Schutzfilter für Objektiv

Alles rund um Kameras, Objektive, Blitzgeräte, Stative etc.
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 4508
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Schutzfilter für Objektiv

Beitragvon hawisa » Mo Mai 15, 2017 13:32

Hallo Makrofreunde,

habe das 30er Makro von Oly mit Gegenlichtblende. Da ich oft mit dem Objektiv nah am Motiv bin und die Linse gefühlt den Staub in Massen anzieht, hätte ich zum Schutz einen Filter.

Was könnt ihr mir da für einen empfehlen, ohne, dass die Aufnahme verfälscht wird?

Schon einmal Danke.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 4493
Registriert: Do Jan 29, 2009 12:51
alle Bilder
Wohnort: Ersigen, Schweiz
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Schutzfilter für Objektiv

Beitragvon Guppy » Mo Mai 15, 2017 13:45

Hallo Willi

Wenn ich mir ein neues Objektiv kaufe, kommt dazu ein passender UV-Filter.
Dieser wird montiert und bleibt immer auf dem Objektiv.

Kurt
Wer den Fortschritt und die Entwicklung in der Fotografie liebt, badet seine Finger nicht im Entwickler.
http://www.focus-stacking.com
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3942
Registriert: Mi Jul 01, 2015 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Schutzfilter für Objektiv

Beitragvon makrolino » Mo Mai 15, 2017 13:56

Hallo Willi,

auch wenn das Thema über die Verwendung eines Schutzfilters immer wieder diskutiert wird (wegen eventueller
Verschlechterung der Abbildungsleistung), so verwende ich auf den meisten meiner Objektive einen UV-Filter.
Ich habe es auch oft, dass ich sehr nah an Pflanzen heran muss - auch durch das Einnehmen tiefer
Kamera-Positionen - und die Geli fängt hier eben auch nicht alles ab. Gerade in starken
Pollenflug-Zeiten, wo man öfter mal mit dem Mikrofasertuch ran muss, hinterlässt das
auf Dauer eben keine Spuren auf der Objektiv-Linse. Ein Filter lässt sich da leichter
ersetzen.
...und Auswirkungen auf die Abbildungsleistung konnte ich bisher auch nicht feststellen.

Ich habe gute Erfahrungen mit diesen hier gemacht:
Hoya-Filter


Liebe Grüße,
Inka
Zuletzt geändert von makrolino am Mo Mai 15, 2017 13:58, insgesamt 1-mal geändert.
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


Außerdem faszinieren mich die Immerlebenden:
http://www.sempervivum-liste.de


****************************************************
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3836
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Wohnort: Herne
Vorname: Enrico

Schutzfilter für Objektiv

Beitragvon Enrico » Sa Mai 20, 2017 19:55

Hallo Willi,

auch wenn viele Leute der Meinung sind, das zusätzliches Glas vorn am Objektiv, die Qualität mindert, nutze ich ebenfalls einen Schutzfilter von Hoya.
Ich habe Vergleichsbilder gemacht und konnte keinen Unterschied feststellen. Messbar wäre ein Unterschied sicherlich, aber optisch war da zumindest für meine Augen nichts.
Mein Objektiv ist alt, wird nicht mehr gebaut und war sehr teuer ! Da möchte ich mir das Frontglas schützen, zumal ich hin und wieder auch ohne Gegenlichtblende unterwegs bin.
LG Enrico


Ein Kind zu lehren, nicht auf eine Raupe zu treten
ist ebenso wertvoll für das Kind, wie für die Raupe.

-Bradley Miller-
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 924
Registriert: So Okt 30, 2016 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Schutzfilter für Objektiv

Beitragvon HärLe » Sa Mai 20, 2017 20:02

Hallo Willi,
war grad mal im Garten und hab zwei Bilder gemacht. Dann kannst Dir selbst ein Bild machen. Beide Aufnahmen mit Stativ und 10 Sekunden Selbstauslöser. Die Bilder wurden im RAW aufgenommen und nur mit dem WebSharpener auf Forumsgröße gebracht. Mehr (auch der Name des Filters bei einem der beiden Bilder) in den Aufnahmedaten.

Gruß Herbert
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7 (Sony Alpha 7)
Objektiv: Sony Zeiss Sonnar FE 1,8/55 ZA
Belichtungszeit: 1/6s
Blende: f/8
ISO: 100
Stativ: ja
---------
sonstiges: mit "B+W Digital MRC nano XS-PRO" Schutzfilter
20170518-180121.jpg (405.24 KiB) 228 mal betrachtet
20170518-180121.jpg
Kamera: ILCE-7 (Sony Alpha 7)
Objektiv: Sony Zeiss Sonnar FE 1,8/55 ZA
Belichtungszeit: 1/6s
Blende: f/8
ISO: 100
Stativ: ja
---------
sonstiges: ohne Schutzfilter
20170518-180152.jpg (401.01 KiB) 228 mal betrachtet
20170518-180152.jpg
Zuletzt geändert von HärLe am So Mai 21, 2017 19:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bebewi
Fotograf
Beiträge: 11
Registriert: Di Apr 27, 2010 08:23
alle Bilder
Wohnort: Wiesloch
Vorname: Bernhard
Kontaktdaten:

Schutzfilter für Objektiv

Beitragvon bebewi » Mi Mai 31, 2017 20:08

Verwende prinzipiell auf allen Objektiven B+W (Schneiderfan :wink:) neutral mrc bzw. uv-haze mrc nano xs-pro Filter.
Gruß

Bernhard

Zurück zu „Das Arbeitsgerät“