Große Pechlibelle

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Uli
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 763
Registriert: Sa Nov 26, 2005 17:56
alle Bilder
Wohnort: Höchstadt
Vorname:

Große Pechlibelle

Beitragvon Uli » Mi Jul 12, 2017 19:40

Hallo zusammen,
für die Kommentare zu meinen letzten Bildern von „Nachtreiher bei erfolgreicher Jagd“ möchte mich herzlich bedanken.
Heute möchte ich das Weibchen der Großen Pechlibelle zeigen, das mir wegen der schönen Färbung so gut gefällt.
Über Kommentare zum Bild würde ich mich wieder sehr freuen.

Gruß Uli G.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 6D
Objektiv: EF180mm f/3.5L Macro USM @ 180mm
Belichtungszeit: 1/20s
Blende: f/11
ISO: 160
Beleuchtung: schattig
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 17/ 17%
Stativ: Dreibein- Manfrotto MT055CXPRO4 mit Eigenbau-Schwenkkopf
---------
Aufnahmedatum: 10.07.2017
Region/Ort: Weihergebiet LKR ERH und NEA
vorgefundener Lebensraum: im Randbereich eines Teiches
Artenname: Große Pechlibelle (Ischnura elegans)
sonstiges: kNB, Halme zw. Kamera u. Motiv beseitigt
IMG_8085-ISO 160-180 mm-170710-1.JPG (316.24 KiB) 158 mal betrachtet
IMG_8085-ISO 160-180 mm-170710-1.JPG
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48471
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Große Pechlibelle

Beitragvon Gabi Buschmann » Do Jul 13, 2017 05:55

Hallo, Ulrich,

die Farben dieser Libelle sind wirklich sehr schön.
Die Schärfe kommt mir etwas weich vor - hast du aus-
reichend nachgeschärft?
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9319
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Große Pechlibelle

Beitragvon Hans.h » Do Jul 13, 2017 10:59

Hallo Uli,

Diese Libelle mit ihren wunderschönen Pastellfarben, gefällt mir sehr gut!
Der lindgrüne HG. bietet den perfekten Kontrast dazu.
Sehr schön anzusehen.

Hans. :)
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1610
Registriert: Di Okt 21, 2014 23:51
alle Bilder
Wohnort: Stade
Vorname: Wolfgang

Große Pechlibelle

Beitragvon mosofreund » Do Jul 13, 2017 13:56

Moin Uli,

super ausgerichtet und sehr gute Schärfe auf der Libelle.
Aber der Hammer sind die Farben! Diese glänzenden Lila Töne auf dem Körper und der Farbverlauf auf dem Auge vor allem.
Schöne BG dazu, richtig klasse geworden. :DH: :DH:

LG
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1032
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Große Pechlibelle

Beitragvon plantsman » Do Jul 13, 2017 19:13

Moin Uli,

ein sehr schönes Foto des schlanken Mädels hast Du geschossen.

Bei mir am Bildschirm sieht es so aus, als könnte man die Farbtemperatur etwas kühler einstellen.

Die Ausrichtung war gut, trotzdem macht die Schärfe einen etwas weichen Eindruck. Hast Du für das Forum
noch nachgeschärft?

Eine gute Gestaltung, bei der auch die relativ mittige Platzierung für mich passt. Der Bogen im HG war halt da
und ist nicht nachteilig, er dürfte aber auch gerne fehlen.

