Elektro-Schlitten zum Selbermachen zu 60 Euro

Alles rund um Kameras, Objektive, Blitzgeräte, Stative etc.
MaryJay
Fotograf
Beiträge: 11
Registriert: Di Feb 28, 2017 13:19
alle Bilder
Vorname: Mary

Elektro-Schlitten zum Selbermachen zu 60 Euro

Beitragvon MaryJay » Di Mär 07, 2017 13:46

Adalbert hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo zusammen,

falls jemand von Euch gerne bastelt und noch keinen elektrischen Schlitten hat, kann er den zu 80 Euro, wie folgt zusammenbauen:

Teile:
1. rail & motor: 51 $
http://www.ebay.com/itm/12V-CNC-Z-Axis- ... Sw5cNYKor8

2.) arduino nano: 3,5 $
http://www.ebay.com/sch/i.html?_from=R4 ... o&_sacat=0

3.) TB6560: 5,05 $
http://www.ebay.com/itm/TB6560-3A-CNC-R ... Sw4f5YCJRa

4.) LCD 1602 shield: 2,84 $
http://www.ebay.com/itm/For-Arduino-Exp ... SwWfFXkHJ7

5.) step down charge: 5 $
http://www.ebay.com/itm/5A-Adjustable-C ... SwKrhVW~45

6.) power supply: 12,89 $
http://www.ebay.com/itm/AC-100V-240V-to ... rkt%3D1%26

7.) IR-Diode & transistor : 1 $

Danke und Gruß,
ADi



Das ist ja mal super. Wusste gar nicht, dass man es auch selbst basteln kann.
Danke dir.
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 637
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Elektro-Schlitten zum Selbermachen zu 60 Euro

Beitragvon Adalbert » Do Mär 09, 2017 19:56

Hallo Georg,
“ist der Schlitten schön geradlinig zu bewegen, d.h. führen Verstellungen nicht zu kleinen Verkippungen aus der Achse?“

es gibt Schlitten, die nur zwei Führungsschienen haben und ganz gut funktionieren. Dieser Schlitten hat drei Führungsschienen, somit soll der Wagen geradlinig bewegt werden.
Mir hat aber das offene Ende von einer Seite etwas gestört, deswegen habe ich eine zusätzliche Halterung auf dieser Seite eingebaut.
ZusätzlicheHalterung.jpg (457.33 KiB) 288 mal betrachtet
ZusätzlicheHalterung.jpg


Der Schlitten ist aber wegen der kleinsten Schrittgröße von 0,00125mm nur für die ABMs bis zum 20:1 bzw. für die Aperturen bis zum maximal 0.40 einsetzbar.
Bis jetzt habe ich keine Probleme feststellen können, die Zerene nicht bewältigen könnte.

Anbei zwei Stacks bestehende aus jeweils 30 Bilder:
- EOS M3
- EL NIKKOR 50mm in Umkehrstellung
- Tubus-Länge 27cm
- ABM=5:1
- Blende 4

Millimeter-Papier:
Raster.jpg (271.11 KiB) 288 mal betrachtet
Raster.jpg


BWO-Test:
BWO-Test.jpg (478.61 KiB) 288 mal betrachtet
BWO-Test.jpg


Und noch Mal der BWO-Test bestehend aus 70 Bildern und gemacht mit:
- EOS M3
- CANON EF 70-200L
- NIKON LU Plan 10x / 0.30
- ABM=10:1
BWO_Test_10x.JPG (474.96 KiB) 286 mal betrachtet
BWO_Test_10x.JPG



Danke und Gruß,
ADi
Zuletzt geändert von Adalbert am Do Mär 09, 2017 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 637
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Elektro-Schlitten zum Selbermachen zu 60 Euro

Beitragvon Adalbert » Do Mär 09, 2017 20:19

Hallo Mary,
ja, und den mechanischen Teil kann man auch aus den Einzel-Komponenten zusammenbauen, wie z.B. hier:
http://www.photomacrography.net/forum/v ... 9ef286f8dd
Also: lineare Tisch mit einer Mikrometerschraube + Schrittmotor.
Danke und Gruß,
ADI
Zuletzt geändert von Adalbert am Do Mär 09, 2017 20:20, insgesamt 1-mal geändert.
droseratix
Fotograf
Beiträge: 2
Registriert: Do Mär 02, 2017 18:52
alle Bilder
Vorname: Georg

Elektro-Schlitten zum Selbermachen zu 60 Euro

Beitragvon droseratix » Mo Mär 13, 2017 17:43

Hallo Adi,

ich habe die Grundkomponenten des Projektes bestellt. Was mir noch fehlt ist ein passendes 12V Netzteil, laut Ebay wird das von Dir vorgeschlagene nicht (mehr?) nach Deutschland geliefert. Hast Du eine Alternative parat?
Eine weitere Frage betrifft die Einstellung auf dem TB6560. Wie sollten die DIP-Schalter eingestellt werden, wenn ich das richtig verstehe, muss man hier die Leistungsanfroderungen des Schrittmotors einstellen.
Viele Grüße

Georg
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 637
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Elektro-Schlitten zum Selbermachen zu 60 Euro

Beitragvon Adalbert » Mo Mär 13, 2017 20:37

Hallo Georg,

für die Variante mit dem Arduino Uno verwende ich ein Netzteil von einem Scanner ( 12V ; 1,25A ):
http://www.focusstackingforum.de/t1697f ... uro-2.html

Micro-Switches von TB6560:
http://www.photomacrography.net/forum/v ... c&start=30
SW1 = OFF; SW2 = ON ; SW3 = ON ; S1 = OFF ; S2 = ON ; S3 = OFF ; S4 = ON ; S5 = ON ; S6 = OFF

Danke und Gruß,
ADi
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 637
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Elektro-Schlitten zum Selbermachen zu 60 Euro

Beitragvon Adalbert » Di Mai 09, 2017 11:26

Hallo zusammen,
die Software für das Arduino Uno findet man hier:
http://www.photomacrography.net/forum/v ... 866#211866
Danke und Gruß,
ADi

Zurück zu „Das Arbeitsgerät“