Vierblättrige Einbeere

Paris quadrifolia

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
geggo
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 240
Registriert: So Apr 10, 2016 15:21
alle Bilder
Wohnort: südlich von Würzburg
Vorname: Gerhard

Vierblättrige Einbeere

Beitragvon geggo » Fr Apr 14, 2017 14:40

Grüßt Euch,

nachdem beim letzten Besuch die Einbeeren noch knospig war, heute ein erneuter Versuch.
Fahr Morgen nochmal hin, Akku machte schlapp und der Ersatzakku war vergessen worden zu laden. :evil:
Aber alles gut, nebenan sind Wiesen mit Wiesenschaumkraut und die Schmetterlinge flogen reichlich. Mal schaun.
Häng noch ein zweites Foto an, an dem man sehen kann, warum die Einbeere auch Vierblättrige Einbeere genannt wird.

Schöne Grüsse ,..
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 600D
Objektiv: Sigma 105 1:2.8 DG OS macro HSM @ 105mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/2.8
ISO: 200
Beleuchtung: Mittags
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 10%
Stativ: Manfrotto 055Pro Triopo B-2
---------
Aufnahmedatum: 14.04.2017
Region/Ort: Unterfranken
vorgefundener Lebensraum: feuchter Buchenwald
Artenname:Paris quadrifolia
NB
sonstiges:
096.JPG (141.15 KiB) 121 mal betrachtet
096.JPG
Kamera: Canon EOS 600D
Objektiv: Sigma 105 1:2.8 DG OS macro HSM @ 105mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/2.8
ISO: 200
Beleuchtung:Mittags
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):15%
Stativ: Manfrotto 055Pro Triopo B-2
---------
Aufnahmedatum: 14.04.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
2017-04-14 14-17-23 (A,Radius8,Smoothing4).jpg (143.17 KiB) 121 mal betrachtet
2017-04-14 14-17-23 (A,Radius8,Smoothing4).jpg
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1339
Registriert: Di Okt 21, 2014 23:51
alle Bilder
Wohnort: Stade
Vorname: Wolfgang

Vierblättrige Einbeere

Beitragvon mosofreund » Fr Apr 14, 2017 17:51

Hallo Gerhard,

wow, das sieht klasse aus. Die Blendenwahl war hier genau richtig und hat einen sehr schönen SV erzeugt.
Der Fokus sitzt hervorragend auf dem Fruchtknoten mit sehr guter Schärfe. Und die Spinne daneben ist das I-Tüpfelchen.
Farblich auch bestens gelungen. Angeboten hätte sich auch ein HF wenn ich mir das zweite Bild ansehe, denn oben wünsche ich mir noch etwas mehr Platz.

Sehr schöne Aufnahme(n), die mir sehr gut gefällt. :DH:

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 11961
Registriert: Mi Aug 26, 2009 18:13
alle Bilder
Wohnort: Herzogenrath
Vorname: ULi

Vierblättrige Einbeere

Beitragvon ULiULi » Fr Apr 14, 2017 18:37

Hallo Gerhard,

wenn Du morgen nochmal hin fährst, probier doch mal eine Aufsicht,
so dass möglichst alle Staubgefäße in der SE liegen und dann in einem
ABM etwas kleiner als im ersten Foto.

Von diesen beiden gefällt mir das HF mit dem kleineren ABM besser.
Hier "steht" die Blüte besser über der restlichen Pflanze im Fokus.
Dazu bilden die grünen Blätter mit der Diagonale noch ein zusätz-
liches Gestaltungselement, was im Kontrast zur Blüte steht. Die
braunen und den weißen Fussel hätte ich wohl noch weg gepustet,
die bringen nur unnötige Unruhe ins Bild.

