Tiere und Pflanzen des Jahres 2012

Alles, was man sonst nicht zu sehen bekommt.
Benutzeravatar
Ute Hahn
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2084
Registriert: So Mär 18, 2007 20:19
alle Bilder
Wohnort: Untereisesheim
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Tiere und Pflanzen des Jahres 2012

Beitragvon Ute Hahn » So Nov 11, 2012 13:56

Beitrag von Ute Hahn verfasst!

Die Dohle (Corvus monedula)


Sie ist einer der kleinsten Vertreter der Rabenvögel. Hellblaue Augen und schwarz-graues Gefieder sind ihre Merkmale,
dazu ein stämmiger Schnabel. Sie ernährt sich von Insekten und Samen, aber auch Aas und Abfälle verschmäht sie nicht.
Das Verbreitungsgebiet reicht von Nordafrika über ganz Europa bis nach Zentralasien. Dort bevorzugt sie offenen Räume
mit Baumbestand, Felsen oder alten Gebäuden. Meist lebt die Dohle in größeren Gruppen, die Paare bleiben
lebenslang zusammen. Die Nester werden in Nischen oder Löchern aller Art gebaut. Je nach Lebensraum können das
z.B. Spechthöhlen aber auch Kirchtürme sein. 4-6 Eier legt das Weibchen Ende März bis Anfang April und brütet alleine.
Das Männchen versorgt sie in dieser Zeit mit Nahrung. Die Jungen werden gemeinschaftlich versorgt und aufgezogen
und noch bis zu vier Wochen nach dem Verlassen des Nestes von den Eltern versorgt.

Bild von Tobi
Dateianhänge
dsc_2834_mf_221.jpg (399.17 KiB) 1139 mal betrachtet
dsc_2834_mf_221.jpg
Zuletzt geändert von Ute Hahn am Di Nov 13, 2012 10:00, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 39484
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Beitragvon piper » Mo Nov 12, 2012 17:08

Hallo Ute,

eine sehr interessante und lesenwerte Doku.
Ein Bild habe ich auch gefunden.
Guck mal hier
Tobi hat ein schönes Bild gemacht und im Vogelforum gepostet.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
Ute Hahn
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2084
Registriert: So Mär 18, 2007 20:19
alle Bilder
Wohnort: Untereisesheim
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Beitragvon Ute Hahn » Mo Nov 12, 2012 17:48

Hi Ute,

Danke für den Link,
wußte doch, daß Tobi ein Dohlenbild hat.
muss ihn mal fragen gehen
ob ich es nehmen darf
:mosking: :mosking: :mosking:

Gruß ute
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 9554
Registriert: Sa Mai 12, 2012 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Beitragvon Ajott » Di Nov 13, 2012 00:26

Hi Ute,

auch hier danke für den Thread.
Dohlen sind für mich - wie alle Rabenvögel - einfach wunderschön und faszinierend.
ich finde es so niedlich, wie treu sich die Pärchen sind. Man erkennt immer, welche beiden auf einer Wiese zusammen gehören. Nie entfernen sie sich zu weit voneinander. Im Moment sieht man sieht häufig zusammen mit Saatkrähen kleine Trupps bilden.

Ich überlege die ganz Zeit, welche Ute du nun im Ausgangsthread meinst.. dich selbst nehme ich an?

liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
Ute Hahn
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2084
Registriert: So Mär 18, 2007 20:19
alle Bilder
Wohnort: Untereisesheim
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Beitragvon Ute Hahn » Di Nov 13, 2012 10:02

So nun passt alles,
würde mich über weitere Bilder und Ergänzungen freuen.
Das gilt natürlich auch für alle anderen Threads der Reihe.

Gruß Ute
Benutzeravatar
Gabriele
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 11552
Registriert: Fr Mär 30, 2012 20:54
alle Bilder
Wohnort: Berlin
Vorname: Gabriele
Kontaktdaten:

Beitragvon Gabriele » Mi Nov 14, 2012 19:27

Hallo Ute,

danke für diesen Beitrag. Irgendwie habe ich noch nie
so genau auf die Rabenvögel geschaut. Jetzt merke ich
das ich was verpasst habe. In Zukunft schaue ich auf
jeden Fall genauer hin :)

LG Gabriele
Ein Leben ohne MF ist möglich - aber sinnlos ...

