Kleinlibelle, Federlibelle?

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9860
Registriert: Sa Nov 01, 2008 14:57
alle Bilder
Wohnort: Rüti b. Zürich
Vorname: Christian

Kleinlibelle, Federlibelle?

Beitragvon caesch1 » Sa Jun 17, 2017 16:33

Hallo zusammen,
In meinem neuen Makro- Gebiet konnte ich Kleinlibellen auf Steinen beobachten, die immer wieder mal aufflogen und häufig mit Beute landeten. Ich konnte nur frontale und leicht seitliche Fotos machen auf den Steinen in unbequemer Stellung liegend. Ich zeige Euch eine frontale mit einem Ausschnitt auf gut 20% der ursprünglichen Fläche im Pano beschnitten. Da habe ich erstmals für mich die Stachel(Zahn?) im Unterkiefer der Libelle bemerkt. Ich habe leider keine seitlichen Aufnahmen oder Fotos von der Kopfoberseite und bin mir deshalb nicht im klaren, welche Libelle ich da fotografiert habe: Federlibelle? Auf einer halbseitlichen denke ich hat sie einen doppelten Antehumeralstreifen. Ich hoffe, ich liege richtig mit "Federlibelle". LG, Christian
Dateianhänge
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/7.1
ISO: 200
Beleuchtung:TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):20/20
Stativ: Kamera auf Steinen aufgestützt
---------
Aufnahmedatum: 04.06.2017
Region/Ort: Fägswil/Rüti bei Zürich
vorgefundener Lebensraum:Steinhaufen auf Wiese
Artenname:Federlibelle?
kNB
sonstiges:
compLibelleFeder4.6.2017FägswilStackDSC_1780-1783-60%.jpg (58.61 KiB) 139 mal betrachtet
compLibelleFeder4.6.2017FägswilStackDSC_1780-1783-60%.jpg
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/7.1
ISO: 200
Beleuchtung:TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):50/50
Stativ: Kamera auf Steinen aufgestützt
---------
Aufnahmedatum: 04.06.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
compLibelleFeder4.6.2017FägswilStackDSC_1780-1783-21%.jpg (83.95 KiB) 139 mal betrachtet
compLibelleFeder4.6.2017FägswilStackDSC_1780-1783-21%.jpg
Kamera: NIKON D500
Objektiv: Sigma150mm makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/1250s
Blende: f/5.6
ISO: 200
Beleuchtung:TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):10/10
Stativ: Kamera auf Steinen aufgestützt
---------
Aufnahmedatum: 04.06.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
compLibelleFeder4.6.2017FägswilStackDSC_1727-1734 78%.jpg (85.82 KiB) 139 mal betrachtet
compLibelleFeder4.6.2017FägswilStackDSC_1727-1734 78%.jpg
LG, Christian
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19579
Registriert: Do Sep 03, 2009 16:55
alle Bilder
Wohnort: Simmelsdorf bei Nürnberg
Vorname: Friedhelm
Kontaktdaten:

Kleinlibelle, Federlibelle?

Beitragvon Freddie » Sa Jun 17, 2017 18:42

Hallo Christian,

selbst in der Frontale ist sie sofort als Blaue Federlibelle zu erkennen.

Bild 2 ist gestalterisch mein Favorit, weil diese Frontale im großen ABM am beeindruckendsten ist.
Aber auch wenn es die Qualität hergeben mag, ist mir der Beschnitt zu heftig.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3144
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Wohnort: Herne
Vorname: Enrico

Kleinlibelle, Federlibelle?

Beitragvon Enrico » Sa Jun 17, 2017 19:41

Hallo Christian,

eine tolle Serie !
Die BQ ist spitze.
Im ersten Bild ist mir der helle Ansitz zu present.
Bild 2 überzeugt mich durch den gewaltigen ABM. Die BQ ist trotz des heftigen Beschnittes ausreichend gut für mich.
Dieser Blickkontakt ist einfach köstlich.
Bild 3 ist eine schöne Zugabe.
LG Enrico


Ein Kind zu lehren, nicht auf eine Raupe zu treten
ist ebenso wertvoll für das Kind, wie für die Raupe.

-Bradley Miller-
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 922
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Kleinlibelle, Federlibelle?

Beitragvon plantsman » Sa Jun 17, 2017 20:40

Moin,

ich muss wohl mal ein kleine Pause einlegen. Enrico schreibt gerade immer meine Gedanken vor mir hier ins
Forum...... Als wenn wir gerade thelepathisch verbunden wären.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 38735
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Kleinlibelle, Federlibelle?

Beitragvon piper » Sa Jun 17, 2017 21:16

Hallo Christian,

für mich unbedingt das zweite.
Der ABM ist gier klasse und auch
die Augen sehr schön mit den sichtbaren Facetten.
Da hat man schon den Eindruck, das sie glotzt. :lol:
Sehr schön.Gut gefällt mir auch, das die Füße
noch etwas in der SE sind.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 931
Registriert: Mo Jul 25, 2016 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann

Kleinlibelle, Federlibelle?

Beitragvon Flattermann » So Jun 18, 2017 00:27

Hallo Christian,

für mich ganz klar das Zweite. Die anderen beiden sind zwar auch sehr gut gelungen, aber gegen das zweite mit dem intensiven Blick und dem großen ABM kommen Sie nicht an.

LG Tilmann
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3853
Registriert: So Feb 06, 2011 19:21
alle Bilder
Wohnort: 0935. bei Chemnitz
Vorname: Frank

Kleinlibelle, Federlibelle?

Beitragvon frank.m » So Jun 18, 2017 17:30

Hallo Christian,

für mich ist es das zweite Bild. Der große ABM und der Blick macht es.


LG Frank
Benutzeravatar
Karin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2257
Registriert: Mo Apr 25, 2016 11:55
alle Bilder
Wohnort: Landkreis Ansbach
Vorname: Karin

Kleinlibelle, Federlibelle?

Beitragvon Karin » So Jun 18, 2017 19:59

Hallo Christian
das ist eine überzeugende BQ , alle Fotos gefallen mir sehr aber das Zweite finde ich durch den ABM und die fantastische Schärfe ganz super, klasse gemacht und die Nikon D500 hat was :DH:
viele Grüße
Karin
Uli
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 695
Registriert: Sa Nov 26, 2005 17:56
alle Bilder
Wohnort: Höchstadt
Vorname:

Kleinlibelle, Federlibelle?

Beitragvon Uli » So Jun 18, 2017 20:41

Hallo Christian,
das ist eine wunderbare Serie. Alle Bilder gefallen mir sehr gut. Die Schärfe sitzt in allen Bildern perfekt.
Gruß Uli G.
Benutzeravatar
Zille
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 207
Registriert: Di Apr 19, 2016 14:32
alle Bilder
Wohnort: Surnadal/Norwegen
Vorname: Jörg
Kontaktdaten:

Kleinlibelle, Federlibelle?

Beitragvon Zille » So Jun 18, 2017 21:52

Hi Christian,
Bild 3 gefällt mir am Besten. Ich mag lieber kleinere ABM.
Die Schärfe sitzt und der Schärfeverlauf gefällt.
:-)
Beste Grüsse,
Jörg

- Ein Freund der Offenblende -

www.photograph.no

Zurück zu „Makro-Galerie“