Mini-Käfer

Hier könnt Ihr euch zur Bestimmung austauschen und Bestimmungsanfragen einstellen.
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 620
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Mini-Käfer

Beitragvon plantsman » Sa Apr 08, 2017 13:12

Moin,

diesen kleinen Kerl hat mir ein Kollege mitgebracht, weil sich seine Frau Gedanken macht, wo dieses Tierchen plötzlich herkommt. Es sind wohl ein paar mehr davon auf ihrer Fensterbank gelandet.

Größe knapp 2 mm. Insgesamt reicht sicher die Familie. Wenn die Gattung erkennbar ist, nehme ich diese aber auch sehr gerne.

Leider bin ich nicht so ein Stacking-Profi und hab den Kleinen deshalb nicht säubern können. Aber vielleicht erkennt man auch so genug.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 750D
Objektiv: EF-S18-55mm f/3.5-5.6 IS STM @ 18mm
Belichtungszeit: 1/1.66666666667s
Blende: f/3.5
ISO: 100
Beleuchtung: Leuchtstoffröhre
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 18 : 34
Stativ: Rollei C6i
---------
Aufnahmedatum: 07.04.2017
Region/Ort: Meine Küche
vorgefundener Lebensraum: ?
Artenname:
kNB
sonstiges: Samsung Xperia 4, Kabel-Verbindung, DSLR-Controller; Stack aus 62 Aufnahmen, zusammengesetzt mit Helicon Focus 6, Methode C; Kamera verkehrt herum montiert; Novoflex Umkehrring; Nadel weggestempelt, deswegen schwebt er
Mini-Käfer (1).jpg (426.19 KiB) 141 mal betrachtet
Mini-Käfer (1).jpg
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Marcus R.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1144
Registriert: So Dez 06, 2015 17:08
alle Bilder
Wohnort: Ötigheim
Vorname: Marcus
Kontaktdaten:

Mini-Käfer

Beitragvon Marcus R. » So Apr 09, 2017 12:26

Hallo Stefan,

sieht mir nach Gemeinem Nagekäfer (Anobium punctatum) aus, auch wenn´s denn mit 2mm ein eher kleines Exemplar ist.

Viele Grüße
Marcus
riverjack
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 122
Registriert: So Feb 13, 2011 17:55
alle Bilder
Vorname: Heiko

Mini-Käfer

Beitragvon riverjack » Mo Apr 10, 2017 18:25

Hallo Stefan,

für mich sieht das eher nach einem Brotkäfer (Stegobium paniceum) aus. Gehört auch zu den Nagekäfern.
Wenn dem so ist, dann hat dein Kollege ein Problem mit einem Vorratsschädling.
Befallen werden Getreideprodukte, Trockenfüchte usw. aber auch Gewürze und Kräuter. Also eigentlich alles, an was sie rankommen.
Das Tierchen kann man durchaus auch mal mit den Einkäufen als blinden Passagier mitbekommen.

LG, Heiko
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 620
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Mini-Käfer

Beitragvon plantsman » Mo Apr 10, 2017 21:10

Moin,

Marcus und Heiko, ich danke euch...... und mein Kollege wahrscheinlich auch.

Der Brotkäfer Stegobium scheint, aufgrund des nicht so erhabenen Halsschildes etwas besser zu passen als Anobium punctatum. Das ist also der berühmte Bücherwurm.

Gut, dass der nicht bei mir rumfleucht.
Tschüssing
Stefan

Zurück zu „Arten-Talk“