gefährliche Kinderstube

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21795
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

gefährliche Kinderstube

Beitragvon Corela » Mo Mär 13, 2017 23:42

Hallo Angela,

diese Angst vergeht mit der Zeit, ich habe den Riemen immer um den Hals
ein wenig Wasser muss sie abkönnen und das Objektiv den ein oder anderen Frosch :lol:
Das Altglas eignet sich sehr gut für den Nachwuchs,
auch deine BG gefällt mir.
Wir hatten heute erst das 1. ausführliche Froschkonzert.

P.S. Wenn genug Grünzeug im in der Umgebung ist,
überleben viel Kaulquappen, die sind recht flott.
Zuletzt geändert von Corela am Mo Mär 13, 2017 23:43, insgesamt 1-mal geändert.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Cheyenne
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 90
Registriert: So Jul 17, 2016 19:20
alle Bilder
Vorname: Karin

gefährliche Kinderstube

Beitragvon Cheyenne » Di Mär 14, 2017 10:49

Hallo Angela,

ich finde zu hast Stefans Tipp super umgesetzt. Gefällt mich ausgesprochen gut.

Mit Fröschen ist bei mir nicht viel leider, aber ich hab kürzl die Kamera auch mal über den Wasserspiegel gehalten man bekommt schon leicht erhöhten Puls.

lg Karin
Viele Grüsse Karin
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48091
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

gefährliche Kinderstube

Beitragvon Gabi Buschmann » Di Mär 14, 2017 10:54

ULiULi hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Angela,

ein wundervolles Bild. Mit dem Primotar hast Du eine
phantastische Umgebung um den Laich gezaubert.
Vor allem die zart hingehauchten Unschärfekreise
geben dem Bild eine Leichtigkeit, die sehr gut zum
neuen Leben passt. Ganz toll :D

LG / ULi


Hallo, Angela,

Uli hat dein Bild so treffend und schön beschrieben, dem
kann ich mich voll anschließen :D !
Das mit den Fischen ist ja ein Jammer! Soweit ich weiß, fressen
sie auch den Laich der Frösche, die werden also kaum eine
Überlebenschance haben. Aber vielleicht sind es dieses Jahr
noch nicht so viele Fische und ein paar werden es schaffen.
Auf Dauer wird es aber wahrscheinlich dann in diesem Teich
keine Frösche mehr geben.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Nana13
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 358
Registriert: Mi Jun 06, 2012 13:00
alle Bilder
Wohnort: Lippe
Vorname: Natalie

gefährliche Kinderstube

Beitragvon Nana13 » Di Mär 14, 2017 12:34

Hallo Angela,

Das Risiko hat sich gelohnt. Es ist eine sehr schöne Aufnahme geworden. Mir gefällt die gesamte BG. Der Laich hebt sich sehr schön von dem zarten HG ab.
Es wäre interessant zu sehn, wie die Eier in weiteren Entwicklungsstadien aus dieser Perspektive aussehen.

LG Natalie
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5656
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

gefährliche Kinderstube

Beitragvon gelikrause » Di Mär 14, 2017 14:48

Hallo Angela, da warst Du wirklich sehr weit unten. Laich mit solch einer guten Spiegelung sieht man ja eher selten. Das Umfeld ist auch klasse aufgelöst, einfach toll.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 58414
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

gefährliche Kinderstube

Beitragvon Werner Buschmann » Di Mär 14, 2017 20:57

Hallo Angela,

gefällt mir gut. Normalerweise kenne ich den Laich transparent mit einem dunklen Kern.
Hier wirkt die Laichoberfläche eher etwas stumpf.
Vielleicht kommt die Einfärbung vom Himmel?
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19000
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

gefährliche Kinderstube

Beitragvon schaubinio » Do Mär 16, 2017 12:31

Hey Angela,warum auch nicht mal die Kinderstube der
Frösche fotografieren. :DH: :DH:

Eine tolle Arbeit zeigst Du hier.

Sehr schöne Schärfe und toll fokussiert.
Gefällt mir :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
MichaSauer
Beurlaubt
Beiträge: 6111
Registriert: Di Apr 15, 2014 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

gefährliche Kinderstube

Beitragvon MichaSauer » Sa Mär 18, 2017 08:28

Hallo Angela,

die tiefe Position, die Farben und die kleinen Lichteffekte gefallen mir sehr. Der Froschlaich wirkt etwas stumpf. Aber vielleicht liegt das an den Eigenheiten des Objektivs. Insgesamt mag ich die Aufnahme aber und finde sie auch ohne Frosch sehr sehenswert.

Viele Grüße
Michael
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1543
Registriert: Di Okt 21, 2014 23:51
alle Bilder
Wohnort: Stade
Vorname: Wolfgang

gefährliche Kinderstube

Beitragvon mosofreund » Do Mär 23, 2017 16:57

Hallo Angela,
dein Wagemut hat sich ausgezahlt. Durch die tiefe Position scheint der Laichhaufen förmlich i9n einem farbigen Meer zu schweben.
Dass der Laich nicht so transparent wirkt, liegt wohl am Lichteinfall. Macht auch nichts, mir gefällt das auch so sehr gut. :DH:
lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse

Zurück zu „Makro-Portal“