gefährliche Kinderstube

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
AngelaSG
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 498
Registriert: Mo Mär 28, 2016 15:46
alle Bilder
Vorname: Angela

gefährliche Kinderstube

Beitragvon AngelaSG » Mo Mär 13, 2017 12:13

Hallo Miteinander

Danke für die Kommentare zu meinem letzten Bildern :sm2:

Heute musste ich mal den Froschlaich in der Kiesgrube fotografieren.
Jedes Jahr sind Massen an Laich in dieser Grube.
Aber dieses Jahr musste ich mit erschrecken feststellen-dass wohl irgendjemand
Fische ausgesetzt hat-viele kleine aber auch schon mittelgroße!
ich hoffe nur dass die Kaulquappen (wenn sie denn noch welche werden) flinke Schwimmer sind.
Sonst werden nicht viele davon überleben. :cry:
In solch einer gefährlichen Kinderstube möchte ich nicht gerne leben.
Da auch einige Bergmolche dort leben - wird deren Nachwuchs wohl jetzt auch in Gefahr sein.
Einfach traurig.
Werde ich aber auf jeden Fall weiter beobachten.

Bei dieser Aufnahme habe ich wagemutig Stefans Tipps angewandt und bin mit der Kamera runter ans Wasser.
Ich werde noch Albträume kriegen dass meine Kamera ins Wasser fällt :laugh3:
Ich denke die Tipps sind nicht nur gut für frösche und Kröten sondern auch für die Babys. :laugh3:

Viele Liebe Grüße
Angela
Dateianhänge
Kamera: Slt a65
Objektiv: primotar 135
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: ca.5
ISO: 200
Beleuchtung:Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW+JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):etwas gerade gerichtet
Stativ:aufgelegt
---------
Aufnahmedatum: 13.03.2017
Region/Ort: Allgäu
vorgefundener Lebensraum:Kiesgrubentümpel
Artenname:?

sonstiges:
froschlaich1-2.jpg (469.75 KiB) 154 mal betrachtet
froschlaich1-2.jpg
Zuletzt geändert von AngelaSG am Mo Mär 13, 2017 12:45, insgesamt 1-mal geändert.
--------
Du musst die Dinge mit dem Auge in deinem Herzen ansehen,
nicht mit den Augen in deinem Kopf.
Indianer-Weisheit
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 3638
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

gefährliche Kinderstube

Beitragvon hawisa » Mo Mär 13, 2017 13:42

Hallo Angela,

Stefan hat bestimmt einen Vertrag mit der Kameraindustrie abgeschlossen. Mit seinen waghalsigen Tipps kurbelt et dann den Kamera- und Objektivmarkt an, wenn unsere Kameras absaufen. :dance3:

Ist ein interessantes Bild geworden. Der Froschleich hebt sich durch seine Farbtöne schön vom Umfeld ab.

Bleibt zu hoffen, dass noch genug Nachwuchs überlebt.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 11854
Registriert: Mi Aug 26, 2009 18:13
alle Bilder
Wohnort: Herzogenrath
Vorname: ULi

gefährliche Kinderstube

Beitragvon ULiULi » Mo Mär 13, 2017 14:00

Hallo Angela,

ein wundervolles Bild. Mit dem Primotar hast Du eine
phantastische Umgebung um den Laich gezaubert.
Vor allem die zart hingehauchten Unschärfekreise
geben dem Bild eine Leichtigkeit, die sehr gut zum
neuen Leben passt. Ganz toll :D

