Architectonica perspectiva

Mikrofotografie:
* ABM >1:2 bis 80:1
* in der Regel Indoorfotografie.
Zusätzl. Lichtschrankenfotografie
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 4279
Registriert: Do Jan 29, 2009 12:51
alle Bilder
Wohnort: Ersigen, Schweiz
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Architectonica perspectiva

Beitragvon Guppy » Do Mär 30, 2017 22:18

Hallo

Hier ist perspektivisch, die architektonisch schöne Wendeltreppe der Perspektivschnecke zu sehen.
Dieser Satz ist nicht ganz so schön wie das Haus dieser Meeresschnecke.

Der Blick ist von unten hinein, in die Spirale die das Haus bildet.
Die Mitte der Wendeltreppe liegt tief im dunklen Haus und konnte deshalb nur von aussen, durch das Kalkgehäuse erleuchtet werden.
Da aber das Zentrum, also die Spitze des Hauses sehr dünn ist, musste mittels eines kleinen Kartonkreises die Spitze etwas abgedunkelt werden.

Kamera: NIKON D810
Objektiv: Rodenstock APO-Rodagon N 50mm, 1:2.8
Blende: 6.7
ISO: 64
Beleuchtung: Blitz
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 5, 5
Artenname: Architectonica perspectiva
Abbildungsmassstab: 1:1
Stack aus 157 Bilder im Abstand von 0.1mm
04065_D810_RodagonN_BL6p7_1zu1_Architectonica_perspectiva_01_157_053.JPG (233.51 KiB) 257 mal betrachtet
04065_D810_RodagonN_BL6p7_1zu1_Architectonica_perspectiva_01_157_053.JPG


Ein Bildausschnitt nach Fibonacci.
Bildausschnitt
04065_Ausschnitt_02.jpg (226.22 KiB) 257 mal betrachtet
04065_Ausschnitt_02.jpg


Kurt
Eine Theorie stimmt nur, wenn sie sich in der Praxis bestätigt.
http://www.focus-stacking.com
Benutzeravatar
nurWolfgang
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 12942
Registriert: Mo Apr 14, 2008 20:13
alle Bilder
Wohnort: ganz im Südwesten
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Architectonica perspectiva

Beitragvon nurWolfgang » Do Mär 30, 2017 22:23

Hallo Kurt

Zwei gelungene Bilder, sieht sehr schön aus, ich bin immer wieder von der Schönheit der Natur beeindruckt.

Gruß

Wolfgang
Tipps zur Freihand Fotografie hier
Tipps zum Licht hier
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 57323
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Architectonica perspectiva

Beitragvon Werner Buschmann » Do Mär 30, 2017 23:06

Hallo Kurt,

habe mich extra nochmal angemeldet.
Das sieht beeindruckend aus.
Wunderschön diese Symmetrie und diese Farbharmonie,
welche die Natur generiert.
Der Ausschnitt, das zweite Bild, wirkt wie ein
abstraktes Kunstwerk.
Ein Bild, was zum Beispiel gut in eine Zahnarztpraxis passt.
Wirkt beruhigend und gleichzeitig technisch.

:)
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 3842
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Architectonica perspectiva

Beitragvon hawisa » Fr Mär 31, 2017 08:30

Hallo Kurt,

da bin ich richtig Begeistert.

Erst habe ich gedacht, welches tektonisches Bauwerk hat er denn wohl fotografiert.
Ist ja auch ein Bauwerk, aber eines aus der Natur. An diesem Beispiel sehe ich wieder, wie vielseitig die Natur ist.

Du hast es sehr gut im Bild festgehalten. Vor allem die Fibonaci-Spiralen in der Natur finde ich immer sehr interessant, beruhigend und dient für mich zur Entspannung. Da kann ich mich richtig drin verlieren.

Wenn ich mir etwas wünschen dürfte dann, dass der Anfang der Spirale im zweiten Bild oben nicht angeschnitten wäre.

Ansonsten farblich, strukturell und von der BG finde ich es mehr als sehr gut. :good: :good: :good:
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 4279
Registriert: Do Jan 29, 2009 12:51
alle Bilder
Wohnort: Ersigen, Schweiz
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Architectonica perspectiva

Beitragvon Guppy » Fr Mär 31, 2017 10:26

Hallo Willi
Ich verstehe nicht genau was du mit dem Anfang der Spirale beim zweiten Bild meinst?

