Fliege beim Nordpool

Interessante Beobachtungen aus dem Leben unserer Makromotive oder unserer Naturmotive mit dokumentarischem Charakter
Benutzeravatar
Felix Speiser
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 841
Registriert: 18. Nov 2008, 21:03
alle Bilder
Vorname: Felix
Kontaktdaten:

Fliege beim Nordpool

Beitragvon Felix Speiser » 7. Aug 2011, 18:08

Wir waren nicht mehr allzuweit (etwas über 1000km) vom Norpool entfernt, auf einer kleinen Tour auf der Barent-Insel, wo ich diese Silberwurz (Dryas octopetala) sah, eine stellenweise häufige Pflanze in Svalbard. Da Blütezeit war, leuchteten die hellen Blüten dieser kleinen 5 - 10cm hohen Pflanzen überall in der Tundra. Glück hatte ich bei näherem hinsehen, als ich diese kleine Fliege entdeckte und sogar so quasi im Sapziergang noch ablichten konnte (Abb.1), meine einzige einigermassen vorzeigbare Insektenaufnahme dieser Reise. Insgesamt habe ich in den 11 Tagen 3x Fliegen gesehen, einige kleine Spinnenetze, aber ohne Spinnen, das wars dann mit den Krabbeltieren (Arthropoden).

Fliegen kommen somit nicht nur in so unwirtlichen und kalten Regionen wie Svalbard vor, sie bestäuben auch so hoch im Norden Blütenpflanzen, interessant, nicht wahr. Die Pollen auf dem Thorax sind gut sichtbar.

Diese Silberwurz gehört zur Familie der Rosengewächse und hat vielfältige Bedeutung als Medizinalpflanze. Allerdings dauert es bis zu 10 Jahren, bis aus einem Samen die erste Blüte dieses holzigen Zwergbusches entsteht. Ja, Ihr habt richtig gelesen, es handelt sich hier um einen Busch... (Abb.2). So hoch im Norden ist eben alles etwas kleiner...

Viel Vregnügen beim betrachten,
LG Felix
Dateianhänge
Kamera: Sony A700
Objektiv: Sigma Makro 180mm
Belichtungszeit: = 1/350"
Blende: 11 (Abb. 1), 5.5 (Abb.2)
ISO: 400
Beleuchtung: Tageslicht
Bildausschnitt ca.:
Stativ: freihändig
---------
Aufnahmedatum: 19. 7. (Abb.2) / 23.7. (Abb.1) 2011
Region/Ort: Barentinsel (Abb.1), Woodfjord (Abb.2)
Lebensraum: Tundra
Artenname:
NB
sonstiges: Literatur - Svalbard Spitzbergen Guide, Maryland AS, Oslo 2007.
ISBN = 978-82-8077-124-7
Fliege01_Svalbard.jpg (447.27 KiB) 1961 mal betrachtet
Fliege01_Svalbard.jpg
Silberwurz_01.jpg (395.25 KiB) 1958 mal betrachtet
Silberwurz_01.jpg
Benutzeravatar
Petra L
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5559
Registriert: 27. Mai 2009, 22:29
alle Bilder
Vorname: Petra

Beitragvon Petra L » 7. Aug 2011, 18:17

Hallo Felix,

wo Ihr Euch rumtreibt.....
Hoffentlich hast Du nicht zu viele dieser gigantischen
Büsche zertreten. Bei Schuhgrösse 40 + X scheint das
Nicht-Drauftreten ja eine Sysiphusarbeit zu sein... ;)

Ein toller Bericht von Dir über eine winzige Welt, in der man sich
als Mensch wie ein Riese fühlen mag. Dass es zehn Jahre dauert,
bis so ein "Busch" mal blüht, kling unglaublich. Ob die Riesenstinkwurz
wohl das passende Gegenstück wäre (vom Grössenvergleich her gesehen -
also Mensch winzig - Pflanze riesig)?

Vielen Dank, dass Du uns an dieser Miniaturwelt hast
teilhaben lassen.

Netten Gruss
Petra
Nichts geschieht ohne Grund...
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 50305
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Beitragvon Gabi Buschmann » 9. Aug 2011, 21:47

Hallo, Felix,

vielen Dank für diese interessante Doku aus einer
für uns so fremden Welt. Dort sind die Büsche ja
wirklich winzig :lol: , dafür aber sehr hübsch.

