Primula elatior

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
A_K
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 924
Registriert: Do Apr 22, 2010 09:40
alle Bilder
Wohnort: Pittenhart
Vorname: Alexander

Primula elatior

Beitragvon A_K » So Mär 12, 2017 21:35

Endlich Frühling! Heute habe ich die ersten Primeln beim Sonntagsspaziergang im Wald entdeckt. Weil ich mit der Familie unterwegs war, war das Stativ zuhause geblieben.
Also was tun? Richtig: Ab auf den Bauch und die Kamera auf die Faust gestützt :pardon:
Das Licht war zugegebenermaßen etwas hart, aber dafür modelliert es die Blüte schön dreidmensional, finde ich.
Außerdem konnte ich auf diesem Spaziergang auch noch einen Freihandstack eines Leberblümchens machen. Den findet ihr, nebst einer kleinen Anekdote, hier: http://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=149&t=122121
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 5D Mark II
Objektiv: Canon 2,8/100mm IS L @ 100mm
Belichtungszeit: 1/4000s
Blende: f/3.5
ISO: 400
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: verschiedene
---------
Aufnahmedatum: 12.03.2017
Region/Ort: Oberbayern/Pittenhart
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Primula elatior Einzelaufnahme 1200.jpg (466.11 KiB) 170 mal betrachtet
Primula elatior Einzelaufnahme 1200.jpg
Zuletzt geändert von A_K am Mo Mär 13, 2017 11:25, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße,
Alexander
Benutzeravatar
A_K
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 924
Registriert: Do Apr 22, 2010 09:40
alle Bilder
Wohnort: Pittenhart
Vorname: Alexander

Primuls eliator

Beitragvon A_K » So Mär 12, 2017 22:56

Und noch eine zweite Variante, bei der ich vor der Aufnahme noch etwas "aufgeräumt" hatte...
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 5D Mark II
Objektiv: Canon 2,8/100mm IS L @ 100mm
Belichtungszeit: 1/1250s
Blende: f/5.6
ISO: 400
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: verschiedene
---------
Aufnahmedatum: 12.03.2017
Region/Ort: Oberbayern/Pittenhart
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Primula elatior Einzelaufnahme 2 1200.jpg (332 KiB) 161 mal betrachtet
Primula elatior Einzelaufnahme 2 1200.jpg
Viele Grüße,

Alexander
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 37989
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Primula elatior

Beitragvon piper » Mo Mär 13, 2017 17:35

Hallo Alexander,

hier gefällt mir die aufgeräumte Aufnahme doch besser.
Nach unten hin könnten noch ein paar Pixel mehr dran sein.
Das Licht hattest Du gut im Griff und die Schärfe sitzt auch.
Die dunklen Stellen im HG lassen sich bei dem kräftigen Licht
schwer vermeiden. Ein schönes sonniges Frühlingsbild.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 19254
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Wohnort: Nordhessen
Vorname: Silvio

Primula elatior

Beitragvon rincewind » Mo Mär 13, 2017 20:46

Hallo Alexander,

Auch für mich bittedie aufgeräumte Variante.
Bei ihr wirkt die Blume einfach präsenter.
Mit der Dreidimensionalität hast Du recht.
Ein schönes Bild, ich habe allerdings das Gefühl das
in dem Gelb der Blüten eine Spur zuviel grün ist.

LG Silvio
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 57383
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Primula elatior

Beitragvon Werner Buschmann » Mo Mär 13, 2017 22:54

Hallo Alexander,

auch das erste Bild hat seinen Reiz,
wobei mich dann doch die aufgeräumte Variante überzeugt.
Das Grün der Blätter ist farblich eine schöne Bereicherung.
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
A_K
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 924
Registriert: Do Apr 22, 2010 09:40
alle Bilder
Wohnort: Pittenhart
Vorname: Alexander

Primula elatior

Beitragvon A_K » Mo Mär 13, 2017 22:58

Hallo Silvio,
es stimmt daß die Blüte eine Spur grünlich sind, aber wenn ich es versuche zu korrigieren kippt die Farbe des trockenen Winterlaubes und auch die Farbe der Primelblätter. Daher glaube ich daß die Blüten vieleicht wirklich noch einen leichten Grünstich habn, zumal sie ja auch erst frisch erblüht sind.
Viele Grüße,

Alexander
Benutzeravatar
Nora-L.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 24
Registriert: Do Mär 24, 2016 19:48
alle Bilder
Vorname: Nora

Primula elatior

Beitragvon Nora-L. » Di Mär 14, 2017 08:07

Hallo Silvio!
Durch hartes Licht entstehende harte Kontraste hast du gut im Griff. Da ich selber am WE mittags im Wald fotografiert habe, weiss ich, dass es gar nicht so einfach ohne Hilfsmittel ist.
Mir gefällt auch die zweite aufgeräumte Variante besser. Beim ersten wandert mein Blick zu dem scharfen Bereich von dem braunen Blatt und lenkt von der Blüte ab.

LG Nora
Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt. (Arthur Schopenhauer)
AngelaSG
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 580
Registriert: Mo Mär 28, 2016 15:46
alle Bilder
Vorname: Angela

Primula elatior

Beitragvon AngelaSG » Di Mär 14, 2017 08:23

Hallo Alexander

Mir gefällt deine aufgeräumte variante voll gut.
Aber wieso auf der Faust aufgestützt?
Der Boden ist nach Stefanschen-Prinzip das beste Stativ für solche Aufnahmen :laugh3: :laugh3: :laugh3:
Dann würde es unter den Blüten auch etwas vernebelter sein.
Du hast eine tolle Schärfe hingekriegt.
Auch farblich finde ich es spitze.
Bei uns spitzeln sie auch schon heraus - aber noch ziemlich am boden.

Viele Liebe Grüße
Angela
--------
Du musst die Dinge mit dem Auge in deinem Herzen ansehen,
nicht mit den Augen in deinem Kopf.
Indianer-Weisheit
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 47363
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Primula elatior

Beitragvon Gabi Buschmann » Di Mär 14, 2017 10:49

Hallo, Alexander,

mein Favorit ist auch die aufgeräumte Variante :-) .
Der Blick auf die beiden hübschen Blüten wird da
durch nichts abgelenkt. Mir scheint auch die SChärfe-
ebene noch etwas besser zu liegen, die beiden oberen
Ränder der zweiten Blüte sind auch noch scharf.
Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
A_K
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 924
Registriert: Do Apr 22, 2010 09:40
alle Bilder
Wohnort: Pittenhart
Vorname: Alexander

Primula elatior

Beitragvon A_K » Sa Mär 18, 2017 21:15

Mein Favorit ist immer noch das erste, weil ich der Meinung bin daß die Buchecker im Vordergrund etwas mehr Spannung ins Bild bringt.
Viele Grüße,

Alexander

Zurück zu „Makro-Portal“