Winterlibellen

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Bogdan
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 23
Registriert: Mi Jun 15, 2016 22:49
alle Bilder
Vorname: Bogdan

Winterlibellen

Beitragvon Bogdan » Mo Apr 17, 2017 18:19

Hallo zusammen,
vielen Dank für die zahl- und hilfreichen Kommentare zu meinem letzten Beitrag.
Ich habe sie alle sehr aufmerksam gelesen und hoffe, manche der Vorschläge in den heute gezeigten Bildern bereits umgesetzt zu haben
Beide Bilder entstanden vor einer Woche während einer Foto-Tour mit Freddie. Wegen des harten Lichts (Mittagssonne) setzte ich die Belichtungskorrektur auf -2.

Für Eure Kommentare und Vorschläge bedanke ich mich im Voraus.

LG
Bogdan
Dateianhänge
Kamera: Canon 6D
Objektiv: EF 300 mm/ 4,0
Belichtungszeit: 1/800
Blende: F8
ISO: 400
Beleuchtung: Mittagssone
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % 40/40
Stativ: Manfotto 190 X PROB
---------
Aufnahmedatum: 09.04.2017
Region/Ort: Fränkische Schweiz
vorgefundener Lebensraum: Waldrand
Artenname: Winterlibelle
kNB
sonstiges:
IMG_7060so.jpg (449.61 KiB) 188 mal betrachtet
IMG_7060so.jpg
Kamera: Canon 6D
Objektiv: EF 300 mm/ 4,0
Belichtungszeit: 1/800
Blende: F8
ISO: 400
Beleuchtung: Mittagssone
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % 40/40
Stativ: Manfotto 190 X PROB
---------
Aufnahmedatum: 09.04.2017
Region/Ort: Fränkische Schweiz
vorgefundener Lebensraum: Waldrand
Artenname: Winterlibelle
kNB
sonstiges:
IMG_7063so3.jpg (467.63 KiB) 188 mal betrachtet
IMG_7063so3.jpg
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19290
Registriert: Do Sep 03, 2009 16:55
alle Bilder
Wohnort: Simmelsdorf bei Nürnberg
Vorname: Friedhelm
Kontaktdaten:

Winterlibellen

Beitragvon Freddie » Mo Apr 17, 2017 18:47

Hallo Bogdan,

ist der Beschnitt wirklich so stark? 40% ist schon sehr viel.
Die BQ ist aber auf jeden Fall in Ordnung.
Ich glaube, dass mir das untere Bild noch etwas besser gefällt.
Es leuchtet mehr als Bild 1.
Bild 1 hat einige SF. Auf Bild 2 fallen sie weniger auf.

Ich dachte eigentlich, dass du die Fotos zeigst, die du mit der 550D am Ufer gemacht hast.
Die waren aus meiner Erinnerung heraus besser.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Ulrich Salvisberg
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5765
Registriert: Mo Aug 02, 2010 14:12
alle Bilder
Wohnort: Kt BE, Schweiz
Vorname: Ulrich
Kontaktdaten:

Winterlibellen

Beitragvon Ulrich Salvisberg » Mo Apr 17, 2017 20:11

Hallo Bogdan,
schade für den Beschnitt.
Aber sonst sind das zwei Traummakros in bester Qualität.
Die Brillanz und die Schärfe und auch das Licht sind top.
Gefällt mir sehr.
LG
Ulrich
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5318
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Winterlibellen

Beitragvon gelikrause » Mo Apr 17, 2017 20:19

Hallo Bogdan, beide Aufnahmen sehten gut aus, wobei die 2. Aufnahme etwas klarer wirkt. Schade, das Du so einen hohen Beschnitt hattest. Vielleicht kommst Du ja mal noch näher ran.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Bogdan
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 23
Registriert: Mi Jun 15, 2016 22:49
alle Bilder
Vorname: Bogdan

Winterlibellen

Beitragvon Bogdan » Mo Apr 17, 2017 20:39

Freddie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Bogdan,

ist der Beschnitt wirklich so stark? 40% ist schon sehr viel.
Die BQ ist aber auf jeden Fall in Ordnung.
Ich glaube, dass mir das untere Bild noch etwas besser gefällt.
Es leuchtet mehr als Bild 1.
Bild 1 hat einige SF. Auf Bild 2 fallen sie weniger auf.

Ich dachte eigentlich, dass du die Fotos zeigst, die du mit der 550D am Ufer gemacht hast.
Die waren aus meiner Erinnerung heraus besser.


Hallo Freddie,
der Beschnitt liegt vielleicht etwas niedriger, aber nur geringfügig. Die Bilder, die ich vom Ufer gemacht habe sind teilweise überbelichtet (Belichtungskorrektur lediglich auf -1) und ich bin nicht sicher, ob ich die noch präsentieren werde.
Danke für Dein Kommentar und die Tipps vor Ort
VG
Bogdan
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 734
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Winterlibellen

Beitragvon plantsman » Mo Apr 17, 2017 22:54

Moin Bogdan,

das ist doch was! Bis auf die leicht unscharfe Augenspitze war die Ausrichtung genau richtig. Dazu noch die gute Bildgestaltung und die klaren Farben.

Jupp, sehr gut gemacht!
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 16929
Registriert: So Apr 03, 2011 20:52
alle Bilder
Wohnort: Roßtal/Mittelfranken
Vorname: Harald

Winterlibellen

Beitragvon Harald Esberger » Mo Apr 17, 2017 23:57

Hi Bogdan

Das zweite mag ich etwas mehr.

Beim ersten ist mir rechts doch zu wenig Platz, und das Licht sagt mir

im zweiten auch mehr zu.

Ein sehr gutes Ergebnis mit perfekter Ausrichtung.

Den SF würde ich noch stempeln.





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.



Konfuzius
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 47566
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Winterlibellen

Beitragvon Gabi Buschmann » Di Apr 18, 2017 10:34

Hallo, Bogdan,

die Winterlibelle hast du mit guter Schärfe fotografiert, mir gefällt von
der Gesamtwirkung her das zweite auch noch etwas besser.
Du hast ja einen recht großen Beschnitt gemacht, sodass ich meine,
du könntest auch mal eine Variante mit etwas mehr Raum um die
Libelle ausprobieren. Nicht immer ist der größtmögliche ABM die beste
Lösung. Einfach mal ausprobieren und wenn ein Ergebnis dabei heraus-
kommt, das dir gefällt, dann stelle es doch einfach hier mit dazu.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Karin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2096
Registriert: Mo Apr 25, 2016 11:55
alle Bilder
Wohnort: Landkreis Ansbach
Vorname: Karin

Winterlibellen

Beitragvon Karin » Di Apr 18, 2017 10:58

Hallo Bodgan
für mich ist es eindeutig Bild 2 auch wenn der Verschnitt mMn zu groß ist passt die BQ immer noch, da sitzt die Schärfe perfekt auf dem Auge und dem Heck :D
viele Grüße
Karin
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 18713
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Winterlibellen

Beitragvon schaubinio » Di Apr 18, 2017 12:21

Hey Bogdan,ein toller Fund den Du technisch sehr schön auf den
Chip bannen konntest.

Die zweite Version gefällt mir etwas besser, da die WiLi. mehr
Platz drumherum hat.

Schöne Arbeiten.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella

Zurück zu „Makro-Portal“