LG / ULi
„Ängste haben den Vorteil, dass sie das Denken überhaupt blockieren.“ Prof. Rainer Mausfeld
https://youtu.be/Rk6I9gXwack?t=2323
Benutzeravatar
A_K
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 912
Registriert: Do Apr 22, 2010 09:40
alle Bilder
Wohnort: Pittenhart
Vorname: Alexander

gefährliche Kinderstube

Beitragvon A_K » Mo Mär 13, 2017 14:27

Hallo Angela,
Fische können sich durchaus auch "von selbst" ansiedeln indem Fischeier im Gefieder von Wasservögeln mittransportiert werden.
Auch sind Molche keine Kostverächter und schlagen sich gerne die Wampe mit Froschlaich und kleinen Kaulquappen voll.
In meinem Gartenteich (ohne Fische aber mit Molchen) haben es von einem kompletten Erdkrötengelege nur ganz wenige bis zur Minikröte geschafft. Konkret habe ich nur eine einzige gesehen. Und ist bei ihrem ersten Landgang ausgerechnet einem Teichfrosch vor die Nase gehüpft. Schnapp! Und weg war sie... :cry:
Viele Grüße,
Alexander
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6472
Registriert: So Mai 29, 2011 16:21
alle Bilder
Wohnort: Graz-Umgebung
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

gefährliche Kinderstube

Beitragvon fossilhunter » Mo Mär 13, 2017 16:37

Hi Angela,

Du präsentierst den Froschlaich in einem herrlichen Licht und mit sehr schönen Farben. Mich überzeugt das ganze Bild - da hat sich die tiefe Position definitiv bezahlt gemacht (ich nehme an deine Ausrüstung hat es ohne Wasserung überstanden). Muss ich auch mal versuchen - ist ein wirklich schönes Motiv.

lg

Karl
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 37598
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

gefährliche Kinderstube

Beitragvon piper » Mo Mär 13, 2017 19:33

Hallo Angela,

das Zittern um die Cam hat sich gelohnt!
Mir gefällt das Bild ausgezeichnet!
Besonders schön ist das Umfeld geworden
und auch die BG passt. Gut gefält mir auch, dass
die Spiegelung des Laichs zu sehen ist.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12866
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

gefährliche Kinderstube

Beitragvon Harmonie » Mo Mär 13, 2017 19:43

Hallo Angela,

sei bloß vorsichtig mit deiner Ausrüstung.
Das eingegangene Risiko hat sich gelohnt und du hast ein wirklich schönes Bild gezaubert.
Das Gelege wirkt fast, als wenn unbekannte Wesen an der Waseroberfläche die gegend beobachten. :lol:
VG und HG sind dir bestens gelungen.
Glückwunsch zu diesem schönen Bild. :good:

LG
Christine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 447
Registriert: So Okt 30, 2016 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

gefährliche Kinderstube

Beitragvon HärLe » Mo Mär 13, 2017 20:59

Hallo Angela,
ich möchte Dir sagen, dass mir Dein Bild ganz arg gefällt :) . Hast den Laich perfekt in Szene gesetzt. Glaub wir sollten mal bei den Kameraherstellern vorsprechen. Vielleicht entwickeln sie uns Modelle mit Schwimmflügeln :) . Eine Stefan-Edition sozusagen :) . Was die Fische angeht, will ich mal hoffen, dass sie nicht mutwillig ausgesetzt worden sind. Mit dem "normalen" Beutedruck können die Populationen sicher umgehen - nicht umsonst die Laichberge.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 16406
Registriert: So Apr 03, 2011 20:52
alle Bilder
Wohnort: Roßtal/Mittelfranken
Vorname: Harald

gefährliche Kinderstube

Beitragvon Harald Esberger » Mo Mär 13, 2017 21:28

Hi Angela

Die tiefe Position macht sich super. Auf den Laich würde ich selektiv noch

etwas nachschärfen, die Grundschärfe scheint gut zu sein, nur so kommt

es etwas weich rüber.

Wirklich super finde ich die Farben, für meinen Geschmack könnte man noch

ein klein wenig Dynamik zurückschieben.






VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.



Konfuzius
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 18912
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Wohnort: Nordhessen
Vorname: Silvio

gefährliche Kinderstube

Beitragvon rincewind » Mo Mär 13, 2017 22:44

Hallo Angela,

Das Motiv ist sehr schön von den Farben und Formen eingerahmt.
Eine sehr gelungene Verwendung des Altglas.

LG Silvio

Zurück zu „Makro-Portal“