HowTo: Schwellenwert beim Unscharf Maskieren ermitteln

Hier seid ihr richtig, wenn ihr mehr aus euren digitalen Bildern machen möchtet.
Benutzeravatar
drap
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 240
Registriert: Di Okt 06, 2009 10:58
alle Bilder
Wohnort: Niederösterreich
Vorname: Elmar
Kontaktdaten:

Beitragvon drap » Mo Okt 11, 2010 10:25

Danke für die Anleitung bzw. die Tipps!
Ich arbeite zwar auch mit dem USM-Filter, habe aber den Schwellenwert nie berücksichtigt und auf "0" belassen.

lg
Elmar
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 11854
Registriert: Mi Aug 26, 2009 18:13
alle Bilder
Wohnort: Herzogenrath
Vorname: ULi

Beitragvon ULiULi » Mo Okt 11, 2010 14:20

@ Elmar: Gerade bei Makros mit der knappen ST funktioniert meine Methode oft so gut,
dass ich komplett auf's Entrauschen verzichten kann. Eine mögliche Fehlerquelle weniger :)
Mit einem Schwellenwert null kannst Du selbst ein ISO 100 Foto zum rauschen bringen.

Gruß / ULi
„Ängste haben den Vorteil, dass sie das Denken überhaupt blockieren.“ Prof. Rainer Mausfeld
https://youtu.be/Rk6I9gXwack?t=2323
Benutzeravatar
segeiko
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3806
Registriert: Do Aug 04, 2011 14:39
alle Bilder
Wohnort: Nähe Basel/Schweiz
Vorname: Beatrice

HowTo: Schwellenwert beim Unscharf Maskieren ermitteln

Beitragvon segeiko » Di Aug 30, 2016 07:54

Hallo Ulo,

sieben Jahre später..... und noch immer aktuell :D

Merci

Griessli
Beatrice
Mit offenen Augen läuft es sich besser durchs Leben

Zurück zu „digitale Bildbearbeitung“