Die Landschaftspfleger

Bilder jenseits der Makro-Galerie
aus Flora, Fauna, Landschaft egal wie groß
Kimbric
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 367
Registriert: Mo Mär 20, 2017 09:56
alle Bilder
Wohnort: Nördliches Schleswig-Holstein
Vorname: Ralf

Die Landschaftspfleger

Beitragvon Kimbric » Do Apr 13, 2017 21:27

Hallo Ihr alle,

hier weht der Wind seit Tagen, an Makros ist im Moment nicht zu denken. Deswegen möchte ich gerne ein Bild zeigen, das schon ein wenig älter ist, aber das ich selbst gerne mag.

Dies sind die Landschaftspfleger einer Wilden Weide hier in der Gegend. Das Konzept breitet sich immer weiter aus, um Gebiete, die als Naturschutzgebiet ausgewiesen sind oder werden sollen in einem Zustand der extensiven Nutzung zu halten. Durch ihren Vertritt und den Frass verursachen sie immer wieder Störungen und fördern damit auch den Artenreichtum. Der Mensch greift natürlich hier und da auch immer mal wieder ein, aber dann mit ganz bestimmten Zielsetzungen. Die Hauptarbeit liegt bei diesen Genossen.
Es sind schottische Highlandrinder, die wegen ihrer Robustheit und auch ihrer Gutmütigkeit gerne auf dieser Art Weiden eingesetzt werden, und das ganze Jahr frei auf den Flächen umherlaufen. Manchmal kann einem beim Anblick einer Herde, die plötzlich vor einem steht, schon ein wenig mulmig werden, aber für gewöhnlich verhalten sie sich sehr friedlich.
Dennoch kann es immer mal wieder zu Zwischenfällen kommen, was hier vor ein paar Jahren auch wirklich schwerwiegende Folgen für eine Person hatte. Allerdings nicht mit diesen Tieren hier, sondern mit denen auf der Weide , die im HG zu sehen ist. Deswegen ist unbedingt anzuraten, einen respektvollen Abstand zu halten und die Tiere nicht zu nerven. Das gilt vor allem, wenn sie Kälber mit sich führen.

Mir gefällt das Bild selbst so gut, weil es durch das Zusammenspiel des Wetters an jenem Tag und der Pose, die die Tiere vor mir einnahmen, den Charakter der Rinder so schön wiederspiegelt. Was die hier zeigen ist übrigens keine Aggression, sondern reine Neugier, während ich auf einer Rastbank saß und wartete, dass sie sich wieder trollen.

Vielleicht gefällt ja dem einen oder anderen von Euch das Foto. :) Es gibt ein paar TWAs, die beim Verkleinern entstanden sind, Ich werd mal einfach damit Leben, die Kontraste in dem Bild sind schwer zu bändigen.

Gruss
Ralf
Dateianhänge
Kamera: NIKON D5000
Objektiv: Nikkor AF-s 18-105 mm 3,5-5,6 @ 32mm
Belichtungszeit: 1/180s
Blende: f/8
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 10 u 10
Stativ: freihand
---------
Aufnahmedatum: 15.02.2014
Region/Ort: Kreis SL
vorgefundener Lebensraum: Wilde Weide
Artenname: Highlandrinder
NB
sonstiges:
Die-Landschaftspfleger.jpg (490.54 KiB) 311 mal betrachtet
Die-Landschaftspfleger.jpg
Zuletzt geändert von Kimbric am Do Apr 13, 2017 21:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Doris Lucas
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 488
Registriert: Di Aug 25, 2015 22:28
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Doris
Kontaktdaten:

Die Landschaftspfleger

Beitragvon Doris Lucas » Do Apr 13, 2017 22:10

Hallo Ralf,

mir gefällt das Bild sehr gut!
Wie sie alle in die Kamera schauen, klasse.

