Tiere und Pflanzen des Jahres 2011

Alles, was man sonst nicht zu sehen bekommt.
Benutzeravatar
EricJ
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 13277
Registriert: Sa Sep 22, 2007 23:25
alle Bilder
Wohnort: Erfurt
Vorname: Eric
Kontaktdaten:

Tiere und Pflanzen des Jahres 2011

Beitragvon EricJ » Fr Sep 02, 2011 11:45

Beitrag von Frederic verfasst!

Die Gewöhnliche Feuerflechte (Fulgensia fulgens)

Die Gewöhnliche Feuerflechte ist eine Flechte aus der Familie der Blattflechten.
Die recht seltene Art ist vor allem auf Offenflächen von Magerrasenarealen zu finden,
als Substrat dient ihr die Erde (wobei auch Lebendorganismen wie zum Beispiel Moos überwachsen werden können).
Sie erreicht eine Größe von knapp zwei Millimetern und erscheint als unregelmäßige,
teils auch rissige, kleine rote bis orang-gelbliche Rosette. Zeitweise entwickelt die Flechte auch Fruchtkörper,
welche sehr nah an der eigentlichen Flechtengestalt anliegen.
In Deutschland kommt die Art nur an wärmebegünstigten Stellen vor, so z.B. im Rheintal und in Main-Franken.
Weiterhin ist entscheidend, dass der Boden einen genügend hohen Kalkgehalt aufweist.
Mit der Wahl zur Flechte des Jahres 2011 möchte die Bryologisch-lichenologische Arbeitsgemeinschaft für Mitteleuropa
auf die Gefährdung und das allmähliche Verschwinden des Lebensraumes Offenfläche auf Mager- und Trockenrasenflächen hinweisen,
welcher auch für zahlreiche andere, hochspezialisierte Pflanzen- und Tierarten, Lebensgrundlage ist.
Nährstoffeintrag und Verbuschung sind für diese Flächen die größte Bedrohung.
Weitere Infos gibt es hier.

http://www.blam-hp.eu/mofledJ11.html

Bilder gesucht

Zurück zu „Doku-Portal“