Das hier solltet ihr nicht verpassen: Die Artengalerie --- Die Dokugalerie


__________________
Goldauge
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 940
Registriert: Fr Jun 20, 2008 12:06
alle Bilder
Vorname: Barbara

Beitragvon Goldauge » Do Nov 15, 2012 14:27

Ich habe da auch eines auf der Platte.... ;)
Da Dohlen, wenn sie "in freier Wildbahn leben", ziemlich scheue Raben-Vögel sind - (meiner Erfahrung nach lassen sie einen noch weniger nah heran als die Elstern - bei Krähen ist es sehr unterschiedlich) - ist das hier wohl eher ein "typisches" Dohlen-Foto...
Wenn ich mit dem Fahrrad unterwegs bin begegne ich manchmal auch Dohlen - sehr viel öfter natürlich Krähen &co.
Der Vorgang ist immer der Gleiche: sie bleiben alle ruhig hocken, wenn ich langsam vorbei fahre; halte ich an, scharren sie schon mal in den Starlöchern um mich dann in aller Ruhe die Knipse rausholen zu lassen...... kaum habe ich die angemacht in der Hand und bin "schußbereit" - fliegen sie davon (nein, die Zunge strecken sie mir nicht auch noch raus.....) :wink:
Diese hier war so weit weg, daß ich Ihr wohl egal war - obwohl die sonst auch in dieser Entfernung (40-50 Meter? ist schon eine Weile her- genauer Anfang August 2012 ) lieber abhauen...

das Foto ist etwa 1/3 des Gesamtbildes..... daher nicht so toll...
Dateianhänge
gh-2.P1200145.jpg (496.33 KiB) 1083 mal betrachtet
gh-2.P1200145.jpg
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 9554
Registriert: Sa Mai 12, 2012 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Beitragvon Ajott » Do Nov 15, 2012 15:18

Hey ihr,

von meiner kleinen Kompaktknipse hätte ich auch noch was beizusteuern, ist halt schon bisschen älteres Material. Ich habe es bisher nicht geschafft, sie nochmal mit der Spiegelreflex zu shooten. Aber ich denke, hier werden nochmal weitere Aspekte der Dohlen verdeutlicht.

liebe Grüße
Aj
Dateianhänge
Im Osteuropäischen Raum gibt es die Unterart der Halsbanddohle (Coloeus monedula soemmeringii). Diese ziehen zum Teil auch in gemischten Schwärmen zusammen mit den Saatkrähen bis nach Deutschland. Charakterstisch ist das weiße Halsband. Allerdings sind die Übergänge zwischen den einzelnen Unterarten fließen, Hybridisierung ist auch möglich, sodass das Halsband allein nicht immer ein eindeutiges Merkmal ist. Hier handelt es sich allerdings einfach um die normale Form (Coloeus monedula monedula), die auch von Natur aus eine gewisse farbliche Varianz aufweißen.
dohle01.jpg (50.22 KiB) 1068 mal betrachtet
dohle01.jpg
Dohlen lernen sehr genau einzuschätzen, in welchen Situationen es sich lohnt, sich dem Menschen zu nähern, und wann Abstand geboten ist. Wie bei anderen Rabenvögeln auch ist der Grad der Scheu sehr vom gewohnten Umfeld abhängig.
An diesem Fischimpiss hatten die beiden wohl schon ein paar Mal Erfolg. ;-)
dohle04s.jpg (201.98 KiB) 1068 mal betrachtet
dohle04s.jpg
Das wirklich nur als reines Dokubild dazu.
Erwachsene Dohle sind außerhalb der Fortpflanzungszeit eigentlich fast ausschließlich im Doppelpack anzutreffen. Selbst innerhalb einer Kolonie bleiben die Partnertiere stets nah beeinander. Sie bilden bereits mit einem Jahr monogame Einehen für den Rest ihres Lebens.
dohlen.jpg (53.42 KiB) 1069 mal betrachtet
dohlen.jpg
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Goldauge
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 940
Registriert: Fr Jun 20, 2008 12:06
alle Bilder
Vorname: Barbara

Beitragvon Goldauge » Do Nov 15, 2012 17:47

Hallo, Anja,

ich finde Deine Fotos durchaus sehenswert - abgesehen vielleicht vom Hintergrund.... aber das erste ist doch richtig gut.
Danke auch für Deine ergänzenden Zeilen!

Zurück zu „Doku-Portal“