Gabi
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Felix Speiser
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 841
Registriert: 18. Nov 2008, 21:03
alle Bilder
Vorname: Felix
Kontaktdaten:

Beitragvon Felix Speiser » 30. Aug 2011, 13:02

@Petra

Das mit dem zertreten ist in der Tat ein wichtiger Punkt. Gute Reiseführer machen deshalb die Besucher darauf aufmerksam, dass man nicht nur auf Vogelnester und Jungvögel, die man manchmal kaum sieht, aufpassen soll, sondern auch darauf, seinen Fuss nicht auf Blütenpflanze zu setzen, eben wie Du sagst...

Das gilt für die gesamte Region Svalbard, auch in den Siedlungen, direkt um die Häuser herum.

LG Felix



P.S. Wir sind zur Zeit viel unterwegs, so dass ich im Forum hier nicht so aktiv sein kann, wie ich wohl sein sollte.
Meine Motivation zum fotografieren (nicht nur in der Makrofotografie):
"Wer fotografiert lernt sehen und wer sehen lernt, lernt die "Welt" ein klein wenig besser zu verstehen"
http://www.felixspeiser.ch
Benutzeravatar
HCS
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 623
Registriert: 21. Jan 2007, 23:48
alle Bilder
Vorname: Christian

Beitragvon HCS » 30. Aug 2011, 21:17

Wenn man's nicht wüßte, hätte ich nicht auf "kurz vor" Nordpol getippt. Sehr viel anders sieht es hier auch nicht aus :P
Grüße
Christian

www.dpunkt.de/buecher/4047/highspeed.html
www.natur-foto-technik.de
Benutzeravatar
Felix Speiser
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 841
Registriert: 18. Nov 2008, 21:03
alle Bilder
Vorname: Felix
Kontaktdaten:

Beitragvon Felix Speiser » 30. Aug 2011, 22:09

Stimmt, Christian,

wenn man sich aber umdreht und den "Makroblick" wieder auf "Normal" stellt, dann sieht die Umgebung "so" aus; allerdings nur für etwa 2-3Monate, dann ist alles wieder nur weiss.
Dateianhänge
1067.jpg (395.11 KiB) 1823 mal betrachtet
1067.jpg
Benutzeravatar
Reinold
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2313
Registriert: 22. Feb 2007, 19:19
alle Bilder
Vorname: Reinold

Beitragvon Reinold » 31. Aug 2011, 19:43

Hallo Felix,
schön deine Doku!
Nirgends scheint man von den Fliegen verschont zu sein. :wink:
Gruss reinold
Benutzeravatar
Jürgen Fischer
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 8489
Registriert: 12. Dez 2006, 13:23
alle Bilder
Vorname: Jürgen

Beitragvon Jürgen Fischer » 2. Sep 2011, 19:09

Hi Felix,

da wären mir entschieden zu wenig Krabbler dort in der Kälte!

Klasse, dass du uns hier mal einen Einblick gewährst in dieses Makronegativeldorado!

Selber werd ich da wohl nie hinkommen, obwohl dieser Silberwurzbusch schon schön ist.

Prima dokumentiert!

LG Jürgen
Wenn ihr mehr über eure Motive wissen wollt, dann schaut doch mal in die Artengalerie!

Wenn ihr außergewöhnliche Szenen aus dem Leben unserer Motive sehen, oder interessante Informationen bekommen wollt, dann schaut doch mal in die Biologischen Themen!
Benutzeravatar
manni51
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2973
Registriert: 22. Jun 2011, 07:33
alle Bilder
Vorname: Manfred

Beitragvon manni51 » 7. Sep 2011, 08:28

hallo Felix,

sehr interessanter Beitrag mit schönen Fotos, gefällt mir, klasse Doku !

vG Manfred
Benutzeravatar
Felix Speiser
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 841
Registriert: 18. Nov 2008, 21:03
alle Bilder
Vorname: Felix
Kontaktdaten:

Fliege beim Nordpool

Beitragvon Felix Speiser » 18. Mär 2018, 12:59

@Reinold: nun in der Zwischenzeit bin ich mit Fliegen sehr bescheiden geworden. Wir haben hier, auch in meinem garten, praktisch keine mehr. In meiner näheren Umgebung finde ich nur noch sehr wenige Insekten, in meinem Garten kaum noch (ich brauche keine Insektenschutzmittel!!!) und so wird eine spontane Beteiligung im Makroforum sehr schwierig. Ich muss mich neuorientierten ;-()

LG Felix
Meine Motivation zum fotografieren (nicht nur in der Makrofotografie):
"Wer fotografiert lernt sehen und wer sehen lernt, lernt die "Welt" ein klein wenig besser zu verstehen"
http://www.felixspeiser.ch

Zurück zu „Naturbeobachtungen“