Ränder beim Stacking

Hier seid ihr richtig, wenn ihr mehr aus euren digitalen Bildern machen möchtet.
Benutzeravatar
Karin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1844
Registriert: Mo Apr 25, 2016 11:55
alle Bilder
Wohnort: Landkreis Ansbach
Vorname: Karin

Ränder beim Stacking

Beitragvon Karin » Do Feb 23, 2017 13:54

Hallihallo zusammen

ich habe mir vor einigen Tagen die Demoversion Helicon Focus 6 runtergeladen und mich mal ans Stacken gemacht, aber irgendwas mache ich verkehrt ... hier ein Endergebnis entstanden aus 10 Einzelaufnahmen, leider sind überall an den Blatträndern Schatten zu sehen nur weiß ich nicht wie die entstanden sind :pardon: kann da was gewackelt haben ? vielleicht hat einer von euch einen Tipp für mich ... mit der Schärfe bin ich auch nicht so zufrieden, aber die Ränder interessieren mich mehr :wink: und was mir komisch vorkam war, dass bei 2 Fotos von den 10 oben und unten schwarze Ränder zu sehen waren, anbei ein Screenshot

also:
Kamera war auf Stativ, dann Blende und Belichtung im M-Modus und mit der Hand manuell die Schärfe eingestellt, Stück für Stück, als HG hatte ich ein recht farbenfrohes Bild aufgestellt

danach alle Bilder in das Helicon geladen und Methode C Pyramide zum Rendern gewählt

Kamera: NIKON D750
Objektiv: 105.0 mm f/2.8 @ 105mm
Belichtungszeit: 1/5s
Blende: f/5.6
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: Stativ Sirui ET 2004/E-20
---------
Aufnahmedatum: 23.02.2017
Region/Ort: im Raum
vorgefundener Lebensraum:auf dem Tisch
Artenname:Blatt
kNB
sonstiges:
Versuch1.JPG (468.47 KiB) 373 mal betrachtet
Versuch1.JPG


hier der Screenshot mit den beiden Fotos die oben und unten wie abgeschnitten aussehen

Kamera: , Nikon D750
Objektiv: Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Stativ Sirui ET 2004/E-20
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
schwarze Ränder.jpg (73.31 KiB) 373 mal betrachtet
schwarze Ränder.jpg
viele Grüße
Karin
Benutzeravatar
Karin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1844
Registriert: Mo Apr 25, 2016 11:55
alle Bilder
Wohnort: Landkreis Ansbach
Vorname: Karin

Ränder beim Stacking

Beitragvon Karin » Sa Feb 25, 2017 15:37

Hallo zusammen
mittlerweile habe ich es selber rausgefunden :yes4: das Blatt muss schärfemäßig von vorn nach hinten fotografiert werden, die Reihenfolge der Bilder sollte stimmen, ich habe nämlich so fotografiert : da noch ein Eckchen und da noch ein Eckchen, nach dem Motto sicher ist sicher, aber das war einfach zu viel Durcheinander
viele Grüße
Karin
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8709
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Ränder beim Stacking

Beitragvon Hans.h » Mo Feb 27, 2017 14:45

Hallo Karin,

Bei der Stackerei ist schon meistens etwas mehr EBV. nötig.
Es kommt dabei ganz auf das Motiv an.
Meistens muß man das Motiv am Ende nochmal vor dem HG. freistellen, bzw. den HG. glätten.
Auch die Unschärfekreise, die beim Durchstacken entstehen, erzeugen oft Artefakte am HG.
Der Stack vom Blatt, sieht aber schon mal sehr gut aus!

Hans. :)
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 4234
Registriert: Do Jan 29, 2009 12:51
alle Bilder
Wohnort: Ersigen, Schweiz
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Ränder beim Stacking

Beitragvon Guppy » Mo Feb 27, 2017 15:59

Hallo Karin
Die Reihenfolge beim Fotografieren ist unerheblich.
Beim Stacken der Einzelbilder mit Software hat sich gezeigt, dass es eher von Vorteil ist,
wenn die Reihenfolge so gewählt ist, dass zuerst das entfernteste Bild gestackt wird und somit das naheste zuletzt.
Bei Problemen empfiehlt es sich, auch die umgekehrte Reihenfolge zu versuchen.

Da dein Hintergrund nur wenig strukturiert ist, sieht man beim Übergang natürlich jede Unreinheit.
Ich würde zusätzlich die Bilder versuchsweise mit Zerene Stacker (PMax) stacken.

Kurt
Im Alter werden auch die Gedanken schöner.
http://www.focus-stacking.com
Benutzeravatar
Karin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1844
Registriert: Mo Apr 25, 2016 11:55
alle Bilder
Wohnort: Landkreis Ansbach
Vorname: Karin

Ränder beim Stacking

Beitragvon Karin » Mo Feb 27, 2017 19:34

Hallo Hans und Kurt :D
Hans.h hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Auch die Unschärfekreise, die beim Durchstacken entstehen, erzeugen oft Artefakte am HG.

genau, das sind dann wohl die Schattenränder
Guppy hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Ich würde zusätzlich die Bilder versuchsweise mit Zerene Stacker (PMax) stacken.

ja, ich hatte das Programm Zerene Stacker als Demo aber das Helicon war mir sympathischer, in Deutsch und übersichtlicher :pardon: ich habe Zerene jetzt nochmal auf meine Platte geladen und die Bilder verarbeitet, hier das Ergebnis , ist nicht so doll :(

Kamera: Nikon D90, Nikon D750
Objektiv: Sigma 150mm Makro
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Stativ Sirui ET 2004/E-20
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Zerene.jpg (222.62 KiB) 267 mal betrachtet
Zerene.jpg


Kamera: Nikon D90, Nikon D750
Objektiv: Sigma 150mm Makro
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Stativ Sirui ET 2004/E-20
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Zeren 200 %.jpg (273.15 KiB) 267 mal betrachtet
Zeren 200 %.jpg
viele Grüße
Karin
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 3638
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Ränder beim Stacking

Beitragvon hawisa » Mo Feb 27, 2017 19:55

Guppy hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Karin
Die Reihenfolge beim Fotografieren ist unerheblich.
Beim Stacken der Einzelbilder mit Software hat sich gezeigt, dass es eher von Vorteil ist,
wenn die Reihenfolge so gewählt ist, dass zuerst das entfernteste Bild gestackt wird und somit das naheste zuletzt.

Bei Problemen empfiehlt es sich, auch die umgekehrte Reihenfolge zu versuchen.

Kurt


Hallo Kurt,

das werde ich auch mal versuchen. Wusste ich nicht.
Mal schauem, wie dann einige meiner Stacks aussehen.

Hallo Karin,

ich stacke manche Bilder auch mit CombineZP oder PS6.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8709
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Ränder beim Stacking

Beitragvon Hans.h » Mo Feb 27, 2017 22:00

Hallo Karin,

Zerene hat im Gegensatz zu anderen Programmen eine tolle Retuschemöglichkeit.
Hier siehst Du ein Video davon.
http://zerenesystems.com/cms/stacker/do ... g001/index

Hans. :)

Zurück zu „digitale Bildbearbeitung“