Zeigt her eure RAWs,

Hier seid ihr richtig, wenn ihr mehr aus euren digitalen Bildern machen möchtet.
swami
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 84
Registriert: Mi Mär 05, 2014 13:37
alle Bilder
Vorname: Mark

Zeigt her eure RAWs,

Beitragvon swami » Mo Apr 24, 2017 22:58

Hallo Enrico,

ich bin jetzt nun wirklich kein ausgewiesener LR Experte aber ich hab mal ein bischen an den Reglern gedreht bis es mir gefallen hat.
Ich habe deutlich an den Farbtemperatur gedreht, die Lichter abgedunkelt und Tiefen aufgehellt. Den Weiss und Schwarz Regler angepasst.

Den Look hab ich dann im Bereich der HSL Regler erstellt. Insbesondere im Bereich Farbe und Sättigung habe ich kräftig gedreht.

Dann noch ne Effekt Vignette die ich verstärkt habe durch drei radiale Verläufe ( Wenn man das so nennt). Wenn dir meine Bearbeitung zusagt kann ich auch gerne Bilder schicken von den Werten.

Aber jetzt hab ich schon zuviel geschrieben und es gefällt vielleicht niemanden:-)

Ach ja, mir persönlich hätte ne S/W Version eigentlich am besten gefallen. Aber da du dein Bild auch in Farbe entwickelt hast habe ich ich mal daran gehalten. Wenn du magst kann ich meine S/W Version noch nachreichen:-)
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7M2
Objektiv: ----
Belichtungszeit: 1/400s
Blende:
ISO: 50
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 02.04.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Ringelnatter%20RAW%20%281%20von%201%29.jpg (267.45 KiB) 340 mal betrachtet
Ringelnatter%20RAW%20%281%20von%201%29.jpg
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1077
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Zeigt her eure RAWs,

Beitragvon plantsman » Di Apr 25, 2017 13:11

Moin Enrico,

hier meine Version:
Ringelnatter RAW (1 von 1).jpg (364.84 KiB) 323 mal betrachtet
Ringelnatter RAW (1 von 1).jpg

Grundeinstellungen
Grundeinstellungen.jpg (14.46 KiB) 323 mal betrachtet
Grundeinstellungen.jpg

HSL
HSL.jpg (14 KiB) 323 mal betrachtet
HSL.jpg

Korrekturpinsel
Korrekturpinsel.jpg (13.34 KiB) 323 mal betrachtet
Korrekturpinsel.jpg
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3413
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Wohnort: Herne
Vorname: Enrico

Zeigt her eure RAWs,

Beitragvon Enrico » Do Apr 27, 2017 14:33

Hallo ihr zwei,

danke für die Vorschläge.
Bei der Version von Mark ist mir das Bild aber etwas zu flau und zu verschleiert.
Der Vorschlag von Stefan, ist da schon eher mein Ding.
Kann man so machen :DD
LG Enrico


Ein Kind zu lehren, nicht auf eine Raupe zu treten
ist ebenso wertvoll für das Kind, wie für die Raupe.

-Bradley Miller-
Benutzeravatar
Kleinseebacher
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 400
Registriert: Do Jul 07, 2016 14:59
alle Bilder
Wohnort: Kleinseebach
Vorname: Jörn

Zeigt her eure RAWs,

Beitragvon Kleinseebacher » Do Mai 04, 2017 10:25

Hallo allerseits,

mich würde interessieren, wie ihr dieses RAW entwickeln würdet.
P1240194.RAW
(14.2 MiB) 17-mal heruntergeladen


Viele Grüße !
Jörn
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 4429
Registriert: Do Jan 29, 2009 12:51
alle Bilder
Wohnort: Ersigen, Schweiz
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Zeigt her eure RAWs,

Beitragvon Guppy » Do Mai 04, 2017 12:19

Hallo

Es ist für mich nicht möglich zu erkennen, ob hier Bewegungsunschärfe vorliegt.
Vermutlich, weil die Verwischung zu gering ist und im allgemeinen Rauschen unter geht.
Für 200 ISO rauscht es nach meiner Erfahrung, etwas stark.
Jedoch stelle ich den Vergleich mit Kameras an die etwa das Vierfache kosten und selbst da verwende ich selten 200 ISO, sondern weniger.