Liebe Grüße
Doris
Diesen einen Augenblick festhalten, der sogleich Geschichte ist. (Doris Lucas)
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1543
Registriert: Di Okt 21, 2014 23:51
alle Bilder
Wohnort: Stade
Vorname: Wolfgang

Die Landschaftspfleger

Beitragvon mosofreund » Do Apr 13, 2017 22:21

Moin Ralf,

schönes Bild mit typisch norddeutschem Himmel. :P
Den neugierigen Blick der Truppe hast du schön eingefangen.
Galloways haben wir auch in Stade. Dort in Ottenbeck gehen wir gerne mit dem Hund die Runden machen.

https://www.stadt-stade.info/portal/sei ... 20390.html

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48140
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Die Landschaftspfleger

Beitragvon Gabi Buschmann » Fr Apr 14, 2017 12:15

Hallo, Ralf,

dein Bild hat mich zum Lächeln gebracht. Es ist einfach zu schön zu sehen,
wie die Rinder voller Aufmerksamkeit in Richtung des Fotografen schauen.
Das ist ein klasse Bild geworden. Besonders die Lichtstimmung finde ich
fantastisch und die Schärfe auf den dir zugewandten Tieren sehr gut.
Gefällt mir ausgezeichnet.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Artpix
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6609
Registriert: Sa Aug 05, 2006 11:08
alle Bilder
Wohnort: Wolfsburg
Vorname: Jörn

Die Landschaftspfleger

Beitragvon Artpix » Fr Apr 14, 2017 12:53

Hallo Ralf,

hier hätte ich genau anders fotografiert.

Unten wesentlich mehr Raum und oben wenig Himmel.

Dann wirken die Galloways noch mächtiger.

Den Himmel empfinde ich nicht als so dramatisch, dass er auf mich interessant wirkt.
Gruß Jörn
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9184
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Die Landschaftspfleger

Beitragvon Hans.h » Fr Apr 14, 2017 14:01

Hallo Ralf,

Ein tolles Bild! Da gefällt mir alles.
Schon die Tiere an sich, sind ja sehr fotogen. Der tiefe Kamerastandpunkt ist aber genial.
So bekommt das Bild eine tolle Dramatik. Dazu passt auch der Himmel...
Sieht ein bisschen aus, wie aus einer anderen Zeit.
Mir gefällt das alles ausgezeichnet. :good:

Hans. :)
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3180
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Wohnort: Herne
Vorname: Enrico

Die Landschaftspfleger

Beitragvon Enrico » Fr Apr 14, 2017 14:47

Hallo Ralf,

starkes Foto !
Tolle Dramatik im Himmel und die Blicke der schönen und Tiere erzeugen eine gute Portion Respekt.
Stark !
LG Enrico


Ein Kind zu lehren, nicht auf eine Raupe zu treten
ist ebenso wertvoll für das Kind, wie für die Raupe.

-Bradley Miller-
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12198
Registriert: Mi Aug 26, 2009 18:13
alle Bilder
Wohnort: Herzogenrath
Vorname: ULi

Die Landschaftspfleger

Beitragvon ULiULi » Fr Apr 14, 2017 18:22

Hallo Ralf,

schwierig. Einerseits nett, die Neugier einer ganzen Gruppe Schottisch Highlands.
Etwas geht sie aber in der Kleinheit ihrer Abbildung verloren. Insofern hat Jörn
einen berechtigten Einwand gebracht. Die Anlage des Bildes ist auf "Weite" getrimmt.
Unten wenig Land, oben viel (mehr oder weniger dramatischer Wolken-) Himmel.
Da passen die Rinder nicht ganz nahtlos hinein.

Wenn die Präsentation größer wäre, würde es vermutlich besser wirken.

Artpix hat geschrieben:Quelltext des Beitrags... die Galloways ...
... sind die fast schwarzen, dunkelbraun gelockten Rinder ohne Hörner.

LG / ULi
Benutzeravatar
Felix Stark
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1872
Registriert: Mo Mär 02, 2015 21:28
alle Bilder
Wohnort: NRW
Vorname: Felix

Die Landschaftspfleger

Beitragvon Felix Stark » Sa Apr 15, 2017 11:21

Hallo Ralf,

echt gut geworden, eine Kombination aus Landschaftsbild und Tierfotografie.
Das Bild hat unheimlich viel Weite. Jörns Einwand kann ich zwar nachvollziehen
aber für mich passt das auch so!

Viele Grüße

Felix
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 38752
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Die Landschaftspfleger

Beitragvon piper » So Apr 16, 2017 11:49

Hallo Ralf,

ein sehr schönes Bild.
Was die BG angeht, sehe ich es wie Jörn,
aber ansonsten gefällt es mir ausgezeichnet.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com

Zurück zu „Naturbilder“