Altes Glas

Alles rund um Kameras, Objektive, Blitzgeräte, Stative etc.
Benutzeravatar
wolfram schurig
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 14499
Registriert: Mo Okt 19, 2009 16:06
alle Bilder
Wohnort: Feldkirch
Vorname: Wolfram

Beitragvon wolfram schurig » Di Okt 15, 2013 15:59

Hi Conny & Kerstin!

Das Primotar war ein gute Wahl! Offen quasi das identische Bokeh wie das Trioplan, nur als Schäppchen...hier war aber abgeblendet oder?

LGr
Wolfram
Hast Du eine interessante Beobachtung gemacht? Weißt Du etwas, was wir auch wissen sollten? Dann teile es mit uns und schreibe hier
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22854
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Beitragvon Corela » Di Okt 15, 2013 16:03

Hallo Wolfram,

ja, bei dem Trioplan habe ich leider zu lange gewartet. Es fehlte der eine Deckel, aber das ist nicht weiter schlimm.
Die Blende wird nicht angezeigt, aber von den Bildern her, dürfte es Blende 8 gewesen sein.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
braunschweiger
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 393
Registriert: Fr Apr 14, 2006 17:20
alle Bilder
Wohnort: Braunschweig
Vorname: Michael

Beitragvon braunschweiger » Di Okt 15, 2013 17:31

Dazu eine Frage.
Ist das Pentacon 135/2.8 auch mit dem Trioplan oder Primotar bzgl. der Bokeh und den runden Flares?
Das Pentacon hat auch 15 Blendlamellen und kostet quasi nüscht im Gegensatz zu einem Teioplan.
LG Michael
Gruß
Michael
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4048
Registriert: So Feb 06, 2011 19:21
alle Bilder
Wohnort: 0935. bei Chemnitz
Vorname: Frank

Beitragvon frank.m » Di Okt 15, 2013 17:48

Hallo Michael,

also das Primotar ist mit den Trioplan nicht wirklich zu vergleichen. Pentacon ist auch nicht gleich Pentacon, da sind verschiedene Versionen vorhanden. Die vor dir erwähnte Version mit 15 Lamellen ist Baugleich mit den Meyer Orestor und aus meiner Sicht schon vergleichbar mit dem Primator.

LG
Frank
Zuletzt geändert von frank.m am Sa Nov 02, 2013 20:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gabriele
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 11552
Registriert: Fr Mär 30, 2012 20:54
alle Bilder
Wohnort: Berlin
Vorname: Gabriele
Kontaktdaten:

Beitragvon Gabriele » Di Okt 15, 2013 18:00

Hey, das ist ja lustig. Hab auch gerade ein Primotar ergattert :DD

Nur der Adapter und die Zwischenringe fehlen noch......

LG Gabriele
Ein Leben ohne MF ist möglich - aber sinnlos ...

Das hier solltet ihr nicht verpassen: Die Artengalerie --- Die Dokugalerie


__________________
Benutzeravatar
wolfram schurig
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 14499
Registriert: Mo Okt 19, 2009 16:06
alle Bilder
Wohnort: Feldkirch
Vorname: Wolfram

Beitragvon wolfram schurig » Di Okt 15, 2013 18:56

Gabriele hat geschrieben:Hey, das ist ja lustig. Hab auch gerade ein Primotar ergattert :DD

Nur der Adapter und die Zwischenringe fehlen noch......

LG Gabriele


....na da wird de Preis ja bald mal explodieren, wenn ihr alles leer kauft! Zum Glück habe ich schon mein Trioplan. Den Brennweitenvorteil verspielt das Primotar mit der geringeren Anfangsöffnung wieder.

LGr

Wolfram
Zuletzt geändert von wolfram schurig am Mi Okt 16, 2013 07:50, insgesamt 2-mal geändert.
Hast Du eine interessante Beobachtung gemacht? Weißt Du etwas, was wir auch wissen sollten? Dann teile es mit uns und schreibe hier
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22854
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Beitragvon Corela » Di Okt 15, 2013 19:36

Hallo,

ich habe dieses
Das Bokeh ist amS bis Blende 8 sehr schön.
Die Anfangsblende 3,5 ist nicht sooo weit entfernt von 2,8 ;) :lol:
Ich finde es haptisch sehr angenehm, irgendwie wertiger als das Jupiter 9 85.
Das sind für mich reine Spaßlinsen, Libellen oder andere Insekten werde ich erstmal nicht damit foten,
aber wer weiß wo die Reise hingeht, vll lerne ich es noch freihand und manuell fokusieren.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
wolfram schurig
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 14499
Registriert: Mo Okt 19, 2009 16:06
alle Bilder
Wohnort: Feldkirch
Vorname: Wolfram

Beitragvon wolfram schurig » Di Okt 15, 2013 20:03

Corela hat geschrieben:Hallo,

ich habe dieses
Das Bokeh ist amS bis Blende 8 sehr schön.
Die Anfangsblende 3,5 ist nicht sooo weit entfernt von 2,8 ;) :lol:
Ich finde es haptisch sehr angenehm, irgendwie wertiger als das Jupiter 9 85.
Das sind für mich reine Spaßlinsen, Libellen oder andere Insekten werde ich erstmal nicht damit foten,
aber wer weiß wo die Reise hingeht, vll lerne ich es noch freihand und manuell fokusieren.


Ah, da hast Du ein relativ neues - Ja: Spaß machen die alle. Das Jupiter ist natürlich eine ganz andere Baustelle und hat ganz andere "kreative nutzbare Schwächen" :wink: ..

LGr

Wolfram
Hast Du eine interessante Beobachtung gemacht? Weißt Du etwas, was wir auch wissen sollten? Dann teile es mit uns und schreibe hier
Benutzeravatar
Benjamin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4303
Registriert: Mo Jun 23, 2008 20:11
alle Bilder
Vorname: Benjamin

Beitragvon Benjamin » So Okt 20, 2013 10:12

Soso - ist jetzt also das Primotar die neue "in-Linse". :DD

Verständlich, nachdem die Trioplane ja mittlerweile zu Wucherpreisen gehandelt werden.

Hier mal zwei Bilder mit meinem "Selbstbau-Trioplan" aus einem alten Projektor-Objektiv und einem Satz Zwischenringe.
Einige von euch kennen das Ding ja schon aus Betzenstein.
Materialkosten: ca. 20€ + Porto - mehr muß so ein Spielzeug nicht kosten.

Für die Idee und Bauanleitung möchte ich an der Stelle Markus ("DIY") ganz herzlich danken.
Dateianhänge
Kamera: Canon
Objektiv: Billig-Trio
Belichtungszeit: 1/250
Blende: 2,8
ISO: 100
Beleuchtung: Gegenlicht
Springkraut.jpg (484.4 KiB) 2322 mal betrachtet
Springkraut.jpg
Kamera: Canon
Objektiv: Billig-Trio
Belichtungszeit: 1/250
Blende: 2,8
ISO: 100
Beleuchtung: Gegenlicht, abgeschattet
Springkraut2.jpg (495.41 KiB) 2323 mal betrachtet
Springkraut2.jpg
Zuletzt geändert von Benjamin am Do Mai 22, 2014 05:35, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße,
Benjamin
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22854
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Beitragvon Corela » So Okt 20, 2013 15:47

Hallo Benjamin,

dieses Teil hast du mir in Betzenstein vorenthalten :cray:
Das ist sicher noch eine Steigerung zu den jeweiligen in-Linsen :DD
Schaut irgendwie abgefahren aus :lol: ;)
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Das Arbeitsgerät“