Aurora

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 431
Registriert: So Aug 21, 2016 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Aurora

Beitragvon jo_ru » So Mär 19, 2017 16:55

Liebe Makro-Freunde,

nachdem mein offenflügeliges Mädchen mehr Anklang gefunden hatte, zeige ich heute doch auch
noch das Männchen vom selben Tag - quasi in Vorfreude auf die diesjährige Saison, die ja auch
schon in wenigen Wochen ansteht. Und wenn ich schon dabei bin, ... eine Zugabe.

Vom selben Tag stammt übrigens auch mein Avatarbild - ein Herzschblutbild (zeige ich Euch im
entsprechenden Sammelthread gleich), da die SE verrutscht ist.

Kamera: Canon EOS 650D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/250s
Blende: f/8
ISO: 200
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 10
Stativ: Rollei CT-5A
---------
Aufnahmedatum: 30.04.2016
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Waldrand - Wiese
Artenname: Aurora-Falter (m)
NB
sonstiges:
IMG_9578_rt2_72s.JPG (414.54 KiB) 81 mal betrachtet
IMG_9578_rt2_72s.JPG

Kamera: Canon EOS 650D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/6.3
ISO: 200
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 0
Stativ: Rollei CT-5A
---------
Aufnahmedatum: 30.04.2016
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Waldrand -Wiese
Artenname: Aurora-Falter
NB
sonstiges:
IMG_9548_crs2.JPG (367.09 KiB) 81 mal betrachtet
IMG_9548_crs2.JPG
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2196
Registriert: So Aug 19, 2012 11:33
alle Bilder
Wohnort: Ostwestfalen
Vorname: Carsten

Aurora

Beitragvon Nurnpaarbilder » Mo Mär 20, 2017 01:29

Hallo Joachim,

bald sind sie wieder da. :) Den Falter hast Du sauber fotografiert. Da mir die Perspektive von schräg oben nicht so zusagt, nehme ich den Klassiker unten. Der ist ziemlich perfekt- tolle Schärfe, gutes Licht und schöner ABM. Man hätte unten vielleicht noch etwas mehr vom Ansitz mit aufs Bild nehmen können- evtl. im HF. Aber das hängt natürlich auch davon ab, wie der wirklich aussah.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 46825
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Aurora

Beitragvon Gabi Buschmann » Mo Mär 20, 2017 14:36

Hallo, Joachim,

das erste Bild gewährt zwar einen schönen Blick auf die orangene
Flügelfläche, aber durch die Perspektive bleibt doch vieles in der
Unschärfe, deshalb ist auch mein Favorit das zweite Bild. Eine prima
Schärfe und sehr schöne, natürliche Farben hast du erzielt. Beim
Wiesenschaumkraut muss man bei einem großen ABM immer irgendwas
anschneiden, deshalb finde ich den von dir gewählten Kompromiss
völlig in Ordnung. Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Kleinseebacher
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 180
Registriert: Do Jul 07, 2016 14:59
alle Bilder
Wohnort: Kleinseebach
Vorname: Jörn

Aurora

Beitragvon Kleinseebacher » Mo Mär 20, 2017 15:06

Hallo Joachim,

das zweite Bild ist das für mich :-)
Auch wenn man vielleicht unten noch etwas mehr von der Blüte dazu nehmen hätte können, die erzielte Schärfe ist prächtig - und die Farben mit dem zarten Lila wunderbar anzusehen - eine richtige Vorfreude auf die bald anstehende Saison !

Viele Grüße !
Jörn
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 492
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Aurora

Beitragvon plantsman » Mo Mär 20, 2017 20:29

Moin Joachim,

beide Fotos zeigen diesen schönen Falter in einem tollen ABM.

Das zweite Foto spricht mich, auch wenn diese Perspektive schon xmal gezeigt wurde, jedoch mehr an. Da finde ich die Farben insgesamt, die Ausrichtung, auch wenn mittig und den SV sehr gelungen. Deine Ausrichtung war sehr gut.
Auf dem ersten hab ich etwas Schwierigkeiten, den Fokus zu erkennen. Die Farben kommen nicht ganz so frisch daher, ich denke, der HG ist etwas zu "düster". Technisch ist noch ein Rauschen erkennbar. Die Perspektive ist jedoch schon zeigenswert, weil mal ganz anders.

Den Falter werde ich aber wohl nur durch Zufall mitfotografieren, wenn er sich auf ein von mir ausgewähltes Schaumkraut setzt :DD .
Zuletzt geändert von plantsman am Mo Mär 20, 2017 20:29, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 56825
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Aurora

Beitragvon Werner Buschmann » Mo Mär 20, 2017 23:02

Hallo Joachim,

das zweite Bild ist bezüglich des Betrachters "anspruchsloser" als das erste.
Sehr gute Ausrichtung, ein schöner Klassiker.

Die 2. Perspektive (ich meine das erste Bild) ist spannend.
Da hätte ich mir aber eine Ausrichtung entlang der
Körperachser gewünscht und vielleicht hätte der Aurora in die linke obere Ecke sehen können.

Ich selbst beziehe gerne mehr vom Umfeld in die Bildgestaltung ein, aber das kann man
natürlich auch anders sehen.

:)
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner

Zurück zu „Makro-Portal“