LG / ULi
„Ängste haben den Vorteil, dass sie das Denken überhaupt blockieren.“ Prof. Rainer Mausfeld
https://youtu.be/Rk6I9gXwack?t=2323
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 564
Registriert: So Okt 30, 2016 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Vierblättrige Einbeere

Beitragvon HärLe » Fr Apr 14, 2017 20:54

Hallo Gerhard,
der Anhang sticht das Hauptbild aus :) . Wunderbar diese Strahlen um die dunkle Mitte über den unscharfen Blättern in der Tiefe. Das mit dem Akku kommt mir irgendwie bekannt vor. Ich war heut auch beim Knipsen. Mit Fotorucksack, Stativ und allem Pipapo. Nur ohne Kamera :) . War ein schöner Gepäckspaziergang :) .

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 57383
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Vierblättrige Einbeere

Beitragvon Werner Buschmann » Fr Apr 14, 2017 22:02

Hallo Gerhard,

das sind beides vielversprechende Bilder.
Genau von oben zu fotografieren ist eine gute Anregung.
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 639
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Vierblättrige Einbeere

Beitragvon plantsman » Fr Apr 14, 2017 22:19

Moin Gerhard,

zwei wirklich gelungene Bilder einer Pflanze, deren Blüten man kaum ernst nimmt, wenn man sie sieht. In China gibts ja total aufregende Arten dieser Gattung.

Meine einzige Anmerkung zum ersten Foto wäre, die Blende noch eine oder zwei Stufen zu schliessen. Dann wären die Staubgefäße etwas schärfer geworden und der HG eventuell nicht ganz so einheitlich.

Gefällt mir sehr gut.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 16688
Registriert: So Apr 03, 2011 20:52
alle Bilder
Wohnort: Roßtal/Mittelfranken
Vorname: Harald

Vierblättrige Einbeere

Beitragvon Harald Esberger » Fr Apr 14, 2017 23:24

Hi Gerhard

Ein nichtgeladener Ersatzakku ist ärgerlich.

Ich würde auch noch einen Versuch genau von oben versuchen,

die offene Blende war aber genau richtig.







VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.



Konfuzius
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 13015
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Vierblättrige Einbeere

Beitragvon Harmonie » Sa Apr 15, 2017 07:51

Hallo gerhard,

eine Blüte mit Fruchtstand, an der man sich fotografisch so richtig auslassen kann.
Das 1. Bild mit Spinne ist schon mal schön, allerdings wäre es noch schöner, wen die Spinne auch ganz in der Schärfe wäre.
Bild 2: Da gefällt mir der Blick hinunter ind die Blattansätze sehr gut.
Allerdings hätte bei der Aufnahme die Kamera etwas nach links geschwenkt um den Fruchtstand vom Rand wegzubekommen.
Die Schärfe auf der Beere und deren Ausläufern ist sehr gut.

LG
Christine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Felix Stark
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1832
Registriert: Mo Mär 02, 2015 21:28
alle Bilder
Wohnort: NRW
Vorname: Felix

Vierblättrige Einbeere

Beitragvon Felix Stark » Sa Apr 15, 2017 10:05

Hallo Gerhard,

gefällt mir sehr gut!
Die Anregung direkt von oben zu fotografieren ist gut,
wobei ich mir sogar eine etwas geschlossenere Blende (Bild 1)
vorstellen könnte, aber das ist sicher Geschmackssache.

Viele Grüße

Felix
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 546
Registriert: So Aug 21, 2016 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Vierblättrige Einbeere

Beitragvon jo_ru » Sa Apr 15, 2017 15:11

Hallo Gerhard,

Du zeigst zwei ansprechende Bilder.
Beim ersten hätte ich die Spinne gern auch noch scharf.
Von der BG gefällt mir das zweite aber besser,
schön wie man hier zusätzlich zum Hauptmotiv
die Information über die Pflanze erhält. Und das sieht auch noch gut aus.
Was da unten auf den Blättern liegt, stört leider etwas.
Gruß Joachim

Zurück zu „Makro-Portal“