
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Pechlibellen im Wind

Beitragvon piper » Fr Jul 14, 2017 16:26

Hallo Inka,

Du musst wirklich nächstes jahr mitkommen!
Du passt wunderbar zu unserer Truppe :-)
Eine sehr schöne Aufnahme. Deine Erklärung wegen der
Blende ist nachvollziehbar.
Was die EBV angeht, bin ich bei Jean. Ich würe es etwas dunkler
und kontrastreicher ausarbeiten. dann wird auch der Schärfeeindruck besser.
Die BG gefällt mir sehr gut und die Farben auch.
Zuletzt geändert von piper am Fr Jul 14, 2017 16:26, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
Severus
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4025
Registriert: Do Jul 10, 2008 13:18
alle Bilder
Wohnort: Kiel
Vorname: Sören
Kontaktdaten:

Pechlibellen im Wind

Beitragvon Severus » Fr Jul 14, 2017 18:37

Hallo Inka,
schließe mich Jean und Christian an.
Tolles Bild mit EBV Reserven.
Grüße,
Sören
Benutzeravatar
winterseitler
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2340
Registriert: So Sep 21, 2014 19:35
alle Bilder
Wohnort: Schwarzwald
Vorname: Markus

Pechlibellen im Wind

Beitragvon winterseitler » Sa Jul 15, 2017 06:27

Hallo Inka,

dein Bild ist sauber gestaltet. Zu den weiteren Aspekten wurde schon genug geschrieben.
Schließe mich da einfach mal an.
Viele Grüße aus dem Schwarzwald

-------- __o
------ _\ \
----- (_)/ (_)

Markus
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19764
Registriert: Do Sep 03, 2009 16:55
alle Bilder
Wohnort: Simmelsdorf bei Nürnberg
Vorname: Friedhelm
Kontaktdaten:

Pechlibellen im Wind

Beitragvon Freddie » Sa Jul 15, 2017 08:43

Hallo Inka,

etwas weniger hell wäre auch mein Vorschlag. Sonst ist das aber wirklich ausgezeichnet.
So ein Paarungsrad ist übrigens auch in Betzenstein ein gerne gesehener Fund.
Dein tolles Bild kann da also ganz locker mithalten. :D
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 925
Registriert: So Aug 21, 2016 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Pechlibellen im Wind

Beitragvon jo_ru » Sa Jul 15, 2017 11:33

Hallo Inka,

es wurde schon einiges geschrieben, aber auch ich will das Bild nicht umkommentiert lassen.
Ein schönes Motiv zeigst Du in sehr guter Qualität - trotz des uns alle nervenden Windes -
und dass, je nach Geschmack, etwas mehr Kontrast denkbar wäre, um die Details herauszuarbeiten,
wurde ja auch schon gesagt.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
schika
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4099
Registriert: Do Apr 23, 2015 10:28
alle Bilder
Vorname: Kathrin
Kontaktdaten:

Pechlibellen im Wind

Beitragvon schika » Sa Jul 15, 2017 14:26

Hallo Inka,

ein sehr schönes, sowie helles und leicht wirkendes Makro. Auch die gestaltung des diagonal laufenden Halmes mit der Gabelung am Ende ist dir gelungen.
Auf der rechten Seite hätte ich noch ein klein wenig mehr Platz gelassen (als Miniatur betrachtet, sieht man solche Details oft stärker). Bei solchen tagaktiven Insekten
ist so ein 300er gar nicht mal so schlecht :-). (Meld dich einfach, Angebot steht noch!)

Liebe Grüße
Kathi
Liebe Grüße
Kathi
Benutzeravatar
derflo
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 1200
Registriert: So Apr 28, 2013 21:56
alle Bilder
Wohnort: Würzburg
Vorname: Flo
Kontaktdaten:

Pechlibellen im Wind

Beitragvon derflo » Sa Jul 15, 2017 14:38

Hi Inka,

wie viele vor mir möchte ich mich Jean Bemerkungen zur
etwas hellen Ausarbeitung anschliessen. Zuviel würde ich da aber nicht drehen
denn das Bild lebt auch von der Leichtigkeit.
Evtl. hätte ich die Cam noch ein wenig gedreht, dass das Blatt oben aus dem Bild
läuft und nicht aus der Ecke.

Ein schönes klares Bild.
lg
Flo
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3372
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Wohnort: Herne
Vorname: Enrico

Pechlibellen im Wind

Beitragvon Enrico » Sa Jul 15, 2017 20:35

Hallo Inka,

die beiden hast Du schön erwischt.
Grundsätzlich mag ich helle Präsentationen.
In Sachen Details und Schwarzwerten, bin ich bei meinen Vorrednern.
Gefällt mir insgesamt aber gut.
LG Enrico


Ein Kind zu lehren, nicht auf eine Raupe zu treten
ist ebenso wertvoll für das Kind, wie für die Raupe.

-Bradley Miller-

Zurück zu „Makro-Galerie“