Honigbiene

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 370
Registriert: Mi Apr 06, 2016 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm

Honigbiene

Beitragvon wilhil » Fr Mär 17, 2017 22:52

Ich möchte hier mal eine Honigbiene zeigen,die gerade abhebt und dabei die Zunge und den Saugrüssel ausgefahren hat.Ich habe das noch nie so gesehen,vielleicht ist das auch hier für den ein oder anderen interessant.
Kamera: Canon EOS 5D Mark II
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/1250s
Blende: f/7.1
ISO: 640
Beleuchtung:Tageslicht,
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):18%
Stativ: Einbein
---------
Aufnahmedatum: 10.03.2017
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum:Garten
Artenname:Honigbiene
kNB
sonstiges:
DPP_20346.JPG (311.19 KiB) 140 mal betrachtet
DPP_20346.JPG
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 47330
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Honigbiene

Beitragvon Gabi Buschmann » Sa Mär 18, 2017 12:30

Hallo, Wilhelm,

ja, das sieht interessant aus. Diesen Moment hast du
prima im Bild eingefangen. Der Schattenwurf auf dem
Weiß belebt das Bild. Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 18441
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Honigbiene

Beitragvon schaubinio » Sa Mär 18, 2017 13:29

Minimales Bild maximale Ausbeute.

Alles was Du zeigen willst, hast Du in einer
guten Qualität erwischt.

Gut gesehen :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 19240
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Wohnort: Nordhessen
Vorname: Silvio

Honigbiene

Beitragvon rincewind » Sa Mär 18, 2017 21:07

Hallo Wilhelm,

Ohne den Schattenwurf würde es etwas steril wirken aber so wird die Dynamik noch unterstützt.
Hast den richtigen Moment erwischt.

LG Silvio
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5083
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Honigbiene

Beitragvon gelikrause » Sa Mär 18, 2017 21:13

Hallo Wilhelm, das sieht ja mal gut aus. Die Schärfe ist sehr gut, die BG stimmig und der Schatten bringt Dynamik in's Bild. Gut gesehen und festgehalten.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 57359
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Honigbiene

Beitragvon Werner Buschmann » So Mär 19, 2017 17:17

Hallo Wilhelm,

das Bild gefällt mir sehr.
Ich finde solche Details, vor allem, wenn sie so
gut eingefangen sind, immer sehr interessant .
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9744
Registriert: Sa Nov 01, 2008 14:57
alle Bilder
Wohnort: Rüti b. Zürich
Vorname: Christian

Honigbiene

Beitragvon caesch1 » So Mär 19, 2017 17:50

Hallo Wilhelm,
Eine sehr schöne Aufnahme in bester Qualität, ein interessantes Detail zeigend.
Die Foto gefällt mir sehr gut.
LG, Christian

Zurück zu „Makro-Portal“