Bei der Entwicklung ins TIF Format habe ich mit Photoshop entrauscht.
Danach mit Topaz Detail die "Small Details" abgeschwächt, also nocheinmal gegen das Rauschen gearbeitet und die "Medium Details" und "Large Details" etwas angehoben.
Danach in ACDSee die Klarheit erhöht und minim geschärft.
Dann noch einmal lokal Klarheit und Schärfe verstärkt.
Meine Version ist nicht knackig, zeigt aber im Kopf noch Grauwerte und wirkt nach meinem Empfinden etwas natürlicher wie die original Bearbeitung von Jörn.
viewtopic.php?f=4&t=123020

Man kann aus einem Bild nicht auf Biegen und Brechen ein schärferes Bild machen, lediglich ein knackiges und kontrasthartes Bild.
Ich versuche in der Bearbeitung zurückhaltend zu sein.

Kurt
Dateianhänge
Kopie
P1240194_Kopie_Kurt_Wirz.JPG (473.47 KiB) 195 mal betrachtet
P1240194_Kopie_Kurt_Wirz.JPG
Zuletzt geändert von Guppy am Do Mai 04, 2017 12:40, insgesamt 1-mal geändert.
Eine Theorie stimmt nur, wenn sie sich in der Praxis bestätigt.
http://www.focus-stacking.com
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12223
Registriert: Mi Aug 26, 2009 18:13
alle Bilder
Wohnort: Herzogenrath
Vorname: ULi

Zeigt her eure RAWs,

Beitragvon ULiULi » Do Mai 04, 2017 13:42

Hallo Jörn,

meine Version sieht etwas anders aus als die von Kurt. Ich habe in LR nur die Klarheit erhöht,
mit der Gradationskurve die Tiefen und Höhen begrenzt und das Bild ganz leicht aufgehellt.
In den Details habe ich nur geschärft mit 100 bei einem Radius von 0,9 und einer Maske von 70.
Nichts entrauscht. Export als 16 Bit Tiff in voller Größe.
In PSP X9 zweimal um 50 % verkleinert und jeweils danach mit Unscharf Maskieren leicht geschärft.

LG / ULi
Dateianhänge
Screenshot LR 5.7.1
2017-05-04_133420.jpg (329.59 KiB) 184 mal betrachtet
2017-05-04_133420.jpg
Kamera: DMC-FZ200
Objektiv: 65.8mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/5.6
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 01.05.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
P1240194_750x1000.jpg (398.87 KiB) 184 mal betrachtet
P1240194_750x1000.jpg
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19836
Registriert: Do Sep 03, 2009 16:55
alle Bilder
Wohnort: Simmelsdorf bei Nürnberg
Vorname: Friedhelm
Kontaktdaten:

Zeigt her eure RAWs,

Beitragvon Freddie » Do Mai 04, 2017 16:12

Hallo Jörn,

das RAW-Bild sieht nicht wie verwackelt aus.
Es hat aber eine sehr weiche Schärfe, die man mit moderater EBV nur wenig schärfer bekommt.
Eine knackige Schärfe ist amS leider nicht möglich. Ich spare mir daher meinen Versuch.
So ein Fall ist mir noch nicht untergekommen.
Eine Ursache könnte sein, dass du mit einer Kompaktcam+Nahlinse fotografierst und einfach nicht mehr Detailschärfe möglich ist.

