CR2 Konvertierung in DNG

Hier seid ihr richtig, wenn ihr mehr aus euren digitalen Bildern machen möchtet.
Benutzeravatar
Knödi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1163
Registriert: Do Apr 04, 2013 15:44
alle Bilder
Vorname: Michel

CR2 Konvertierung in DNG

Beitragvon Knödi » Di Aug 30, 2016 14:31

Moin Moin,

Ich habe heute leider feststellen müssen, dass LR 4 trotz Updates die RAW Formate meiner neuen Kamera nicht mehr erkennt. Natürlich habe ich die suchmaschine befragt und auch hier ein wenig gestöbert.

Schließlich bin ich über Adobe auf einen DRG Konverter gestoßen. Runtergeladen, ausprobiert, läuft.
Nun kann ich die Fotos doch mit dem alten Lightroom bearbeiten.

Mich würde mal interessieren, ob es hier auch einige gibt, die das so handhaben (müssen)? Bisher konnte ich mit der alten Cam immer die RAW Datei (CR2) direkt in LR einpflegen. Jetzt muss ich mit diesem Umweg leben wenn ich kein Geld für neuere Software ausgeben möchte.

Gibt es Qualitätsunterschiede zwischen beiden Formaten? Muss ich mir Sorgen um weniger qualitativ gut entwickelte Bilder machen?
Mich würde eure Einschätzung sehr interessieren, im Netz findet man unterschiedliche Meinungen hierzu.

LG
Michel
Wer Achtsam fotografiert, sieht eine ganze Menge mehr von der Welt!
Benutzeravatar
harai
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 10717
Registriert: Mo Jan 07, 2008 18:43
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Rainer

CR2 Konvertierung in DNG

Beitragvon harai » Di Aug 30, 2016 22:16

Hallo Michel,

als ich meine neue Pentax gekauft hatte, gab es auch Bedenken ob ich damit die firmeneigenen RAW Dateien bei Lightroom 5
entwicken kann. Natürlich klappte das nicht. Ich hatte aber den Vorteil, dass die Kamera auch auf DNG umgeschaltet werden
kann. Insofern habe ich es da einfacher. Qualitätsverluste sehe ich keine. Ob sie natürlich über den Converter auftreten weiß ich
nicht, glaube aber das spielt keine Rolle.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Frank Ingermann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 3966
Registriert: Mo Jan 14, 2008 22:27
alle Bilder
Wohnort: Monschau
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

CR2 Konvertierung in DNG

Beitragvon Frank Ingermann » Di Aug 30, 2016 22:26

Hallo Michel,

rein vom Informationsgehalt her sollten die DNG's den RAWs der jeweiligen Hersteller gleichgestellt sein,
dazu hat Adobe das Format ja ursprünglich erfunden. Da werden genau so die Rohdaten vom Chip
drin gespeichert, nur eben in einem Kamera-Hersteller-unabhängigen Format.

Soweit die Theorie: wenn der DNG-Konverter sauber arbeitet, solltest Du durch den "Umweg" keine
Qualitätsverluste merken.

lg, Frank
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 17036
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

CR2 Konvertierung in DNG

Beitragvon ji-em » Mi Aug 31, 2016 05:46

Hallo,
Soweit ich richtig informiert bin (?), sind DNG Dateien um einige weniger umfangreich als die Originale. Ist schon ein Vorteil !
Gruss, Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Otto K.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4044
Registriert: Mo Sep 01, 2014 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

CR2 Konvertierung in DNG

Beitragvon Otto K. » Di Sep 06, 2016 12:51

Hallo Michel,

ich nutze seit Jahren das DNG-Format für meine RAW-Dateien, einen Nachteil habe ich darin noch nie gesehen eher einen Vorteil.
Vom Informationsgehalt dürfte es da keine Verluste geben. Wie Frank schon angemerkt hat wurde das Format von Adobe als
offener Standard entwickelt den jeder Hersteller nutzen darf. Da Hasselblad und Leica das DNG-Format für ihre Kameras nutzen
gehe ich davon aus das es doch ganz ordentlich funktioniert. So weit ich weiß liefern beide Hersteller keine Adobe-Software als
RAW-Konverter mit.
Einen Vorteil sehe ich darin, dass das Format abwärtskompatibel ist, d. h. auch ältere Software kann die Bilder in vollem Umfang
verarbeiten. Den Hauptvorteil sehe ich aber in der Archivierung der RAW-Dateien. Wenn man der Literatur und vielleicht sogar dem
Internet trauen kann, so gibt es doch relativ viele Experten die davon ausgehen, dass das DNG-Format auf lange Sicht wohl das
einzige (RAW-) Format ist welches man auch noch in X Jahren sicher verwenden kann.
Viele Grüße

Otto
Benutzeravatar
Uli R.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3413
Registriert: So Mär 14, 2010 21:03
alle Bilder
Vorname: Uli

CR2 Konvertierung in DNG

Beitragvon Uli R. » Mo Sep 12, 2016 07:19

Tach auch,

das man im Lightroom Import Modul die Dateien gleich als DNG Kopie importieren kann ist klar, oder?
Irgendwie spart das den Weg über einen extra Konverter, so wie ich das sehe.

Oder kann jetzt Lightroom nur solche CR2 in DNG konvertieren, die es eh schon einlesen können würde?
Da räume ich eine Wissenslücke ein ;)
Zuletzt geändert von Uli R. am Mo Sep 12, 2016 09:44, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Uli

Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang!
Christian Friedrich Hebbel (* 18.03.1813; † 13.12.1863)
Otto K.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4044
Registriert: Mo Sep 01, 2014 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

CR2 Konvertierung in DNG

Beitragvon Otto K. » Di Sep 13, 2016 07:47

Tach Uli,

soweit mir bekannt gibt es immer zeitlich sehr nahe zusammen ein Update von Adobe's Camera Raw und dem kostenlosen DNG-Converter.
Wenn Camera Raw ein neues RAW-Format noch nicht kennt, kann es auch die Daten nicht als DNG importieren.
Der DNG-Konverter ist ursprünglich dazu gedacht aktuelle RAW-Formate zu konvertieren damit die Besitzer älterer Software diese weiter-
hin nutzen können.

Um deine Frage zu beantworten - JA - Lightroom kann nur die Formate importieren/konvertieren die es auch im Original einlesen könnte.

D. h. wenn man Camera Raw immer auf dem aktuellen Stand hält braucht man nicht zwingend den DNG-Konverter.
Ich bin mir aber nicht sicher (bin kein Lightroom-Anwender) ob man in einer älteren Lightroom-Version überhaupt den aktuellsten Stand
von Camera Raw installieren kann oder ob das immer nur in der aktuellen Lightroom-Version geht.
Viele Grüße



Otto
Benutzeravatar
Knödi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1163
Registriert: Do Apr 04, 2013 15:44
alle Bilder
Vorname: Michel

CR2 Konvertierung in DNG

Beitragvon Knödi » Di Sep 13, 2016 17:07

hallo zusammen und danke für die Antworten,

ich habe bei mir LR4 und das schon seit einigen Jahren. Aktualisiert auf 4.1 habe ich es bevor ich mir den DNG Konverter downgeloadet habe, mehr geht aber nicht. Die RAWs meiner neuen Cam konnte das Programm dennoch nicht lesen.
Aber ihr habt mir dennoch sehr geholfen, danke schön!
Wer Achtsam fotografiert, sieht eine ganze Menge mehr von der Welt!

Zurück zu „digitale Bildbearbeitung“