Tiere und Pflanzen des Jahres 2011

Alles, was man sonst nicht zu sehen bekommt.
Benutzeravatar
EricJ
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 13278
Registriert: Sa Sep 22, 2007 23:25
alle Bilder
Wohnort: Erfurt
Vorname: Eric
Kontaktdaten:

Tiere und Pflanzen des Jahres 2011

Beitragvon EricJ » Sa Sep 03, 2011 10:10

Beitrag von Ute verfasst!

Die Zierliche Tellerschnecke (Anisus vorticulus)

Sie ist eine filigrane, grauviolett gefärbte Schnecke mit einem leicht aufgewölbten, scheibenförmigen,
linkswindendem Gehäuse. Dieses hat 5-6 Windungen, ist hornfarben und erreicht einen Durchmesser von 5-8mm.

Als Lebensraum dienen kalkreiche stehende Gewässer und Gräben mit reicher Wasservegetation.
Klares, sauberes und sauerstoffreiches Wasser ist notwendig.
Sie bevorzugt sich rasch erwärmende, nährstoffarme Flachwasserzonen und meidet schattige Bereiche.
Dort können mehr als 1000 Tiere pro Quadratmeter gefunden werden. Als lungenatmende
Süßwasserschnecke treibt sie oft an der Wasseroberfläche. Abgestorbenes organisches Material und lebende Algen bilden ihre Nahrung.

Die Fortpflanzung, welche außer Januar/Februar das ganze Jahr stattfindet, erreicht im Mai/Juni ihren Höhepunkt.
Es finden Kreuz- und Selbstbefruchtungen statt. Danach werden im Frühling und Sommer mehrmals bis zu
10 Eikapseln mit je 4-5 Eiern gelegt, deren Entwicklung ca. zwei Wochen beträgt. Daraus schlüpft eine fertige
Jungschnecke mit Gehäuse. Sie kann bis eineinhalb Jahre alt werden.

Gefährdet ist die Schnecke durch das Trockenfallen ihres Lebensraumes, sei es durch natürliche Weise,
z.B. Verlandung oder durch menschliche Eingriffe wie Drainagen und Grundwasserabsenkungen. Einträge
von Pflanzenschutzmitteln und anderen Giften die den Sauerstoffgehalt herabsetzen schaden den Populationen ebenso.

Seit 2004 gehört die Zierliche Tellerschnecke zu den europaweit geschützten Arten.
In Deutschland wird sie als „vom Aussterben bedroht“ eingestuft. Ihr Verbreitungsgebiet
reicht von England bis Westsibirien, in Deutschland findet man sie in den naturnahen Bereichen
der Auengebiete von Rhein, Elbe und Donau, ebenso in den norddeutschen Seen und Sumpfgebieten.

Bilder gesucht
bnormal
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 622
Registriert: Mi Sep 01, 2010 23:05
alle Bilder
Wohnort: Glinde
Vorname: Bernd
Kontaktdaten:

Beitragvon bnormal » Do Nov 17, 2011 17:11

Moin,

ein Foto habe ich leider nicht, aber einen Artikel über die Zierliche Tellerschnecke habe ich grad entdeckt. Das kleine Tierchen verhindert ein großes Bauprojekt. Das Gebiet, um das es dort geht, liegt fast bei mir vor der Haustür. Ich vermute aber, dass um diese Jahreszeit wohl nichts zu finden sein wird. Wann wäre denn eine gute Zeit es mal zu versuchen?

http://www.bergedorfer-zeitung.de/berge ... s_aus.html

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
Ute Hahn
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2084
Registriert: So Mär 18, 2007 20:19
alle Bilder
Wohnort: Untereisesheim
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Beitragvon Ute Hahn » Do Nov 17, 2011 20:23

Hi Bernd,

danke fürs einstellen. :DH:

Ich finde das richtig gut, denn wir möchten ja nicht nur Bilder in den Mitmachthreads
sondern auch Informationen zu den einzelnen Arten haben.

Gruß Ute

Zurück zu „Doku-Portal“