Namibische Siedleragame

Bilder jenseits der Makro-Galerie
aus Flora, Fauna, Landschaft egal wie groß
Benutzeravatar
wolfram schurig
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 14234
Registriert: Mo Okt 19, 2009 16:06
alle Bilder
Wohnort: Feldkirch
Vorname: Wolfram

Namibische Siedleragame

Beitragvon wolfram schurig » Mo Mär 06, 2017 20:27

Manche Echsen Namibias sind einfach zu groß für die Galerie, wie diese für Namibia endemische Siedleragamenart. Dies ist ein Männchen in entspannter Färbung. Was hier orange ist, ist bei Erregung und höherem Sonnenstand tiefrot und die graubraunen Körperteile tief stahlblau. Dafür war hier schönes Abnedlicht :D .

LGr

Wolfram

edit: zum Vergleich noch ein 2. Bild: Dieses Männchen ist auch noch nicht am Anschlag, was die Karnevals-Verkleidung betrifft, zeigt aber deutlich, in welche Richtung es geht. Die Siedleragamen sind übrigens ein ganzer Artenkomplex des zentralen und südlichen Afrika, bei dem man die einzelnen Spezies (außer natürlich genetisch) nur anhand der Männchen in Prachtfärbung bestimmen kann, da wirklich jede Art ihr individuelles Kostüm hat. Agama planiceps war neben Agama mwanze in Tanzania eine der Arten, die immer schon eigenständig waren. In letzter Zeit wurden aber immer mehr Arten von Agama agama abgespalten.
Dateianhänge
Kamera: Canon 5D³
Objektiv: Canon EF 300/4L IS
Belichtungszeit: 1/1000
Blende: 7.1
ISO: 640
Beleuchtung: AL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: -
---------
Aufnahmedatum: 29.08.16
Region/Ort: Namibia Namaqualand
vorgefundener Lebensraum: Felsen
Artenname: Agama planiceps
NB
sonstiges:
557B8272_7418.jpg (431.04 KiB) 135 mal betrachtet
557B8272_7418.jpg
557B8119_7290.jpg (428.33 KiB) 80 mal betrachtet
557B8119_7290.jpg
Zuletzt geändert von wolfram schurig am Mi Mär 08, 2017 11:49, insgesamt 1-mal geändert.
Hast Du eine interessante Beobachtung gemacht? Weißt Du etwas, was wir auch wissen sollten? Dann teile es mit uns und schreibe hier
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8710
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Namibische Siedleragame

Beitragvon Hans.h » Mo Mär 06, 2017 21:22

Hallo Wolfram,

Da passt alles zusammen. Das Abendlicht, die steinige Umgebung und das Reptil.
Der Hingucker ist sofort das grün-gelbe Auge!
Schönes Reptilienbild im natürlichen Lebensraum.

Hans. :)
Zuletzt geändert von Hans.h am Mo Mär 06, 2017 21:22, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 46856
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Namibische Siedleragame

Beitragvon Gabi Buschmann » Di Mär 07, 2017 12:31

Hallo, Wolfram,

tolles Licht und tolle Einbeziehung des Lebensraumes.
Und das Tier selbst kommt super zur Geltung mit der
guten Schärfe. Auch das Spiel mit Licht und Schatten
ist sehr schön.
Die von dir beschriebene Erregungsfärbung sieht bestimmt
affengeil aus :lol: .
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12867
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Namibische Siedleragame

Beitragvon Harmonie » Di Mär 07, 2017 12:37

Hallo Wolfram,

ein tolles Licht!
Interessant auch: der rötl. Schwanz und Kopf/Hals.
Eine Andersfärbung des Schwanzes kenne ich von einem nachgewachsenen Schwanz, wenn dieser zum Schutz abgestossen wurde.
Ich denke mal nicht, dass der Kopf und Hals auch mal abgestossen worden sind.... :laugh3: ....das wäre dann ja ein Wunder, wenn das auch nachwächst.
Du hast es ja schon im Eingangstext erklärt.
Zwar ein kl. ABM aber darum nicht weniger ansprechend, durch die geschickte Einbeziehung des Ansitzbereiches.

LG
Christine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20940
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Namibische Siedleragame

Beitragvon Corela » Mi Mär 08, 2017 05:26

Hallo Wolfram,

bei diesem Licht kann man schon entspannt sein.
Die Farben kann ich mir gut vorstellen,
vll zeigst du noch mal eines in den Signalfarben.
Ansonsten finde ich das Bild auch schon von der Umgebung her interessant,
gefällt mir sehr gut.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
dirk
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3821
Registriert: Mi Jun 11, 2014 18:48
alle Bilder
Wohnort: Rostock
Vorname: Dirk

Namibische Siedleragame

Beitragvon dirk » Mi Mär 08, 2017 08:38

Hallo Wolfram,

bei dem schönen Licht hast Du das Reptil inkl. Umgebung sehr gut in Szene gesetzt.
Dein Bild gefällt mir in allen Belangen.

LG Dirk
Otto K.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3978
Registriert: Mo Sep 01, 2014 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

Namibische Siedleragame

Beitragvon Otto K. » Do Mär 09, 2017 17:54

Hallo Wolfram,

zwei sehr schöne Bilder von der kleinen Echse. Insbesonder das erste Bild gefällt mir, schön wie sie da auf dem
Stein sitzt und offensichtlich das Sonnenbad genießt.
Sehr schön!
Viele Grüße

Otto
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 56857
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Namibische Siedleragame

Beitragvon Werner Buschmann » Sa Mär 11, 2017 23:00

Hallo Wolfram,

das erste Bild ist so toll geworden.
Das hätte mir auch ohne Echse gefallen.
Mit der Echse zusammen ist es natürlich ein Highlight.
Danke auch für das zweite Bild und Deine Erläuterungen.
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Peter Schmitz
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2362
Registriert: Do Mär 04, 2010 14:44
alle Bilder
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Namibische Siedleragame

Beitragvon Peter Schmitz » So Mär 12, 2017 02:15

Hallo Wolfram,

zwei sehr schöne Reptilienaufnahmen in freier Natur.
Bei Namibia denke ich natürlich zuerst an Himmelsaufnahmen, dass sich ein Blick nach unten lohnt, zeigst Du sehr eindrucksvoll.
Schöne Grüße aus Hildesheim

Peter



Freunde sind wie Sterne. Man sieht sie nicht immer, aber sie sind immer da.
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 37612
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Namibische Siedleragame

Beitragvon piper » So Mär 12, 2017 16:46

Hallo Wolfram,

das zweite gefällt mir besonders gut.
Die scheint beim Klettern inne zu halten
und zu überlegen, wer sie da mit der Cam verfolgt.
Zwei sehr schöne Bilder.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com

Zurück zu „Naturbilder“