Frühaufsteherin

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Nate Schörken
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 106
Registriert: Sa Mai 28, 2016 17:02
alle Bilder
Wohnort: Syke
Vorname: Nate

Frühaufsteherin

Beitragvon Nate Schörken » Mo Mär 20, 2017 09:12

Liebe Makrofreunde,

bei der Gartenarbeit fand ich diese Gemeine Wespe in den vertrockneten Blüten der Fetten Henne. Offenbar hat sich die junge Königin von den vorübergehend sehr milden Temperaturen aus ihrem Winterquartier locken lassen. Hoffentlich übersteht sie die Tage bis zum "richtigen" Frühling schadlos.
Die Aufnahme habe ich ausnahmsweise stärker beschnitten. Es war doch ziemlich viel Gestrüpp im Vordergrund und eine bessere Position habe ich nicht gefunden.
Lieben Gruß (und nochmal ein dickes Danke für Eure zahlreichen Rückmeldungen auf meine Jagdszene) von Nate
Kamera: E-PL7
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/30s
Blende: f/3.5
ISO: 200
Beleuchtung: trübes Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 6/16
Stativ: Einbein
---------
Aufnahmedatum: 15.03.2017
Region/Ort: Bremer Umland
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: Gemeine Wespe
kNB
sonstiges: ein klein wenig gestempelt
comp_329auto.jpg (442.52 KiB) 356 mal betrachtet
comp_329auto.jpg
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 13418
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Frühaufsteherin

Beitragvon Harmonie » Mo Mär 20, 2017 10:25

Hallo Nate,

diese Frontale gefällt mir sehr gut.
Die Blendenwahl war genau richtig.
Teile des interessanten Ansitzes liegen hier auch in der Schärfe, was mir gefällt - bis auf den scharfen Teil im linken unteren Bild,
den würde ich versuchen noch etwas in die Unschärfe zu bringen per EBV.
Hast du das Bild stark aufgehellt? Ich frage, weil der HG doch so einige TWA zeigt, die leicht beim starken Aufhellen auftreten können.
Das Gelb der Wespe wirkt etwas blass und insgesamt könntest du per EBV noch so einiges verbessern.
Mit der Sättigung der FArben würde ich noch leicht spielen und das Weiß im Bild zurückfahren.
Noch mehr geht jedoch nur, wenn du in RAW fotografierst.
Trotz dieser Punkte gefällt mir dein Bild, denn so eine Frontale bekommt man bei einer Wespe eher schwer hin.

LG
Christine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Manni
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19168
Registriert: Do Jan 10, 2008 12:24
alle Bilder
Wohnort: Krefeld
Vorname: Manni

Frühaufsteherin

Beitragvon Manni » Mo Mär 20, 2017 10:26

Hallo Nate

Das gefällt mir schon mal von den Farben und der
Schärfe so richtig gut,ein HF hätte es auch werden können,
aber auch mit dem QF kann ich leben
und das 60ziger Makro steht auch noch auf meiner Liste... :-)

In dem oberen grünen Bereich hast Du Dir TWA´s eingefangen.
Liebe Grüße

Manni

Wenn meine Olympus Bier holen und kochen könnte,
würde ich sie heiraten und mit ihr ganz viele kleine Zuikos produzieren.
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5686
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Frühaufsteherin

Beitragvon gelikrause » Mo Mär 20, 2017 12:23

Hallo Nate, eine schöne, zarte Aufnahme ist Dir da geglückt. Die Schärfe sieht gut aus, der Ansitz ist interessant aus, und auch die BG ist stimmig. Hast Du gut hin bekommen :)
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Nate Schörken
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 106
Registriert: Sa Mai 28, 2016 17:02
alle Bilder
Wohnort: Syke
Vorname: Nate

Frühaufsteherin

Beitragvon Nate Schörken » Mo Mär 20, 2017 12:35

Verflixt!!!

Immer diese TWA`s. Die sind mit glatt entgangen. Und jetzt noch die passende Ausrede: Auf meinem Monitor sind sie gaaanz schlecht zu sehen, ehrlich :peinlich:
Nate
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 38752
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Frühaufsteherin

Beitragvon piper » Mo Mär 20, 2017 17:44

Hallo Nate,

die TWAs wurden ja schon angesprochen.
Mir gefällt es richtig gut. Die Schärfe ist sehr
gut und schließt die Härchen mit ein.
Bildschnitt und BG gefallen mir sehr gut.
Ein bissel störend ist der dunkelgrüne Fleck, aber
ich kann mit ihm leben.
Ein schönes Bild auf jeden Fall.
Noch ein Tip. Versuche die Bilder im RAW Format
zu machen. Dann kannst Du auch die Belichtung
verlustfreier korrigieren, wenn es vor Ort mal
nicht so gut geklappt hat.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
frank66
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4000
Registriert: Do Jul 19, 2012 20:37
alle Bilder
Wohnort: Bielefeld
Vorname: Frank

Frühaufsteherin

Beitragvon frank66 » Mo Mär 20, 2017 19:50

Hallo Nate,

die hast du sehr schön abgelichtet, die Schärfe sitzt perfekt.
Die BG hast du gut gelöst, farblich harmonisch abgestimmt
und die Blende hast du gut gewählt. Gefällt mir.

LG frank
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 816
Registriert: So Aug 21, 2016 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Frühaufsteherin

Beitragvon jo_ru » Mo Mär 20, 2017 19:59

Hallo Nate,

das Bild ist gut gelungen, die BG gefällt.
Schärfe und Licht sind auch schön, die Farben zart (viell. fast zu zart?)
Der grüne Fleck stört ein wenig und zieht den Blick auf die TWAs (hmm...).
Viell. kannst Du ihn auch aufhellen?
Unten links die scharfe Stelle könnte man evtl. bearbeiten.
Auf RAW gehen ist wirklich fast ein MUSS.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19062
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Frühaufsteherin

Beitragvon schaubinio » Di Mär 21, 2017 12:31

Hey Nate,das sieht wirklich schön aus. :DH:
Vielleicht könnte man die Lichter auf der Wespe
noch etwas reduzieren.

Ein weiterer Vorschlag wäre oben noch etwas zu
beschneiden.

Ansonsten passt das sehr gut :DH: :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 58473
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Frühaufsteherin

Beitragvon Werner Buschmann » Di Mär 21, 2017 17:53

Hallo Nate,

also mich begeistert Dein Bild.
Das ist so schön geworden.
Schärfe ist perfekt.
Die Gestaltung ist sehr gut.
Das Hauptmotiv auf den kleinen Samenständen, das
sieht sehr gut aus.
Einzig der grüne Fleck ist etwas störend.
Zuletzt geändert von Werner Buschmann am Di Mär 21, 2017 18:01, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner

Zurück zu „Makro-Portal“