PS: Du ärgerst dich wahrscheinlich sehr über die Diskussion, welche ich entfacht habe.
Es tut mir leid, dass es gerade deine Bilder trifft.
Aber ich konnte die Kommentare nicht einfach so stehen lassen.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Kleinseebacher
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 400
Registriert: Do Jul 07, 2016 14:59
alle Bilder
Wohnort: Kleinseebach
Vorname: Jörn

Zeigt her eure RAWs,

Beitragvon Kleinseebacher » Do Mai 04, 2017 16:58

Hallo allerseits,

herzlichen Dank für die erläuterten Bearbeitungsvorschläge, sie haben mir wieder gezeigt, was bei der EBV noch besser gemacht werden kann !

Viele Grüße !
Jörn
PS@Friedhelm: Die Diskussion unter meinem Bild ärgert mich nicht. Es würde mich aber freuen, wenn Du auch in Zukunft kritisch meine Bilder betrachtest - und kein Unfriede hier im Forum entsteht, denn das ist das gemeinsame Hobby einfach nicht wert.
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)
Benutzeravatar
Frank Ingermann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 4159
Registriert: Mo Jan 14, 2008 22:27
alle Bilder
Wohnort: Monschau
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Zeigt her eure RAWs,

Beitragvon Frank Ingermann » Do Mai 04, 2017 18:46

Hallo Jörn,

ich habe mich auch mal daran versucht - das RAW ist in der Tat recht "weich", aber nach Bewegungsunschärfe
sieht mir das im Original eher nicht aus. Ich würde auch eher auf die Linsenkombi tippen.

In Lr habe ich nicht viel gemacht - es ging ja hier primär um die Schärfe:
Weiß +40, Schwarz -36, Tiefen +38 (um die TW etwas zu spreizen und die
dunklen Teile aufzuhellen).

Dann als TIF nach Photoshop und da mit dem WebSharpener auf 1200px verkleinert.

Danach meine Standard-Bea:

- alle Ebenen auf Hintergrundebene reduziert
- eine Kopie der Ebene mit Neat Image entrauscht
- eine zweite Kopie mit dem Output Sharpener aus der Nik Collection nachgeschärft
- über Auswahl/Fokusbereich in der nachgeschärften Ebene nur das Motiv ausmaskiert,
so dass der HG aus der entrauschten Ebene wieder sichtbar wird.
- schließlich mit JPEG-Quali 92% exportiert

So finde ich die Schärfe absolut OK, habe es hier vlt. sogar ein bisschen übertrieben ;)

lg, Frank
Dateianhänge
-KOPIE-
P1240194-Bearbeitet---Kopie-1200-Neat-Sharp.jpg (485.64 KiB) 289 mal betrachtet
P1240194-Bearbeitet---Kopie-1200-Neat-Sharp.jpg
Benutzeravatar
Uli R.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3550
Registriert: So Mär 14, 2010 21:03
alle Bilder
Vorname: Uli

Zeigt her eure RAWs,

Beitragvon Uli R. » Do Mai 04, 2017 19:37

Tach auch,

komm, jetzt meins noch.
Ich bin bei Kurt, wenn er sagt man kann schwer beurteilen ob es Bewegungsunschärfe hat weil es arg rauscht und so die Spuren verwischt.
Meiner Ansicht nach ist aber schon Bewegung drin in Kombination mit einer allgemein weichen Aufnahme. Man sieht es besser, wenn man das
Foto nachschärft, was stehen bleibt ist die Bewegungsunschärfe. Ich hab sie mal versucht mit dem entsprechenden Filter in PS etwas rauszubekommen.
Sie ist nicht so stark wie man im Orignalthread meinen könnte, aber da ist sie imho
Bei Franks Version sieht man es meine ich noch vor allem im Bereich des Flügelansatzes und von da ab ein Stück nach unten ab de Mitte wird es weniger
Dateianhänge
P1240194-ur.jpg (461.67 KiB) 272 mal betrachtet
P1240194-ur.jpg
Zuletzt geändert von Uli R. am Do Mai 04, 2017 19:38, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Uli

Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang!
Christian Friedrich Hebbel (* 18.03.1813; † 13.12.1863)

Zurück zu „digitale Bildbearbeitung“