der Stachelbeerspanner

Alles, was man sonst nicht zu sehen bekommt.
Otto K.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4009
Registriert: Mo Sep 01, 2014 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

der Stachelbeerspanner

Beitragvon Otto K. » Di Feb 10, 2015 17:08

Hallo,

bei dem Falter handelt es sich um einen Stachelbeerspanner ([I]Abraxas grossulariata[/I], auch
Stachelbeer-Harlekin genannt), die Art gehört zu den Nachtfaltern wodurch man sie eher selten zu sehen
bekommt, wenn man sie tagsüber findet sitzen sie zumeist an sehr geschützten dunklen Stellen.
Die angefügten Bilder entstanden bei zwei unterschiedlichen kleinen Touren im Sommer, jeweils morgens
noch vor acht Uhr, das gesamte Umfeld war noch patsch nass vom letzten Regen in der Nacht.
Einmal fand ich den Falter auf dem Mittelstreifen von einem Feldweg, durchaus mutig in der Erntezeit,
das andere mal am Übergang vom Feldweg zu einer Wiese. Ob es sich um ein und das selbe Exemplar
handelt weiß ich nicht.

Leider war bei dem Fundort an Bilder mit einer schönen Freistellung nicht zu denken, ich habe zwar versucht
das struppige Gras mit der Hand etwas platt zu drücken, aber mehr ging nicht.
Da der Falter auch hier im Forum nicht all zu oft zu sehen ist möchte ich euch die Bilder dennoch zeigen und
hoffe, dass sie euch etwas gefallen.
In der Arten-Galerie konnte ich den Falter auch noch nicht finden.

Viel Spaß beim betrachten!
Dateianhänge
Kamera: Pentax K5 II
Objektiv: Pentax SMC DA 2,8/100
Belichtungszeit: 1/200 sec.
Blende: 6,3
ISO: 200
Beleuchtung: Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: aufgelegt
---------
Aufnahmedatum: 07/2014
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum: Feldweg / Wiese
Artenname: Stachelbeerspanner
NB
sonstiges:
2015_02_10_Stachelbeerspanner_01.jpg (414.85 KiB) 1577 mal betrachtet
2015_02_10_Stachelbeerspanner_01.jpg
Kamera: Pentax K5 II
Objektiv: Pentax SMC DA 2,8/100
Belichtungszeit: 1/180 sec.
Blende: 6,3
ISO: 200
Beleuchtung: Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: aufgelegt
---------
Aufnahmedatum: 07/2014
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum: Feldweg / Wiese
Artenname: Stachelbeerspanner
NB
sonstiges:
2015_02_10_Stachelbeerspanner_02.jpg (302.36 KiB) 1577 mal betrachtet
2015_02_10_Stachelbeerspanner_02.jpg
Kamera: Pentax K5 II
Objektiv: Pentax SMC DA 2,8/100
Belichtungszeit: 1/160 sec.
Blende: 6,3
ISO: 200
Beleuchtung: Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): ca. 7%
Stativ: aufgelegt
---------
Aufnahmedatum: 07/2014
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum: Feldweg /Wiese
Artenname: Stachelbeerspanner
NB
sonstiges:
2015_02_10_Stachelbeerspanner_03.jpg (455.37 KiB) 1578 mal betrachtet
2015_02_10_Stachelbeerspanner_03.jpg
Kamera: Pentax K5 II
Objektiv: Pentax SMC DA 2,8/100
Belichtungszeit: 1/200 sec.
Blende: 6,3
ISO: 200
Beleuchtung: Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: aufgelegt
---------
Aufnahmedatum: 07/2014
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum: Feldweg / Wiese
Artenname: Stachelbeerspanner
NB
sonstiges:
2015_02_10_Stachelbeerspanner_05.jpg (352.2 KiB) 1573 mal betrachtet
2015_02_10_Stachelbeerspanner_05.jpg
Kamera: Pentax K5 II
Objektiv: Pentax SMC DA 2,8/100
Belichtungszeit: 1/125 sec.
Blende: 6,3
ISO: 200
Beleuchtung: Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: aufgelegt
---------
Aufnahmedatum: 07/2014
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum: Feldweg / Wiese
Artenname: Stachelbeerspanner
NB
sonstiges:
2015_02_10_Stachelbeerspanner_06.jpg (461.11 KiB) 1575 mal betrachtet
2015_02_10_Stachelbeerspanner_06.jpg
Viele Grüße

Otto
Ingo
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 234
Registriert: So Okt 26, 2014 19:55
alle Bilder
Wohnort: Zornheim
Vorname: Ingo

Beitragvon Ingo » Di Feb 10, 2015 19:35

Hallo Otto,

sehr interessant - diesen Spanner habe ich noch nie in natura gesehen.
Eine schöne Serie, wo auch die reizvolle Körperzeichnung
sehr gut zur Geltung kommt.
Besonders gefällt mir Bild 4 mit den senkrechten Pflanzen
und dem weichen HG.
Danke für deine Vorstellung dieses hübschen Spanners!

