PS Skript - Verkleinern und Schärfen fürs Web

Hier seid ihr richtig, wenn ihr mehr aus euren digitalen Bildern machen möchtet.
Benutzeravatar
Frank Ingermann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 4159
Registriert: Mo Jan 14, 2008 22:27
alle Bilder
Wohnort: Monschau
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

PS Skript - Verkleinern und Schärfen fürs Web

Beitragvon Frank Ingermann » Mi Nov 09, 2016 23:20

Hallo zusammen,

der Stephan war zwar schneller, aber ich habe "Beweisbilder" :DD :DD :DD

Der Dialog sieht in der aktuellen Version so aus:

Web Sharpener V1_0d.jpg (104.51 KiB) 367 mal betrachtet
Web Sharpener V1_0d.jpg


Nachdem das Skript durch ist, hat man ein neues Ps-Dokument mit dem "einfach so" verkleinerten
Originalbild und einigen Einstellebenen für die Schärfung oben drauf. Wie Stephan schon schrieb, kann
man sich da dann austoben was die Deckkraft der einzelnen Schärfungsebenen angeht.

WS_aktiv.jpg (303.31 KiB) 367 mal betrachtet
WS_aktiv.jpg


Zum Schluß habe ich mal einen Direktvergleich angehängt: die linke Hälfte ist mit Ps verkleinert
(Bildgröße ändern, Modus Bikubisch schärfer), die rechte mit den Standardeinstellungen vom
WebSharpener.

Sowohl in den Details der Bäume unten, den kleinen Löchern in der Kasbah-Wand, der Stadt
als auch in den Bergen sind mit dem WS viel mehr Details erhalten als mit Ps.
(ich musste das Bild mit JPEG-Quali 81 exportieren um unter die 500kb zu kommen, im "Original"
ist der Unterschied noch etwas deutlicher sichtbar).

WS_Vergleich.jpg (484.3 KiB) 367 mal betrachtet
WS_Vergleich.jpg


Hier der "Gegenvergleich": linke Hälfte WS, recht Hälfte Ps (auch wieder auf JPG 81 "kastriert")

WS_Vergleich2.jpg (479.06 KiB) 367 mal betrachtet
WS_Vergleich2.jpg


lg, Frank
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am Mi Nov 09, 2016 23:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
StephanFingerknoten
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 11106
Registriert: Sa Aug 10, 2013 23:51
alle Bilder
Wohnort: Carlsberg-Hertlingshausen
Vorname: Stephan

PS Skript - Verkleinern und Schärfen fürs Web

Beitragvon StephanFingerknoten » Mi Nov 09, 2016 23:54

Hallo Frank,

visualisiert gefällt mir das deutlich besser als mein verzweifelter Versuch, das ganze Geskripte in meinen Worten zu beschreiben ;-).

Nur nebenbei: ich kann den "Slider" (heißt das so ?) bei den "Transparenzmasken" im Auswahldialog des Skriptes nicht verschieben, da "ausgegraut". Eine Idee? (so wichtig ist das aber nicht, geht ja auch nachträglich).

LG
Stephan
Ich bin der mit dem -PH
Benutzeravatar
Frank Ingermann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 4159
Registriert: Mo Jan 14, 2008 22:27
alle Bilder
Wohnort: Monschau
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

PS Skript - Verkleinern und Schärfen fürs Web

Beitragvon Frank Ingermann » Do Nov 10, 2016 01:03

Hallo zusammen,

@ULi: in einer älteren Version gab es noch einige Regler mehr (Radius für Unscharfmaske usw.), die habe
ich aber praktisch nie benutzt, weil mir der Ehrgeiz fehlte, per "Pixelpeeping" in X Versuchen da noch die
letzten 0,1% rauszuholen - darum gibt's das in der aktuellen Version wohl auch nicht mehr.

Ich vermisse es auch nicht. Die Standard-Einstellungen haben für mich (fast) immer gepasst.

Gut ist schon mal, dass im L*a*b-Farbraum nur die Luminanz geschärft wird (und nicht das Farbrauschen).

@Stephan: wollte Dir nicht "reingrätschen", in Worten alleine hätte ich's auch nicht besser beschreiben können :DH:
Ich hatte die Bilder aber schon fertig als ich Deinen Post gelesen habe, zu schade für die Tonne und als Ergänzung ja auch nicht schlecht.
(der "Slider" ( ja, der heißt so - unter Programmierern ;) ) ist bei mir auch grau, ich kann ihn aber dennoch verschieben -
mache ich aber nie, BEVOR ich das Skript starte.)

...und jetzt noch mal "back on topic": 8)

Das Ergebnis dieses Skripts ist kein "Endergebnis", ich sehe das eher als Ausgangspunkt für das "Finetuning".
Oft kommt mir das erste Ergebnis schon mal leicht (manchmal auch: heftig) überschärft vor, dann regelt man
die Deckkraft der "Detail"-Ebenen halt von 30 auf 20 oder notfalls auch bis auf 0 herunter, bis es einem gefällt.

Es sind "nur" Einstell-Ebenen. Wem das, was die einstellen, nicht gefällt - der knipst sie halt einfach komplett aus...

lg, Frank
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22180
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

PS Skript - Verkleinern und Schärfen fürs Web

Beitragvon Corela » Do Nov 10, 2016 18:13

Hallo,

bei mir hat der Link von Kathi für etwas Verwirrung gesorgt.
Das ist der Link zur neuesten Version:
http://andreasresch.at/2013/04/07/web-s ... -furs-web/
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12223
Registriert: Mi Aug 26, 2009 18:13
alle Bilder
Wohnort: Herzogenrath
Vorname: ULi

PS Skript - Verkleinern und Schärfen fürs Web

Beitragvon ULiULi » Fr Nov 11, 2016 06:36

Hallo Stephan und Frank,

vielen Dank für Eure Mühe. Das hilft schon weiter :)

LG / ULi
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4749
Registriert: Mo Nov 07, 2011 19:51
alle Bilder
Wohnort: Ockfen
Vorname: Sven Aulenberg

PS Skript - Verkleinern und Schärfen fürs Web

Beitragvon Sven A. » Fr Nov 11, 2016 17:27

Moin,
ich habe auch kein PS/PSE/CC aber Gimp auf der Platte, auch wenn ich es selten nutze.
Habe mal im Netz nach Gimp-Plugins gesucht und dieses gefunden:
http://www.plugins.de/plugin/wavelet-sharpen/

Ausprobiert habe ich es noch nicht.

Gruß
Sven

Edit: so, habe es installiert und ausprobiert. Man kann damit im Lab-Modus schärfen. So ganz überzeugt bin ich noch nicht,
außerdem geht es am Eröffnungsthema vorbei und schärft nur, verkleinert aber nicht fürs Web ;-)
Zuletzt geändert von Sven A. am Mo Nov 14, 2016 22:28, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „digitale Bildbearbeitung“