Sehr gut gemacht.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 58880
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Große Pechlibelle

Beitragvon Werner Buschmann » Do Jul 13, 2017 19:16

Hallo ULi,

zuer erstaunlicherweise etwas weicheren Schärfe
wurden schon Vermutungen angestellt.
Das Bild selbst finde ich gelungen.
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
chris81
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 58
Registriert: Mo Mai 01, 2017 13:11
alle Bilder
Vorname: Christoph

Große Pechlibelle

Beitragvon chris81 » Fr Jul 14, 2017 11:42

Hallo Uli,

dein Bild gefällt mir sehr gut. Die Farben der Libelle sind einfach klasse und du hast sie auch toll abgelichtet. Die Bildgestaltung ist aus meiner Sicht gelungen, schön das du den gebogenen Halm links unten beim Beschnitt ganz gelassen hast, so stört er eigentlich nicht. Bin auch ein Freund der geschlosseneren Blende da ich gerne möglichst viel in die SChärfenebene bekommen möchte, hätte aber hier auch mal mit f8-9 probiert ob der Halm sich noch etwas mehr auflösen lässt. Aber das ist auch wirklich geschmackssache und bin mir auch net sicher ob es viel gebracht hätte. Die Schärfe wurde ja bereits erwähnt, ist wahrscheinlich beim Verkleinern verloren gegangen. Habe mir das Bild trotzdem gerne und auch länger angeschaut.

VG Christoph
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 39056
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Große Pechlibelle

Beitragvon piper » Fr Jul 14, 2017 20:48

Hallo Uli,

ein schöner Klassiker.
Gestalterisch finde ich es sehr gut gelungen.
Die Färbung ist wirklich sehr schön. Da gebe ich Dir recht.
Die Schärfe wurde ja schon angesprochen.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 19859
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Wohnort: Nordhessen
Vorname: Silvio

Große Pechlibelle

Beitragvon rincewind » Fr Jul 14, 2017 21:08

Hallo Uli,

So eine krasse Farbe hab ich bei einer solchen Libelle noch nie gesehen.
Da Du imA sonst alles richtig gemacht hast würde ich bez. der Schärfe noch mal die EBV überprüfen.

LG Silvio
Uli
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 763
Registriert: Sa Nov 26, 2005 17:56
alle Bilder
Wohnort: Höchstadt
Vorname:

Große Pechlibelle

Beitragvon Uli » Mi Jul 19, 2017 16:10

Gabi Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo, Ulrich,

die Farben dieser Libelle sind wirklich sehr schön.
Die Schärfe kommt mir etwas weich vor - hast du aus-
reichend nachgeschärft?


Hallo Gabi,
erst einmal schönen Dank für deine Anmerkung.
Es wäre schön, wenn du dir die von mir nachgearbeiteten Bilder einmal anschaust und mir deine Meinung oder Verbesserungsvorschlag machst.
1. Bild in LR 6 RAW mit Schärfe 70 JPG nachgeschärft in LR6 mit 35
2. Bild in LR 6 RAW mit Schärfe 80 JPG nachgeschärft in LR6 mit 35
3. Bild in LR 6 RAW mit Schärfe 90 JPG nachgeschärft in LR6 mit 35

Gruß Uli G
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 6D
Objektiv: EF180mm f/3.5L Macro USM @ 180mm
Belichtungszeit: 1/20s
Blende: f/11
ISO: 160
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 10.07.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_8085-ISO 160-180 mm-170710-1-2-_S70.jpg (323.96 KiB) 36 mal betrachtet
IMG_8085-ISO 160-180 mm-170710-1-2-_S70.jpg
Kamera: Canon EOS 6D
Objektiv: EF180mm f/3.5L Macro USM @ 180mm
Belichtungszeit: 1/20s
Blende: f/11
ISO: 160
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 10.07.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_8085-ISO 160-180 mm-170710-1-3-_S80.jpg (324.53 KiB) 36 mal betrachtet
IMG_8085-ISO 160-180 mm-170710-1-3-_S80.jpg
Kamera: Canon EOS 6D
Objektiv: EF180mm f/3.5L Macro USM @ 180mm
Belichtungszeit: 1/20s
Blende: f/11
ISO: 160
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 10.07.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_8085-ISO 160-180 mm-170710-1-4-_S90.jpg (315.32 KiB) 36 mal betrachtet
IMG_8085-ISO 160-180 mm-170710-1-4-_S90.jpg

Zurück zu „Makro-Portal“