Liebe Grüße,
Ingo
Benutzeravatar
RamosVX
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2483
Registriert: Do Jul 08, 2010 09:39
alle Bilder
Vorname: Ramón

Beitragvon RamosVX » Di Feb 10, 2015 19:44

Hallo Otto,

auch wenn es bei Doku-Bildern nicht um die Quali geht,
kann es sicher nicht schaden, das beste rauszuholen, wie
Du uns hier zeigst. Besonders gut gefällt mir, dass Du den
scheinbar selten zu sehenden Falter von allen Seiten ab-
gelichtet hast, sodass man sehr gut alle nennenswerten
Details sehen kann! Danke fürs zeigen.


lG Ramón
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 18944
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Wohnort: Nordhessen
Vorname: Silvio

Beitragvon rincewind » Di Feb 10, 2015 22:44

Hallo Otto,

Hab ich auch noch nie gesehen.

Um so schöner das Du ihn ausfallen Perspektiven zeigst.

LG Silvio
Benutzeravatar
dirk
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3823
Registriert: Mi Jun 11, 2014 18:48
alle Bilder
Wohnort: Rostock
Vorname: Dirk

Beitragvon dirk » Mi Feb 11, 2015 15:28

Hallo Otto,

auch ich habe dieses Tierchen noch nicht gesehen - schöne Serie - habe ich mir gerne angesehen.

LG Dirk
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4341
Registriert: Mo Nov 07, 2011 19:51
alle Bilder
Wohnort: Ockfen
Vorname: Sven Aulenberg

Beitragvon Sven A. » Fr Feb 13, 2015 18:28

Moin Otto,
sehr schöne Bilder des Stachelbeerspanners :-)
Schade, dass man ihn so selten zu sehen bekommt.
Ich kannte ihn jedenfalls noch nicht.

Danke fürs Zeigen und viele Grüße
Sven
Viele Grüße
Sven

Mir geht es wie vielen anderen hier im Forum, meine Zeit für das Hobby ist begrenzt.
Ich habe mich entschieden, hauptsächlich im Portal und in der Doku Galerie zu kommentieren. Ich bitte um Verständnis :-)
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 46890
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Beitragvon Gabi Buschmann » Fr Feb 13, 2015 18:42

Hallo, Otto,

da ist dir eine tolle Doku dieses sehr schönen
Nachtfalters gelungen, ich kannte ihn noch nicht.
Vielen Dank fürs Zeigen.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6473
Registriert: So Mai 29, 2011 16:21
alle Bilder
Wohnort: Graz-Umgebung
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Beitragvon fossilhunter » Fr Feb 13, 2015 19:55

Hi Otto !

Ich bin ja auch kulinarisch ein Anhänger der Stachelbeeren! Die werden echt unterschätzt.
Aber auch fotografisch und dokumentarisch sind deine Aufnahmen definitiv gelungen. Diesen Spanner habe ich noch nie gesehen ...

Danke fürs Zeigen ...

lg

Karl
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 37624
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Beitragvon piper » So Feb 15, 2015 15:58

Hallo Otto,

da hast Du aber eine schöne Serie hingezaubert.
Den hab ich noch nie gesehen und freue mich,
dass Du ihn hier zeigst. Das letzte ist auch technisch sehr
gut geworden und die Freistellung reicht mir hier aus.
Danke fürs Zeigen.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 9262
Registriert: Sa Mai 12, 2012 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Beitragvon Ajott » Mi Feb 18, 2015 12:39

Hi Otto,

ich finde, du hast hier fünf sehr schöne Bilder einer selten zu sehenden Art hinbekommen. Die meisten davon finde ich nicht nur dokumentarisch ansprechend, sondern durchaus auch fotografisch gelungen natürlich. das sind hübsche Tiere. Eh erstaunlich, wie schon so mancher Nachtschwärmer doch ist. Schade, dass man oft echt Glück haben muss, sie aufzustöbern. Danke fürs Zeigen.

liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien

Zurück zu „Doku-Portal“