Beim ersten Bild ist der Hauseingang nicht sichtbar.
Ich betrachte das Ganze von einer etwas anderen Seite und mag deshalb An- oder Ausschnitte.
Ein Schneckenhaus ist eine stetige Wiederholung in unterschiedlicher Grösse im Kreis angeordnet.
Das hat natürlich als Ganzes auch seinen Reiz.
Vieles was ich abschneide ist schon sichtbar, gespiegelt oder in anderer Gösse vorhanden.
Der Betrachter kann dies ergänzen.
Durch mein weglassen sieht man mehr, oder besser.
Die Bildhöhe beträgt jetzt, in Realität 2cm, um den Eingang zu zeigen müsste das ganze Haus, das 3.5mm Durchmesser hat auf das Bild.
Eine Kreisfläche auf einem rechteckigen Bild, bedeutet 25% der Fläche ist Information, also Schneckenhaus und 75% ist schwarzer Hintergrund.

Es freut mich natürlich, dass das Bild gefällt.

Kurt
Eine Theorie stimmt nur, wenn sie sich in der Praxis bestätigt.
http://www.focus-stacking.com
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 47303
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Architectonica perspectiva

Beitragvon Gabi Buschmann » Fr Mär 31, 2017 10:28

Hallo, Kurt,

das sieht super aus. Diese Wendeltreppe ist wunderschön anzusehen,
auch die Farben sind klasse. Der Ausschnitt sieht aus wie ein Gemälde mit
diesen matten Farben und wirkt regelrecht hypnothisch auf mich.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8797
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Architectonica perspectiva

Beitragvon Hans.h » Fr Mär 31, 2017 10:31

Hallo Kurt,

Wow...das ist ja mal ein sehr schönes und ungewöhnliches Motiv. :shock:
In "Google-Bilder" hab´ich gerade nachgesehen, was ich da eigentlich vor mir habe.
( Dein Bild hat auch schon dort Einzug gehalten..)
Die Häuschen dieser Schnecke sind ja wirklich außergewöhnlich schön und diese Innenansicht ist einfach toll!
Wie ein Treppenhaus aus purem Marmor.
Das würde sich auch für ein 3D- Schielbild eignen.
Dein Bild beweist mal wieder, daß man nur die Augen offenhalten muß, dann geht´s auch ohne Insekten. :wink:
Sehr schön!

Hans. :)
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 3842
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Architectonica perspectiva

Beitragvon hawisa » Fr Mär 31, 2017 10:36

Hallo Kurt,

meinte den von dir bewusst angeschnittenen Rand im zweiten Bild oben.

Du hast das so gewollt, damit wir uns den weiteren Verlauf in unsere Phantasie vorstellen können. Habe ich das richtig verstanden?

Stört meinen sehr guten Gesamteindruck ja auch nicht. Ich bin ja auch so begeistert von deinen beiden Bildern und kann deine Erklärung gut nachvollziehen. :DH:
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
goethe19
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 120
Registriert: So Jun 17, 2012 10:52
alle Bilder
Wohnort: Mörlenbach
Vorname: Wolfgang

Architectonica perspectiva

Beitragvon goethe19 » Fr Mär 31, 2017 20:42

Hallo Kurt,

ein erstklassiges Meisterwerk der Natur !!!!!!!!!!!!
Deine sehr gute Abbildung setzt dieses Objekt in das richtige Licht - das kommt sehr gut , gefällt mir.
Mit der Ausschnittsfotografie habe ich mich noch nicht so intensiv angefreundet, auch wenn sie durch einen bekannten Gelehrten begründet wird - meine Abbildungen entstehen durch mein Gefühl und Bauch
und hier gehe ich andere Wege - stellt hier aber keine Kritik dar , sondern nur eine andere Meinung. Licht und Farbe treffen hier jedoch meinen Geschmack zu 100 % !!!!!!
Der Anfänger sorgt sich um die Ausrüstung - der Meister um das Licht !

Gruss wolle
Benutzeravatar
A_K
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 924
Registriert: Do Apr 22, 2010 09:40
alle Bilder
Wohnort: Pittenhart
Vorname: Alexander

Architectonica perspectiva

Beitragvon A_K » Sa Apr 01, 2017 11:28

Hallo Kurt,
ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Ein tolles Motiv und super umgesetzt!
Viele Grüße,
Alexander

Zurück zu „Mikro- und Lichtschrankenfotografie“